Home / Forum / Mein Baby / Flasche - wie lange?

Flasche - wie lange?

21. September 2007 um 7:59

mich würde interessieren, wie lange eure kleinen die flasche bekommen haben und wie lange ihr die säuglingsnahrungsmilch (adapta & co.) gefüttert habt. unsere kleine ist 16 mt. und wir geben noch 2 x am tag flasche mit adapta resp. 1 x mit brei. sie hat zwar schon einen trinklernbecher, aber den nimmt sie nur zum mittag,sonst verweigert sie ihn. sonst isst sie alles, was wir essen, einfach diese 2 schoppen hat sie noch.

Mehr lesen

21. September 2007 um 9:25

Also mein Bubi
hat abends immer noch seine "Flasche" und er ist nun 2 jahre alt.. wir geben aber Vollmilch mit nem Schuss Schmelzflocken.. so lang er es braucht ist das für mich okay.. (er trinkts auch noch aus der Flasche mit dem Trinkaufsatz nicht mit Sauger..
sonst trinkt er tags immer aus einem Glas, und isst unser Essen.. da braucht er die Flasche gar nicht mehr

wenns nun anders wäre, würd ich versuchen die Flasche wegzukriegen..

Gefällt mir

21. September 2007 um 13:12

Hallo
Milch ist super wichtig für Kinder. Hab die Milasan noch mit 1,5 Jahren noch gegeben abends und morgens. Allerdings aus der Trinklerntasse. Dann bin ich aber auf richtige Vollmilch umgestiegen. Entweder mit nem kleinen Löffel Kakao oder mit etwas Honig weil pur trinkt sie die nicht. Wichtig ist das Deine Tochter von den Saugern weg kommt. So an sich ist die Säuglingsmilch nicht schädlich aber man muß auch bedenken das es eine volle Mahlzeit ist. Vllt. solltest Du in den nächsten Monaten auf normale Vollmilch umsteigen.
LG
Anja

Gefällt mir

21. September 2007 um 18:54

Huhu
Ich finde das mit der FDlasche voll in Ordnung. Für die Zähne ist ja eigentlich nur dieses Dauernuckeln von gesüssten Getränken schlimm. Ob die Kinder die Milch aus einem Trinklernbecher nehemn oder eben ein Fläschen rasch austrinken ist für die Zähne das gleiche!
Ich würde deiner Kleinen Zeit lassen; nicht mehr lange und sie wird eine normale Tasse fordern...

LG,Nina

Gefällt mir

21. September 2007 um 20:30

Also...
... als meine ein Jahr alt wurden und morgens und abends mit uns ganz normal Frühstück/Abendbrot gegessen haben, hab ich ihnen statt Folgemilch nur noch Vollmilch gegeben (ist ja dann nur noch die Ergänzung des Frühstücks bzw. des Abendbrots und soll ja keine eigenständige Mahlzeit mehr sein) Hab immer mehr Vollmilch unter die Folgemilch gemischt und nach einer Woche tranken sie reine Vollmilch
So bekommen sie morgens nach dem Aufstehen 200ml und abends vorm schlafen nochmal zw. 100 und 200ml warme Vollmilch! Allerdings aus nem Trinklernbecher mit weichem Silikonschnabel (die von DM) Der ist auslaufsicher und sie können allein und bequem im Liegen ihre Milch schlürfen Die restlichen Getränke bekommen sie schon aus nem Glas oder Becher entweder so oder mit Strohhalm! Beide sind jetzt 18 Monate alt!LG bea

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen