Home / Forum / Mein Baby / Fleckiger Ausschlag an Armen und Beinen

Fleckiger Ausschlag an Armen und Beinen

8. Februar 2015 um 17:00

Hi,
seit heute morgen hat unsere Maus fleckigen Ausschlag nur an den Armen und Beinen. Gestern Abend fing es an den Beinen mit so kleinen Pickeln (etwa wie Insektenstiche) an, heute sind dann wie gesagt auch noch die Arme betroffen und ist etwas großflächiger geworden. Bauch, Rücken und Gesicht sind frei.
Fieber hat sie keines, hatte sie aber letzte Woche Di./Mi., und es scheint auch nicht zu jucken.
Hat jemand eine Idee was das jetzt schon wieder sein könnte?

Mehr lesen

8. Februar 2015 um 17:11

Wie alt ist sie?
Ist nicht ganz typisch, klingt aber nach hand-mund-fuss krankheit.
Da ist es sehr typisch dass der rumpf ausgespart ist vom ausschlag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 17:31

In den
Beugen? könnt dann auch neurodermitis sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 18:58
In Antwort auf yve98

Wie alt ist sie?
Ist nicht ganz typisch, klingt aber nach hand-mund-fuss krankheit.
Da ist es sehr typisch dass der rumpf ausgespart ist vom ausschlag...

16 Monate knapp
Das ist auch das einzige was annähernd zu passen scheint. Aber auch nicht so richtig. Sie hat nix am bzw. im Mund, außerdem sind es keine Bläschen, sondern mehr so Placken. Wenn man drüber fährt mit dem Finger, dann spürt man nix, also nicht Raub oder erhaben.

Werden wohl morgen zum Kinderarzt gehen. Da nützt all das Spekulieren ja nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 19:00
In Antwort auf mrsgofem

In den
Beugen? könnt dann auch neurodermitis sein...

Nein
Neurodermitis hatte meine Schwester als Kind, das kenne ich, sieht anders aus.

Das Ausschlag ist hauptsächlich an den Oberschenkeln und den Unterarmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 19:02
In Antwort auf christkind1985

16 Monate knapp
Das ist auch das einzige was annähernd zu passen scheint. Aber auch nicht so richtig. Sie hat nix am bzw. im Mund, außerdem sind es keine Bläschen, sondern mehr so Placken. Wenn man drüber fährt mit dem Finger, dann spürt man nix, also nicht Raub oder erhaben.

Werden wohl morgen zum Kinderarzt gehen. Da nützt all das Spekulieren ja nix.

Raub = rauh
blöde Autokorrektur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 19:16
In Antwort auf christkind1985

Raub = rauh
blöde Autokorrektur

Also bei uns in der kita
Waren einige kinder, die nur hand-fuss statt hand-mund-fuss hatten

Bei meiner tochter waren es nur ein paar pusteln um den mund herum, und wirklich abzählbar 2-3 an den händen und füssen.
Zuerst sah es aus wie angemalt erst nach 3-4 tagen wurden es pusteln.
Kann mir durchaus vorstellen dass es das ist, nur etwas untypisch.

Aber ein arztbesuch ist sicher das beste. Kannst ja mal bescheid geben, was es ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 19:33

Hi
Von deiner Beschreibung her würde ich sagen es sind Ringelröteln. Hatte mein Sohn und ich auch vor kurzem.

Ein paar Tage vorher hatte er Fieber und nach ein paar Tagen ist dann der Ausschlag aufgetreten. Der Ausschlag ist immer mal wieder wo anders und es hat auch mit ein paar Pusteln angefangen. Nachdem die Pickel großflächig geworden sind, sind sie verschwunden und wo anders aufgetreten.

Hat nur drei Tage gedauert. Wir waren beim Arzt und dieser sagte, dass die Krankheit beim Auftreten der Pusteln nicht mehr ansteckend sei. War nicht schlimm.

Lg Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 20:32

Das tönt für mich ganz klar nach
Dreitagesfieber . Hatte meine Kleine auch vor kurzem. Ist eine harmlose Kinderkrankheit. Wenn der Ausschlag auftritt, ist es auch schon überstanden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 8:53

Weg
Euch allen nochmal danke für Eure Antworten.

Der Ausschlag war heute morgen wieder verschwunden, deshalb waren wir jetzt auch nicht mehr beim Kinderarzt.

Vielleicht war's eine Allergie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest