Home / Forum / Mein Baby / Fliegen mit kleinkindern, tipps gesucht

Fliegen mit kleinkindern, tipps gesucht

7. Februar 2015 um 19:31

nächstes Wochenende gehts mit den Kindern(14 Monate und bald 3 Jahre alt) in die Flitterwochen und es wird ihr erster Flug.Habt ihr irgendwelche Tipps für den Flug? Wir haben neue Bilderbücher und Kuscheltiere schon eingepackt.Was könnte man denn noch zum besaßen mitnehmen? Fliegen nach New York und der Flug dauert einige Stunden wie habt ihr das mit dem Wickeln im Flieger gemacht?

Mehr lesen

7. Februar 2015 um 20:14

Es gibt toiletten
Im Flugzeug mit Wickeltisch, due kannst du benutzen, bitte nicht auf den Sitzen, das finden manche nicht so doll.
Nimm zu start ubd Labdung etwas zum trinken mit, falls es die Kleinen sonst mit dem Druckausgleich nicht hinbekommen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2015 um 21:17

Bei einem
Langstreckenflug würde ich für den 3 jährigen Kopfhörer empfehlen. Wir hatten bisher immer jeder einen eigenen Monitor und so kann er sich kinderfilme nicht nur angucken sondern auch hören. Gibts natürlich auch meist im Flugzeug, aber nicht immer welche mit Bügel. Solche zum in die ohren stecken, sind bei kleinen Kindern ja nicht so toll.

Ne Menge kekse, Gummibärchen, Quetchobst etc.
Malbücher Und stifte

Wechselkleidung. Ich hab das einmal vergessen und genau bei dem Flug (da war sie glaubte 13 Monate) ist die windel verrutscht und die hose war nass.

Vielleicht ein kleines Kuschelkissen.

Puzzle. Da bin ich sogar für puzzlebücher obwohl ich die sonst nicht so mag.

Vielleicht kaubonbon für den 3 jährigen bei Start und Landung.

Mehr fällt mir grad nicht ein.

Wickeln kann man in der Toilette. Da ist ein wickeltisch. Den klappt man übern klo auf. Würde noch ne kleine wickelunterlage mitnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 8:27
In Antwort auf sfsp

Bei einem
Langstreckenflug würde ich für den 3 jährigen Kopfhörer empfehlen. Wir hatten bisher immer jeder einen eigenen Monitor und so kann er sich kinderfilme nicht nur angucken sondern auch hören. Gibts natürlich auch meist im Flugzeug, aber nicht immer welche mit Bügel. Solche zum in die ohren stecken, sind bei kleinen Kindern ja nicht so toll.

Ne Menge kekse, Gummibärchen, Quetchobst etc.
Malbücher Und stifte

Wechselkleidung. Ich hab das einmal vergessen und genau bei dem Flug (da war sie glaubte 13 Monate) ist die windel verrutscht und die hose war nass.

Vielleicht ein kleines Kuschelkissen.

Puzzle. Da bin ich sogar für puzzlebücher obwohl ich die sonst nicht so mag.

Vielleicht kaubonbon für den 3 jährigen bei Start und Landung.

Mehr fällt mir grad nicht ein.

Wickeln kann man in der Toilette. Da ist ein wickeltisch. Den klappt man übern klo auf. Würde noch ne kleine wickelunterlage mitnehmen.

Wow danke
das sind super Ideen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 21:17

Hallo
Wir waren auf Hochzeits-Weltreise als unsere Grosse 1 war. 4 Jahre später als die Mittlere zwei war, gingen wir nach Florida.

- Kinderkopfhörer (das maximum der Lautstärke ist begrenzt)
- einiges zum essen und naschen
- Ipad mit Kinderfilme nach Wunsch für den/die Grosse
- Kuscheldecke (es ist oft kühl)
- Malsachen (auch die/der Kleine wird sich etwas beschäftigen können mit dem ausräumen der Stifte)

Schöne Ferien!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 10:26

Für den Druckausgleich
Hatte ich für meine Maus mit 2,5 Jahren Maoam dabei. Die konnte sie schlucken, ein Kaugummi war mir zu riskant.
Dann hatte ich noch ein paar neue Bücher dabei und neues Spielzeug. Das war was Besonderes.
Sie saß im (für Flugzeuge zugelassenen) eigenen Kindersitz und hat fast die ganze Zeit geschlafen
Wir hatten aber einen kürzeren Flug wie ihr.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen