Home / Forum / Mein Baby / Frage an alle die Babywasser im Wasserkocher abkochen

Frage an alle die Babywasser im Wasserkocher abkochen

1. April 2009 um 21:54

Ich nehme das Wasser von Berg Quelle , das ist für Säuglingsnahrung geeignet, hat ein bisschen Kohlensäre, aber die verschwindet ja beim abkochen.

Mir ist aufgefallen das da ständig kleine weiße Teile rumschwimmen, sie setzten sich richtig am Flaschenboden ab...
Und das Wasser hat oft so einen "Schmier" obendrauf!

Kennt das jemand von Euch?
Ich bin mir nicht sicher ob das Kalk ist, oder was? Dann wäre in dem Wasser ja mehr Kalk als in unserem Leitungswasser....

Ich dachte erst es läge am Wasserkocher und hab nen neuen gekauft, aber da ist es genau so!


LG
Yvi

Mehr lesen

1. April 2009 um 21:57


wieso kochst du nicht normales leitungswasser ab?
hmm..seltsam...also zu dem geschmier (iih ) kann ich echt nichts sagen. das weiße zeug würde ich für kalk halten aber du hast ja schon nen neuen kocher gekauft,seltsam...hat das vielleicht was mit der kohlensäure zu tun?
ich weiß es nicht...sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:04

Hi!
Ich nehm Leitungswasser und habe auch kleine weisse Teilchen, aber kein "Schmier".

Bild mir ein, das auch manchmal beim Saft zu sehen. Hab das auch wenn ich das Wasser nicht abkoche. Vielleicht was an den Flaschen?

Ich rätsel auch schon rum was das sein könnte.

LG, Elsa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:13

....
Ich bin mir relativ sicher das das die ersten Monate net war, hab aber auch nicht darauf geachtet!
Aufgefallen ist mir das erst vor ein paar Wochen.

Leitungswasser nehm ich nicht, weil wir in einer relativ alten Mietwohnung wohnen und die Besitzer sich um nichts recht kümmern. Ich trau den Leitungen hier nicht und geh lieber auf Nummer sicher!

Aber zumindest ein bisschen beruhigend das es nicht nur bei uns im Wasser weiße Teilchen gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:22

Naja....
mir hat mal ein Arzt gesagt ( war aber lange vor der SS)
das sich in Flaschenwasser auch Bakterien sammeln! Und da das Wasser ja eh Warm gemacht werden muss für Tee und Milch koch ich es auch ab!

Vielleicht leigt das mit dem Schmier ja echt an der Kohlensäure...., hab aber noch kein stilles Wasser bei uns gefunden das für Babynahrung geeignet ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:22

snowflake
man du hast mir meine antwort geklaut!!!! wollte ich grade noch schreiben...

hab ganz normales wasser sogar testen lassen nehme stilles wasser von kaufland; das hat richtig klasse abgeschnitten im gegenteil zum humana babywasser... der mann der das getestet hat, hat nur gelacht darüber..voll die verarsche...er hat sogar mal ne email an humana geschickt, die haben aber nichtmal geantwortet...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:23

Es gibt doch
Babywasser. Überall, auch bei Penny z.B. Steht immer bei den Babyartikeln.

Aber naja, ist ja wirklich kein Akt, es abzukochen, muss ja eh heiß sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:25

Stimmt
hab auch immer ganz normales stilles Wasser genommen, nur manchmal das babywasser von Penny, das hatte aber Ökotest "sehr gut"

Nunja, hab eh erst gestillt, bei älteren Kindern ists ja dann nicht mehr SOO tragisch wie bei nem Neugeborenen oder einem wenige Monate altem Baby denke ich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:26

Ja
dieses extra Babywasser halt ich auch für verarsche! Ist doch bestimmt auch ne Ecke teurer als das normale!
Calcium?
Auf die Idee bin ich net mal ansatzweise gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:28
In Antwort auf reika_12100744

Ja
dieses extra Babywasser halt ich auch für verarsche! Ist doch bestimmt auch ne Ecke teurer als das normale!
Calcium?
Auf die Idee bin ich net mal ansatzweise gekommen.

Babywasser
glaub 1,5 Liter haben 50 oder 60 cent gekostet wenn ich mich nicht irre.

Naja ist ja auch EGAL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:30

Oh
dann muss ich mal schauen ob der Real bei uns das auch hat!
Ich bin mal alleWassersorten da durchgegangen um zu schauen, welches für Babynahrung geeignet ist.
Und das von Bergquelle hat noch Fluor dabei, da hatte ich drauf geachtet, weil ich die Fluoretten net geb sondern nur das Vitamin D!
Guter Tipp, werd ich direkt mal nach schauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:33

...
Probleme hat meine Kleine auch keine, ich hatte nur Angst das sie welche bekommen könnte, jenachdem was es damit auf sich hat!
Hab echt gedacht das sei sonst was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 22:38

Geh auch jetzt in die Heia
Danke Euch für die rege Beteiligung!
Ihr habt mir sehr geholfen!
Penny- Wasser kommt bei uns net in Frage, weil Penny zu weit vom Schuss entfernt ist!
Aber ich schau mal beim Real nach dem Forest!


Schlaft gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen