Home / Forum / Mein Baby / Frage an Mamis die arbeiten und wie ich mein kind an den topf gewöhne!!!

Frage an Mamis die arbeiten und wie ich mein kind an den topf gewöhne!!!

1. Mai 2009 um 22:20

Sorry für die vielleicht etwas blöde frage, aber ich weiß gerade selber nicht weiter.

Mein Spatzi ist jetzt 14 Monate und geht seit dem 10. Monat in die Kita. Bisher fand ich es nicht nötig meinen Spatz an seinen Topf zu gewöhnen aber nun wird es doch langsam zeit. Ich weiss manche werden jetzt sagen, ich bin schon sehr spät dran aber das kann ja nun wirklich jeder so machen wie man denkt.

Da ich nun berufstätig bin, fange früh zwischen 7 und 8 an mit arbeiten, weiß ich nicht wie ich am besten anfange damit meinen an seinen Topf zu gewöhnen. Man doof klingen, aber ich habe früh bisher keine zeit gehabt meinen sohn auf seinen topf zu setzen. Da ich es von einer freundin kenne, die ihre kleine da etliche minuten drauf sitzen lässt. Ich lasse meinen sohn ja fast bis zur letzten Minute schlafen, danach wird sich angezogen, gekuschelt und noch eine bulli getrunken. So geht dann schnell ne halbe stunde rum und wir müssen uns anziehen und losfahren.

soll ich erstmal nachmittags damit anfangen? wie habt ihr das gemacht. wo habt ihr den topf stehen?

sorry für die doofe frage. und danke für die antworten.

lg stella + felix

Mehr lesen

1. Mai 2009 um 23:06

Mach Dich nicht bange!
Zu spät wirst Du wohl eher selten hören.

Mein Kleiner ist jetzt 13 Monate und ich habe auch kürzlich mit dem Töpfchen angefangen. Wir haben so'ne Robbe gekauft, die Musik macht sobald was drin ist.
Das ist super! Du musst nicht raten, wann was drin ist und kannst sofort loben.
Ich mach es so, dass ich ihn immer morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafen (während das Badewasser einläuft) drauf setze. Entweder es geht relativ zügig was rein, oder ich nehme ihn halt unverrichteter Dinge wieder runter. Nach den ersten 2-3 Mal hat er es anscheinend schon soweit verstanden, dass WENN was kommt, dann fast sofort.

Du könntest ja erstmal abends anfangen. Morgens musst Du dann mal sehen. Ich setz ihn auch schonmal drauf, während ich meine Zähne putze....

Mein Problem ist eigentlich jetzt "nur" noch:
Was mach ich wenn er bei der Tagesmutter ist?
und
Wie verstehe ich rechtzeitig, wenn er muss?
Seit wir mit dem Töpfchen angefangen haben weint er immer, wenn die Windel voll ist... Das ist ja schon ein erster Schritt, ich hab nur die Sorge, dass ich IHN nicht verstehe Vielleicht gibt er ja vorher schon irgendein Zeichen....

Wegen Standort: Im Bad. Ich finde Töpfchen im Wohnzimmer oder Kinderzimmer doof. Obwohl ich grad überlege mir unten auf die Toilette auch noch eins zu stellen....

LG
Vanessa + James

Gefällt mir

1. Mai 2009 um 23:16

Also,
ich habe meine Tochter auch erst mit 22 Monaten an de nTopf gewöhnt. Und ständig hiess es, ich wäre so unfair,weil es doch noch recht früh ist. Also wieso denkst du, dass du mit deinem Kind spät dran bist?
Um gottes Willen, das ist sogar ein wenig früh!! Aber wie gesagt, jedes Kind ist anders.
Bei meiner Tochter habe ich das so gemacht, dass ich ihr nach dem Essen immer ganz viel zu trinken angeboten habe. Immer spielerisch, solange, bis sie richtig voll war. Dann habe ich ihr ein kleines Spielzeug in die Hand gedrückt, und sie dann auf ihr Töpfchen gesetzt. Den Topf natürlich auf den Toilettendeckel gestellt, damit sie mir nicht abhaut. Und dann habe ich eben solange mit ihr gespielt, bis sie irgendwann nicht mehr zurückhalten konnte und in den Topf gepinkelt hat.
Mit dem Pinkeln ging das recht schnell, innerhalb von zwei drei Tagen hatte sie das drin.
Der erste Stuhlgang war etwas schwieriger. Aber als der dann auch nicht mehr zurückgehalten werden konnte und im Topf landete, war das natürlich suuuuper. Wir haben sofort ein Eis zusammen gegessen und sie hat das dann damit verknüpft. D.h. immer wenn sie dann gross gemacht hat, hat sie sofort "EIS" geschrien, und das gab es dann auch!!
So, ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Gruss, Lola

Gefällt mir

2. Mai 2009 um 21:15

Hochschieb
vielleicht haben ja andere noch mehr dazu zu sagen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Socken nachts ja oder nein
Von: xxxstellaxxx
neu
27. Februar 2009 um 13:55
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen