Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Fondue mit Baby

Fondue mit Baby

28. Dezember 2011 um 14:32 Letzte Antwort: 28. Dezember 2011 um 15:41

Hallo!
Meine kleine Maus ist jetzt 3 1/2 Mon. alt und wir wollen an Silvester Fondue machen.
Habt ihr Ideen was man am Besten als Beilagen nehmen kann, welche dem Kind auh nicht schaden wie beim Kohl z.B.
Möchte nicht,dass sie Bauchweh o-ä. bekommt...

Mehr lesen

28. Dezember 2011 um 15:09

Hallo
Ich nehme an Du meinst wegen Stillen und nciht dass die Kleine das essen soll.
Das ist sehr unterscheidlich. Bei meinem Kleinen konnte ich praktisch sofort alles Essen, er hat nur ein einziges Mal Bauchweh gehabt, da habe ich irgendeinen Saft getrunken, den hat er wohl nciht vertragen. Ansonsten waren für ihn Zwiebeln, Blumenkohl etc. alles kein Problem, praktisch von Anfang an. Das Kind einer Freundin hat schon Blähungen bekommen, wenn sie nur Tee getrunken hat, wo ein paar Kirschstückchen drin waren.

Mein Rat ist imemr die ersten 2 Wochen mal alles verdächtige wegzulassen udn wenn das Kind Blähungsmäßig unauffällig ist nach und nach langsam alles wieder essen und testen. Das wird bei Dir bis Silvester natürlich etwas knapp. Hat Dein Kidn denn mit Bauchschmerzen zu kämpfen und ist eher empfindlich oder ist es eher unempfindlich?

Bei empfindlichen Kindern fällt mir z.B. Zucchini, Aubergine, Möhren und Fenchel ein. Alles mit Kohl und Zwiebeln würde ich dann weglassen. Knoblauch vielleicht auch, einige Kinder reagieren darauf auch.

Gefällt mir
28. Dezember 2011 um 15:41

Hi
ich bin vegetarierin und wir machen zum fondue pilze in kicherbsenmehlteig ist voll super und macht keine blähungen und sonst salat brot
lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers