Home / Forum / Mein Baby / Flugreise mit Baby auf Mutter-Kind-Platz - wer kennt das?

Flugreise mit Baby auf Mutter-Kind-Platz - wer kennt das?

4. Mai 2011 um 10:56

Hallo,

ich habe ein wenig Bammel vor der ersten Flugreise mit unserem Baby. Der Kleine wird dann ein Dreivierteljahr alt sein und der Flug geht 12 Stunden...

Zum Glück wurden uns gerade schon Mutter Kind Plätze incl. Babybett zugesichert. Ich bin jetzt etwas neugierig, wie das wohl so aussieht und an was ich denken muß. Hat jemand von Euch da schon Erfahrungen?
(Wir fliegen mit Lufthansa Maschine A380)

lg

Mehr lesen

4. Mai 2011 um 12:59

Hi
ich bin mit der Kleinen schon oft geflogen, seit sie 2 Monate alt ist. Allerdings nie so lange, wobei ich denke, daß da kein großer Unterschied ist. Wir hatten halt keinen speziellen Platz, allerdings hatten wir immer den Nachbarplatz frei, das haben die beim Check-in extra so gemacht.

Wichtig ist, daß man Platz hat, und das habt Ihr ja. Ansonsten, die ganzen Sachen von wegen Ohrenschmerzen wegen Druckunterschied und so, das hatten wir nie. Zur Sicherheit sollte das Baby was nuckeln können, aber bei uns hat sie das fast nie gebraucht.

Fliegen ist super praktisch mit Baby, die mögen das Brummen und Schaukeln eh gerne.

Ich würd mir bei der langen Reise höchstens überlegen, was ich gegen Langeweile beim Baby tue. Aber das wirst Du sicher einplanen.

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 16:58

Danke
echt, nur 8 kilo? soviel hat er jetzt schon, hoffentlich ist das bei lufthansa mehr. hätte man das bett dann nicht einfach auf den fußboden stellen können? oder wird das immer aufgehängt? ich habe echt überhaupt keine vorstellung davon.

die bestätigung für den "babykorb" (das wird ja immer abenteuerlicher) haben wir schon bekommen, gehe jetzt auch davon aus, dass das klappt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen