Home / Forum / Mein Baby / Fotos eurer kinder im social network

Fotos eurer kinder im social network

28. Februar 2013 um 8:49 Letzte Antwort: 28. Februar 2013 um 21:08

habe gerade bei facebook was entdeckt und wollte mal wissen wie ihr das handhabt...

eine freundin von mir ist schwanger... ganz am anfang der SS meinte sie zu mir (o-ton) sie fände das "asozial wenn leute die fotos ihrer kinder im netz verbreiten das jeder per*erse sich darauf einen *unterholen kann".

ich selbst war immer sehr vorsichtig was fotos meines kindes angeht. ich habe zwar auch schon in der schwangerschaft US bilder hochgeladen, doch diese waren nur für meine engsten freunde/verwandtschaft sichtbar. genauso halte ich das auch immer noch. ich lade eh recht selten bilder hoch, eigentlich nur zu weihnachten oder zum geburtstag...die fotos öffentlich machen käme für mich nie in frage. man weiss schliesslich nie...

einer bekannten z.b. ist es schonmal passiert das bilder von ihrer tochter geklaut wurden. nur durch zufall ist sie damals darauf aufmerksam geworden das eine fremde frau sich auf deren profil mit ihren kindern "schmückt".

es ist mir 1x passiert da habe ich als profilfoto ein bild genommen wo ich mit meiner kleinen drauf war. ein paar wochen später wurde meine mutter von einer bekannten meines bruders angesprochen was für ein hübsches kind ich doch hätte. meine mutter fragte woher sie das wüsste, da meinte sie "na von facebook". das hat mir einen echten schrecken versetzt und habe das bild dann sofort entfernt. ich meine, heute ist es nur eine freundin meines bruders, morgen sind es per*erse! wobei ich diese bekannte meines bruders auch kein stück kannte. frage mich heute noch was die auf meinem profil wollte. ich stalke ja auch nicht den geschwistern meiner freunde nach...

aber wieder zurück zu der schwangeren freundin. wie gesagt, sie hat immer gesagt sie würde sowas nie machen, sie würde solche leute verabscheuen die sowas privates hochladen.

und was macht sie nun? schön ihre US bilder hochladen und das nicht nur für freunde sondern total öffentlich! schön mit ihrem namen oben drauf usw.

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 9:01


ich habe sie im übrigen gerade angeschrieben weil ich auch auf den gedanken gekommen bin das sie die bilder vielleicht gar nicht mit absicht öffentlich gemacht hat.

ich habe ihr geschrieben "du weisst schon das deine US bilder öffentlich sind, oder? vielleicht solltest du das mal ändern. die bilder kann dir jeder klauen". kam auch prompt antwort und zwar diese:

huhu... ja das weiss ich, sind doch nur so ultraschallbilder, da sehen doch alle gleich aus. weiss schon das es öffentlich ist. wenn einer meint er bräuchte meine ultraschallbilder, bitteschön kann ich nicht verhindern.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 9:39

Ich bin bei fb
Und habe dort auch Bilder. Allerdings nur für Freunde sichtbar. Alles andere ist gesperrt. Man kann mich nicht mal einfach so anschreiben ect. Freunde habe ich auch nur wirkliche Freunde in der Liste und nivht Hinz und Kunz den man kennt. Ganze 11 Personen schmücken meine freundesliste. aber wie gesagt, keine fremden, keine bekannten oder so. Muss jeder selbst wissen. Käme für mich aber auch nie in Frage Bilder hochzuladen die jeder sehen kann. Gerade bei fb wo jeder jedem hinterher spioniert vielleicht war das ja nur ein versehen? Oder sie ist so superstolz das alle guten Vorsätze vergessen sind?

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 9:44

Es ist jetzt nicht das erste mal,
das du mich hier so blöde anredest! ich weiss nicht was du gegen mich hast, aber ich möchte dich bitte dich künftig von meinen threats fern zu halten! du schreibst nur um zu stänkern.

ich habe dich persönlich in keinster art und weise angegriffen, also warum musst du immer gleich so aggro und persönlich werden? wenn dir mein threat oder das was ich darin schreibe nicht gefällt dann klick doch bitte einfach weiter. du kannst gerne deine meinungen äussern, darum sind wir alle hier und darum gibts dieses forum hier auch, aber hör auf so persönlich und so beleidigend zu werden! bisher habe ich ja immer meinen mund gehalten zu deinen äusserungen, aber jetzt ist langsam genug.

ich bitte dich nochmal HÖFLICHST dich von meinen threats fern zu halten und fertig.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 9:44

Ich weiss nur zu gut was du meinst.
Ich habe auch zwei Bekannte die das nie machen wollten.
Sie fanden das auch daneben und solche bilder gehören nicht ins Netz.
Tja und was ist heute, ich hab mindestens 1 x mal am Tag Bilder der jeweiligen Kleinen vorm Gesicht.
Ist es das echt wert nur das man ganz viel Gefällt mir und Kommentare bekommt.
Selbst wenn man es nur für bestimmte Freunde online macht, diese Spuren lassen sich nie mehr löschen.
Die Menschen wo sich sehr gut mit der Materie auskennen, kommen an alles auch an diese Bilder.
Die eine hat sogar ihr privates Schwangeren shooting hochgeladen na ja jedem seins.
Man kann sicher schon sehen, ich halte nichts von Bildern meines Kindes in Facebook.
Das ist mein Account und da hat halt meiner Meinung nach Kinderfotos nichts zu suchen.

Die Menschen die Fotos haben , haben Sie und fertig

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:04

Ich habe keine Bilder von meinem Kind bei Facebook hochgeladen
und im Krankenhaus habe ich auch keine Bilder von ihm machen lassen. Andere sollen es machen, wie sie wollen.
Dir muss aber auch bewusst sein, selbst wenn du die Fotos nur für enge Freunde sichtbar machst und diese kommentieren oder liken das Bild, ist es auch automatisch für deren Freunde sichtbar und so weiter. Das kann man nicht verhindern, außer man lädt wirklich absolut nichts hoch.
Kann mir vorstellen, dass deine Freundin einfach shwach geworden ist und so stolz, dass sie die Fotos einfach zeigen möchte. Ich hab auch immer gesagt, ich lade nie Fotos hoch und ein paar mal wäre ich doch fast schwach geworden, wenn ich da so ein süßes Foto von meinem Sohn hatte, dass ich gerne mit meinen Freunden geteilt hätte.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:23

Also ich hab jetzt mal geguckt
ich habe sage und schreibe 11 bilder bei FB (insgesamt) und auf 7 davon ist meine tochter zu sehen. eben fotos vom geb.tag und von weihnachten (wie ich im threat schon geschrieben hatte). ich habe das auch schon öfter gemacht das ich bilder hochgeladen haben bis es die personen, die es sehen sollten, gesehen hatten und habe sie dann wieder rausgenommen.

das die bilder automatisch angezeigt werden wenn man auf "gefällt mir" klickt weiss ich und das war auch das, was mich so gestört hat. deshalb habe ich meine freunde (12 stück die zugriff auf die bilder haben) gebeten nicht auf gefällt mir zu klicken sondern lieber einen kommentar zu hinterlassen oder mir persönlich eine mail zu schreiben. hat sich auch immer jeder dran gehalten. wie gesagt ich bin bei sowas sehr vorsichtig, auch wenn man nicht immer zu 100% alles verhindern kann das ist mir sehrwohl bewusst.

ich habe übrigens auch leute in meiner FL die wirklich jeden pups posten und von denen ich automatisch jeden tag weiss was sie gerade machen oder wo sie gerade sind, ohne das ich es überhaupt wissen möchte. eine hat sogar mal gepostet "gleich meinen kleinen vom kindergarten holen - kindergarten xy musterstrasse 1 in berlin spandau". und sowas kann dann jeder lesen. frage mich echt was sich die leute bei sowas denken...

zu der frage ob ich damals im krankenhaus bilder hab machen lassen: nein habe ich nicht! 1. ging es mir nach der geburt so schlecht das ich dazu gar keine lust gehabt hätte und 2. haben wir selbst bilder gemacht. diese standartbilder die man in krankenhäuser machen lassen kann sehen alle gleich aus. habe ich für mein glück nicht gebraucht .

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:29

Das stimmt!
du hast recht mit dem was du sagst.

wir haben auch bilder machen lassen als meine tochter 5 monate alt war beim fotographen. als ich die bilder abgeholt habe sollte ich einen wisch unterschreiben das ich ihm erlaube die bilder für seine homepage und sein schaufenster etc. zu verwenden.

habe ich natürlich nicht gemacht! aber es gibt genügende die nicht drüber nachdenken oder vielleicht gar nicht checken was sie da unterschreiben. diese bilder sind dann auch "für immer" im netz zu finden.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:39
In Antwort auf an0N_1283973799z

Das stimmt!
du hast recht mit dem was du sagst.

wir haben auch bilder machen lassen als meine tochter 5 monate alt war beim fotographen. als ich die bilder abgeholt habe sollte ich einen wisch unterschreiben das ich ihm erlaube die bilder für seine homepage und sein schaufenster etc. zu verwenden.

habe ich natürlich nicht gemacht! aber es gibt genügende die nicht drüber nachdenken oder vielleicht gar nicht checken was sie da unterschreiben. diese bilder sind dann auch "für immer" im netz zu finden.

Da fällt mir noch was ein
ist auch eine gute frage an euch alle:

wer von euch ist alles bei "unsernachwuchs.de" (z.b.)? es gibt tausende von solchen homepages und da werden auch schonungslos bilder hochgeladen ohne das man sich was dabei denkt. da haben mich auch schon oft nackte kinder beim baden oder beim wickeln angelacht. ich selbst habe dort keine homepage aber eine bekannte von mir. jedesmal wenn ich dort bin gucke ich mir natürlich auch die seiten von anderen an.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:42


naja, jeder wie er mag.
da ich weder bei trottelbook bin oder in irgend einem anderen netzwerk, ist mir das relativ schnuppe.
ich hab noch nicht mal von mir bilder irgendwo im netz. von meinem kind schon mal garnicht.

und zu deiner freundin... naja.. vielleicht hat sie ihre bedenken über bord geworfen weil sie einfach so stolz und freudig ist ein kind zu bekommen. schwangere denken ja nicht mehr rational. und dann die ganzen hormone.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:45
In Antwort auf emmasmamma


naja, jeder wie er mag.
da ich weder bei trottelbook bin oder in irgend einem anderen netzwerk, ist mir das relativ schnuppe.
ich hab noch nicht mal von mir bilder irgendwo im netz. von meinem kind schon mal garnicht.

und zu deiner freundin... naja.. vielleicht hat sie ihre bedenken über bord geworfen weil sie einfach so stolz und freudig ist ein kind zu bekommen. schwangere denken ja nicht mehr rational. und dann die ganzen hormone.

Grundsätzlich
werfe ich auch niemanden was vor bzw. es ist ja jedem selbst überlassen wie man mit sowas umgeht, nur diese doppelmoral fasziniert mich grad. über andere herziehen weil sie bilder hochladen und dann selbst machen und dann auch noch mit der aussage "wenn jemand die bilder klauen möchte dann soll er doch". schon seltsam irgendwie...

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 10:52

Hmm
also ich habe fotos von unserem sohn im fb..jedoch können nur meine freunde und verwandten die bilder sehen..
aber was ich gar nicht ab kann, wenn jemand aus unserer familie oder freunde von unserem baby hochladen, da werde ich zur furie... denn ich weiss wer meine bilder sehen kann und bei anderen weiss man das nie!

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 11:13
In Antwort auf an0N_1283973799z

Grundsätzlich
werfe ich auch niemanden was vor bzw. es ist ja jedem selbst überlassen wie man mit sowas umgeht, nur diese doppelmoral fasziniert mich grad. über andere herziehen weil sie bilder hochladen und dann selbst machen und dann auch noch mit der aussage "wenn jemand die bilder klauen möchte dann soll er doch". schon seltsam irgendwie...


schieb es auf die hormone...^^

vielleicht denkt sie in einem jahr ja auch schon wieder anders.
als ich schwanger war, hätte ich es am liebsten auch der ganzen welt mitgeteilt.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 11:14
In Antwort auf unice_12771763

Hmm
also ich habe fotos von unserem sohn im fb..jedoch können nur meine freunde und verwandten die bilder sehen..
aber was ich gar nicht ab kann, wenn jemand aus unserer familie oder freunde von unserem baby hochladen, da werde ich zur furie... denn ich weiss wer meine bilder sehen kann und bei anderen weiss man das nie!

Oh das hatte ich auch schonmal
das der bruder meines freundes bilder meiner tochter hochgeladen hatte (von einer familienfeier). sowas geht echt überhaupt nicht! ich hab ihn damals auch sofort gesagt er sollte die bilder löschen aber zack zack. hat er auch gemacht und seitdem hat ers auch nicht mehr gemacht.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 11:15

Nein...
haben nur selber fotos gemacht. aber das macht ja denk ich eh jeder.
sind da auch in keiner galerie oder so.. weis gar nicht ob das KH sowas überhaupt hat.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 11:35

.
Ich habe in Facebook ein paar Fotos von meiner Freunde. Die können nur die Leute in meiner Freundesliste sehen. Finde ich jetzt nicht schlimm. Für jeden öffentlich würde ich sie aber nicht machen. Auch US Bilder nicht.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 11:56


Ich habe Bilder von meiner Tochter bei FB, aber nur für Freunde und Verwandte. Als Profilbild kommt meine Tochter gar nicht in Frage oder als Titelbild.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 13:07

Ich schreibs jetzt auch nochmal hier oben
weils glaub ich weiter unten auch untergegangen ist...

viele von euch kennen sicher die seite "unsernachwuchs.de"... was haltet ihr davon? ich gucke manchmal auf die seite weil eine bekannte von mir dort eine homepage hat für ihren sohn und was man dort oft zu sehen kriegt ist auch geschmacklos. z.b. laden dort leute bilder hoch von ihren kindern beim baden oder beim wickeln wo man ALLES sieht! oder es gibt auch extra eine sparte für totgeborene kinder oder solche, die eben schon als kind gestorben sind. oft sehe ich dort auch bilder von den toten kindern denen oft noch der schlauch aus der nase hängt, die schwer missgebildet sind oder die schon dunkelblau verfärbt sind und ich finde das geht dann eindeutig zu weit!! klar gehört der tod auch zum leben, aber muss man solche bilder wirklich für alle leute (die man ja noch nichtmal kennt) öffentlich machen? ich finde nicht!

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 13:24


Ich habe in Instagram welche drin. Man erkennt sie aber nicht (nur von hinten fotografiert, die Hände beim Spielen ect.). Bin dort auch privat, sodass nur von mir ausgewählte Leute meine Bilder sehen können.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 14:32

Fotos
im Internet vom Kind, egal wo und egal für wen sichtbar ist einfach nur so

Wer mit uns im "echten" (RL )Kontakt steht, der kennt das Kind und sieht/hört es auch mal so. Verwandte bekommen echte Fotos. Na, und den den Rest der Welt gehts echt nix an wie er aussieht oder was er macht und tut

Vielleicht sprichst Du Deine Freundin einfach mal freundlich drauf an? Nicht nur, dass sie das ja angeblich nie wollte, sondern auch dass ihre Daten zu sehen sind....

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 15:39

Dann
bekommen sie wie gesagt echte Fotos oder per Mail...

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 15:49

Oder du akzeptierst es
Und kommst damit klar. Denn wer damit ein Problem hat, muss das mit sich selbst aus machen und fertig. Es gibt menschen, die haben sich genauso viele Gedanken gemacht, haben abgewägt und sind zum Entschluss gekommen, dass sie teil des world wide webs sind und das ok ist.

Für mich kommts auf die art an und wenn jetzt die haarpracht meiner tochter bri gofem mein profilbild ist, kann ich damit leben.

Damits diese krassen antis hat, die nicht mal krippe, schule, fußballclub und co erlauben, fotos zu veröffentlichen, muss es auch die andere seite geben. Es gibt nun mal Menschen, die das Internet zieren, der eine privat, anderer werbetechnisch - ganz allein problem und Verantwortung derer oder ihrem vormund.

Ein strick daraus zu drehen, dass leute ein foto eines lachenden babys, was es 3 milliarden mal im www hat, veröffentlichen find ich daneben,

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 16:31

Klar,
man kann alles hacken Aber ich habe viele Verwandte die gar nicht im Internet/Network zugange sind.... Und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Mailaccount gehackt wird(die Adresse kennt auch nicht jeder), ist deutlicher geringer als die, dass jemand bei FB das Foto teilt, kommentiert etc.und schwupps sehen es andere.

Rossmann,dm, Lidl etc. drucken ja auch Bilder und das sehr günstig.

Kann ja jeder machen wie er mag. Für mich kommts nicht in Frage, Fotos meines Kindes öffentlich zu machen. Es passiert soviel Mist hier im www, dem muss ich nicht noch Futter geben.



Gefällt mir
28. Februar 2013 um 17:24

Für mich
Absolutes no go, und ich verachte alle, die das tun.
Habe schon so oft bei anderen gesehen, nackte Babys beim Babyschwimmen, Kinder in allen Lebenslagen mit Hunden Weihnachten usw! Finde es
Abartig!! Kinder haben nichts im Internet Zu suchen!! Wer der Meinung ist, auf Facebook oder sonst wo seine Kinder zu zeigen, wie toll man ist, mein Haus mein Auto mein Boot.....der muss das tun. Brauch dann aber nicht rumheulen, wenn's Kind entführt oder als wi**** Vorlage gebraucht wird.
Ich bin auch Super stolz auf mein Kind, aber meine Freunde und Familie können sie privat sehen, und nicht im Netz...

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 18:47
In Antwort auf joann_12271672

Für mich
Absolutes no go, und ich verachte alle, die das tun.
Habe schon so oft bei anderen gesehen, nackte Babys beim Babyschwimmen, Kinder in allen Lebenslagen mit Hunden Weihnachten usw! Finde es
Abartig!! Kinder haben nichts im Internet Zu suchen!! Wer der Meinung ist, auf Facebook oder sonst wo seine Kinder zu zeigen, wie toll man ist, mein Haus mein Auto mein Boot.....der muss das tun. Brauch dann aber nicht rumheulen, wenn's Kind entführt oder als wi**** Vorlage gebraucht wird.
Ich bin auch Super stolz auf mein Kind, aber meine Freunde und Familie können sie privat sehen, und nicht im Netz...


Nun komm mal runter! Oh mein Gott, was bin ich doch abartig, weil ich meinen FREUNDEN Bilder meiner Tochter beim Spielen zeige Und nackt (oder auch nur halb, z.B. in Windel) würde ich mein Kind NIE zeigen. Aber du führst dich hier auf, als würden wir unsere Kinder alle potenziell "feilbieten"!

Und denk mal über Orchis Argument nach

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 19:13


"kinder an weihnachten sind so ziemlich das abartigste was ich kenne!"

Warum muss ich jetzt nur an den Grinch denken?

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 19:17

Ja, aber nicht ohne mir vorher gedanken zu machen.
Ich lade Fotos hoch, aber selten und ich achte drauf was zu sehen ist. Mein Kind muss ordentlich, straßentauglich angezogen sein. Auch dann dürfen die Fotos nur Freunde sehen und es gibt auch nur alle paar Monate mal n Bild.

Einmal bin ich aber voll ausgetickt. Da hatten wir nen Bekannten (inzwischen will ich mit dem Kerl nix mehr zu tun haben) zu Besuch, der hat Fotos von meinem Sohn beim Wickeln gemacht (man hat keine Geschlechtsteile drauf gesehen, aber das Kind nur in Windel) und die doch glatt bei FB hochgeladen.... ich glaub so wie den hab ich noch nie jemanden rund gemacht!

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 19:29
In Antwort auf joann_12271672

Für mich
Absolutes no go, und ich verachte alle, die das tun.
Habe schon so oft bei anderen gesehen, nackte Babys beim Babyschwimmen, Kinder in allen Lebenslagen mit Hunden Weihnachten usw! Finde es
Abartig!! Kinder haben nichts im Internet Zu suchen!! Wer der Meinung ist, auf Facebook oder sonst wo seine Kinder zu zeigen, wie toll man ist, mein Haus mein Auto mein Boot.....der muss das tun. Brauch dann aber nicht rumheulen, wenn's Kind entführt oder als wi**** Vorlage gebraucht wird.
Ich bin auch Super stolz auf mein Kind, aber meine Freunde und Familie können sie privat sehen, und nicht im Netz...

Das erinnert mich an
die Sprüche einiger Menschen, dass viele Frauen heutzutage ja selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt werden, weil sie:
A: Einen kurzen Rock tragen
B: Einen zu tiefen Ausschnitt zeigen
C: Frauen sind.

...*hüstel*

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 19:45


So habe ich das auch eingestellt. Sie sind nur für User öffentlich denen du es erlaubt hast dir zu folgen.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:14

Ach..
Ich hab auch mich und meinen Kleinen auf FB als Profilfoto. Auch lade ich öfters mal ein Foto von Ihm bei FB hoch, aber diese Fotos können nur meine Freunde sehen. Ja da könnte auch ein Perverser dabei sein, aber wenn ich meinen Freunden so die Fotos zeigen würde oder per Mail schicken, wäre es das selbe, aber ich gehe nicht davon das ich so jemanden als Freund habe. Ich lade aber keine naggischen Fotos hoch.
Und dieses " du bist dann selber schuld wenns Kind entführt wird" Also bitte als ob sich der Perverse der am Spielplatz lauert, erster auf FB schlau macht ob da ein Foto von dem Kind ist, das er mitnehmen will...
Ich lass meine Freunde gerne an meiner Freude am Kind teilhaben! Ich freue mich auch immer wenn meine Freunde von ihren Kindern Fotos posten die lustig sind etc.
Ich hätte es auch nicht schlimm gefunden wenn meine Eltern das schon gemacht hätte, ich hätte mich eher darüber gefreut..

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:40


Was geilt ihr euch so auf?
Ich mach es nicht, fertig. Meine Meinung.

Was ihr macht oder nicht, eure Meinung.
Wo ist das Problem?

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:54
In Antwort auf euphemisma

Das erinnert mich an
die Sprüche einiger Menschen, dass viele Frauen heutzutage ja selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt werden, weil sie:
A: Einen kurzen Rock tragen
B: Einen zu tiefen Ausschnitt zeigen
C: Frauen sind.

...*hüstel*

Uah.
Eigentlich mag ich oft was du schreibst, aber was du hier schreibst ist sehr ...na ja.


Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:56
In Antwort auf joann_12271672


Was geilt ihr euch so auf?
Ich mach es nicht, fertig. Meine Meinung.

Was ihr macht oder nicht, eure Meinung.
Wo ist das Problem?

Wenns dir egal ist
brauchst du diejenigen, die es machen, nicht als abartig beschimpfen. Und was wir uns so aufgeilen? Ähm, DU hast dich zuerst aufgegeilt, ne?

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:59

Mache ich grundsätzlich nicht...
abgesehen davon, dass ich keine Bilder von meinem Kind im Netz will, auch nicht für enge Freunde, denen schicke ich Bilder per Mail, finde ich einfach, dass mein Zwerg später selbst entscheiden soll, ob er da mitmachen und Bilder von sich hochladen will.

Ich meine manche kennen ja keine Grenzen und laden jeden Quatsch von ihrem Kind hoch, wenn ich mir überlege, meine Mutter hätte das gemacht und alles was ich tue gepostet.... das fände ich heute sehr merkwürdig und es wäre mir glaube ich auch unangenehm.

Aber jeder wie er mag.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 21:08
In Antwort auf bastelbiene

Wenns dir egal ist
brauchst du diejenigen, die es machen, nicht als abartig beschimpfen. Und was wir uns so aufgeilen? Ähm, DU hast dich zuerst aufgegeilt, ne?

Haha
Ist doch euer Problem wenn ihr euch angesprochen fühlt. Betroffene Hunde bellen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers