Anzeige

Forum / Mein Baby

Fontanelle und kopfgnieß

Letzte Nachricht: 13. März 2009 um 17:30
E
erica_12099370
13.03.09 um 16:45

ich hätte zwei fragen dazu...

zum einen : ist das normal das die Fontanelle ungleichmässig zusammen wächst???

also beim kopfgnieß abknibbeln ist mir das aufgefallen da ist angrenzend an der fontanelle ne harte stelle dann weich dann wieder hart..

schlecht zu beschreiben ungefähr so wie ne kreis der an einer stelle offen ist und sich an der stelle nochmal ne minikreis befindet..

hoffe ihr könnt mir folgen

zum anderen sagte meine Kiärztin ich soll den kopfgnieß mit babyöl einweichen und dann abknibbeln...ist ja auch kein problem nur bei der fontanelle habe ich riesige hemmungen es zu machen nur langsam sieht es ekelig aus aufm kopp

wie habt ihr das gemacht oder besteht die hoffnung das der gnieß selber weg geht

gruss angeleye mit männlein der in 2 tagen schon 6 monate jung ist

Mehr lesen

E
erica_12099370
13.03.09 um 16:47


mein nartürleich kopfgneis

Gefällt mir

F
femie_12274179
13.03.09 um 17:17

Das heißt hier im Forum Milchschorf )))
Lass es einfach, warum abrubbeln, wenn die Fontanelle noch nicht zu ist? Irgendwann wachsen Haare drüber!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
audrea_12865162
13.03.09 um 17:20

Falsch
Kopfgneis ist NICHT Milchschorf!

Das eine ist schon direkt nach der Geburt da und das andere kommt nach ca. 3 Monaten! `

Beides sollte tatsaechlich NICHT abknibbeln .. normalerweise wird es davon nur schlimmer. Sieh zu, dass Du das Shampoo von Dentinox bekommst. Das hilft wirklich super gut!

Bezueglich der Fontanelle kann ich leider nicht helfen. Da hab ich noch nie drauf geachtet!


Alles liebe

Sonja

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1225217399z
13.03.09 um 17:30

Also
unser Arzt meinte auch, dass wir Babyöl drauf tun sollen und dann mit ner Babybürste massieren quasi.
Wurde aber nicht besser bei meiner Kleinen, sondern eher schlimmer.
Sie hat sich besonders in der Nacht immer ganz ganz doll am Kopf gekratzt. So fast blutig sogar. Sie durfte dann fast 1 Monat mit Söckchen über den Händchen schlafen.
Habe dann kein Öl mehr drauf, sondern ab und zu eine Salbe.
Da meine kleine trockene Haut hatte wurde uns von dem Arzt eine Salbe empfohlen.
Heißt Remederm Creme und ist von den Fa. Widmer.
Er meinte die kann man dafür auch nehmen.
Ist jetzt komplett weg und hat ca. hmm 3 Wochen gedauert.
Habs aber höchsten 10 Mal drauf gemacht.
Vielleicht hilfts ja bei deiner auch
Liebe Grüße
Anne + Johanna (18.07.08)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige