Forum / Mein Baby

Frage an die Stillmamis

Letzte Nachricht: 23. Mai 2014 um 9:58
knikna
knikna
23.05.14 um 9:38

Meine kleine (8wochen) wird voll gestillt. Hab keinerlei Probleme, sie trinkt gut und nimmt gut zu. Seit einer Woche spukt sie allerdings sehr viel. auch schon lange nach dem stillen, so "halb verdautes" mit Stückchen drin. Sorry für die Beschreibung.
Ist das normal und kann wieder weggehen oder wird sie jetzt plötzlich zum Spukkind?

Mehr lesen

L
lili_12725909
23.05.14 um 9:46

Das ist ganz normal.
Meine haben unmengen erbrochen.
ob direkt danach, oder 2stunden später.
dieses weisse mit flocken drin, ist dann schon vergoren.
das riecht kan such.
riecht ganz anders eie frisch gebrochene mumi.
Alles gut, still fleißig weiter

Gefällt mir

knikna
knikna
23.05.14 um 9:56


ja das mit den Spuktüchern ist wahr. Meine Waschmaschine kann sich nicht beschweren, das ihr langweilig ist

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
avin_13023052
23.05.14 um 9:58

Huhu
Das habe ich hier auch... Mein kleiner Spucki

Aber das ist normal. Hat bei meinem Sohn auch erst nach ein paar Wochen begonnen. Er spuckt nun weniger, seit er Mittags Brei bekommt. Er spuckt auch unkontrolliert. Manchmal direkt nach dem Stillen und manchmal lange danach. Je länger die letzte Mahlzeit her ist, desto wässriger und vergorener der Auswurf. Solange dein Baby gut zunimmt und Urin absetzt ist alles in Ordnung

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers