Home / Forum / Mein Baby / Fliegen mit Baby

Fliegen mit Baby

29. Juni 2005 um 15:51

Hallo!

Wir wollen im September nach Spanien fliegen. Unsere kleine Maus ist dann ca. 5 Monate alt.
Jetzt habe ich so "Horrorstories" gehört, dass Babies immer so dolle Ohrenschmerzen haben und beim Flug nur weinen.
Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Babies zu fliegen und was kann man machen, dass das Baby nicht so dolle Ohrenschmerzen hat?
Ich las z.B. Flasche geben oder anlegen und stillen wärend Start / Landung oder Nasentropfen geben. Hilft das?
Über Infos / Tipps / Erfahrungen bin ich dankbar.
Wir haben übrigens Mutter - und Kindplätze, so dass die Kleine auch schlafen kann. Wir fliegen morgens auch ganz früh hin.

Gruss
Bea

Mehr lesen

30. Juni 2005 um 18:02

Trinken oder Schnuller
ist tatsächlich gut, insbesondere beim Landen. Beim Start hatte unsere Tochter nie Probleme, habe ihr nur den Schnuller gegeben. Beim Landen habe ich sie gestillt, aber einmal zu früh angefangen, so dass sie dann satt war, als es noch immer herunter ging. Habe dann wieder mit dem Schnuller nachgeholfen, ihn ab uns zu mal kurz heraus gezogen und wieder hinein gesteckt, da hatte sie dann gut gesaugt. Geweint hat sie nicht, aber es war ihr sichtlich unangenehm.
Nimm auf alle Fälle Ersatzwäsche für sie UND dich mit, du hast ja gehört, dass es öfter passieren kann, dass sich das Kind kurz übergibt. Ansonsten sind auch Feuchttücher stets gut (für Windel, verschütteten Apfelsaft oder nach dem Brechen...). Falls möglich, nehmt den Maxicosi oder anderen Babysitz mit ins Flugzeug, ist oft bequemer als das Babybettchen bei dem Mutter-Kind-Platz. Und nimm vielleicht eine kleine Rassel oder ein anderes kleines Spielzeug mit, was sie noch nicht kennt, das lenkt auch ganz gut ab.

Guten Flug,
Sophistox

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram