Home / Forum / Mein Baby / Frage an die österreicherinnen bzgl. mutterschaftsaustritt

Frage an die österreicherinnen bzgl. mutterschaftsaustritt

14. September 2016 um 15:48

Hallo ihr lieben!

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe vor nach meiner karenzzeit erstmal nicht mehr in meinen job zurückzukehren, da wir hier nicht wirklich betreuungsangebote haben. Kiga startet erst ab 3 und nicht bevor die kids trocken sind.

Unser sohn ist am 15.11.2014 geboren. Habe das modell 30+6 gewählt. Müsste aber nach 2 jahren wieder in den job einsteigen. Das wäre dann der 16.11.2016. Nach dem das kinderbetreuungsgeld ausgelaufen ist, wollte ich mich dann erstmal bei meinem lebensgefährten mitversichern.

Jetzt wollte ich fragen, wie ich am besten das dienstverhältnis beende. Kündigen oder nach einer einvernehmlichen lösung fragen. Spielt das überhaupt eine rolle in meinem fall? Und dann hab ich noch etwas von mutterschaftsaustritt gelesen. Was ist da der unterschied zum normalen kündigen?
Achja und sollte man das am besten schriftlich und eingeschrieben machen, oder?

Entschuldigung für den langen text! Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.
Lg

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Gesundheit: Kinderärzte warnen vor "Diäten-Hype" | ZEIT ONLINE
Von: xxomandragoraoxx
neu
14. September 2016 um 13:25
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen