Home / Forum / Mein Baby / Frage an alleinerziehende Muetter

Frage an alleinerziehende Muetter

23. Februar 2016 um 10:09

Hallo zusammen.

Ich hoffe ich bin hier ueberhaupt richtig mit meinem Anliegen.

Vor Kurzem habe ich meine absolute Traumfrau getroffen. Wir haben uns kennengelernt und waren Feuer und Flamme. Nun sind wir fest zusammen. Sie ist eine alleinerziehende Mutter mit Kind, mit einem Halbtagsjob. Finanziell kommt dabei natuerlich nicht viel rum, und sie lebt auf sehr kleinem Fuss, wenn ihr versteht. Ich habe einen guten Job und verdiene recht brauchbar, und ich habe mir vorher nie Gedanken um so etwas, bzw. solche Menschen gemacht. Sprich, was es bedeutet, mit wenig auskommen zu muessen. An dieser Stelle moechte auch nochmal meine Hochachtung allen alleinerziehenden Menschen aussprechen. Es ist wirklich unglaublich was ihr leistet!!

Nun zu meiner Frage: Ich moechte ihr finanziell ein wenig unter die Arme greifen, ihr allerdings nicht auf die Fuesse treten, sie in Verlegenheit bringen oder dafuer sorgen, das sie sich schaemt. Wie mache ich das? Und vor allem, WAS kann ich machen? Was braucht so jemand fuer Hilfe/Unterstuetzung? Da wir erst seit Kurzem zusammen sind, kann und will ich das Thema Finanzen bei ihr ja auch noch gar nicht ansprechen. Und ich kann ja auch nicht einfach so sagen "Hey, gib mir mal deine Bankverbindung. Ich uebernehm jetzt deine Miete...". Was gibts fuer Alternativen? Fuer sie einkaufen, wenn ich bei ihr bin? Kleidungskosten uebernehmen? Ich hab keine Ahnung...

Vielen Dank im Voraus fuer euer Feedback.

DerMicha

Mehr lesen

26. Februar 2016 um 9:48

Darf ein Alleinerziehender Mann auch antworten ?
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 10:48

Was ich gut finden würde.
Verbringt ihr Wochenenden zusammen oder geneinsame Mahlzeiten? Dann würde ich einfach den Einkauf übernehmen mit dem Satz "Ist doch für uns alle.". Das ist charmant und du hilfst ihr ohne ihr auf die füsse zu treten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 14:25

Fuer sie einkaufen
weniger gut.

Mit ihr einkaufen!! Und der kleinen Rotznase, dann kann es nicht passieren, dass einer sagt, das mag ich aber nicht!
Erst wenn du gemeinsam ein paar Einkäufe hinter euch habt und du genau weißt, was der Nachwuchs mag und auch sie, dann kannst du auch solo losgehen!

Man kann nicht verheiratete Paare, die noch nicht lange zusammen sind, locker am Kühlregal erkennen!

Was ich primär noch machen würde: Für den Nachwuchs Klamotten kaufen, dabei ihm oder ihr klar machen, dass Geld nicht auf Bäumen wächst!! Auch wenn es um Spielsachen geht.
Je nach Alter, dem Nachwuchs n Mobilfunkgerät zur Verfügung stellen, aber kein sau teures Smartphone (grrr ich hasse die Dinger), oder nen Laptop, second Hand!

Und für sie?? Was Hübsches zum Ausziehen!

Die Miete??? Bekommt sie kein Wohngeld??

UND. du musst immer damit rechnen, dass sie dich von der Bettkante schupst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2016 um 21:18
In Antwort auf rurik_12131271

Darf ein Alleinerziehender Mann auch antworten ?
?

Ausflüge übernehmen
Grad am Anfang können alleinerziehende finanzielle Hilfe schlecht annehmen.
Aber wenn ihr was unternehmen wollt, sag, dass du sie einlädst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club