Home / Forum / Mein Baby / Frage bzgl. Fencheltee in Milchflasche

Frage bzgl. Fencheltee in Milchflasche

6. Januar 2009 um 19:50

Hallo ihr Lieben!

Meine Kleine ist heute genau 9 Tage alt und hatte heute nachmittag Bauchweh.
Habe nun BAuchwohltee von Milupa und Bio-Fencheltee (beides ab der 1. Woche) gekauft und frage mich nun ob ich das auch wohl mit in die Milchflasche mixen kann.
Was meint ihr? Wie habt ihr das gehandhabt als eure Würmer Bauchweh hatten?

Lg Ann

Mehr lesen

6. Januar 2009 um 19:56


Hast du den Bauchwohltee mit in die Flasche gegeben oder Seperat als tee ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:04


dann ist ja gut wenn ich das zusammen in die flasche geben darf, habe angst das sie durch die mischung noch mehr beschwerden bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:07

nalaa
Den Fliegergriff mein ich das ich den kenne das ist doch wenn sie mit dem bauch auf dem Unterarm liegt oder?
Meine Kleine heißt Aaliyah Chanel Ist nicht jedermann sache...
Ich werde das mit dem warmen Kirschkernkissen auch probieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:54


Hab da dann nochmal eine Frage und zwar:

Wie macht ihr den Tee denn in die Flasche?
Macht ihr erst den Tee und dann das Milchpulver dazu oder macht ihr die Milch wie gewohnt fertig und gebt einfach den Tee dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:57


schiiieeeeb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 21:48

Hi
meine maus hatte die ersten 3 monate auch si heftige bauchschmerzen uns haben gut die kümmelzöpfchen und Magnesiumphospartikum geholfen ist hömiopartisch haben das aber leider erst ab den 2 monat bekommen aber es war super mit den losen tee pulver währe ich wirklich vorsichtig also hat meine hebi und viele krankenschwestern mir gesagt weil da fast immer verseckter zucker drin ist wir haben den dann direkt wieder umgetauscht gehabt und nur die Fencheltee beutel von hipp gekauft. und wir haben immer Kümmelwasser gekocht un da rein die mich geschüttet ist auch super 1 wegen der verdauung und 2 wegen bauchweh war ein tip von meiner hebi aber mag nicht jedes baby muß man versuchen haben das wasser immer fertig in eine termoskanne geschüttet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 22:22


hallo also ich gebe meiner kleinen von anfang an ihre milch zubereitet mit fencheltee aber der tee im beutel für babys!ich koche immer eine kanne und füll es dann in eine thermoflasche!ich mische auch ihren saft damit!die milch ist viel verträglicher wenn sie mit fencheltee gemacht ist!kannst du mit ruhigen gewissen machen!hilft immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 14:57

honeybeedeluxe
meine Kleine trinkt unterschiedlich aber meistens 70 - 100 Ml..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 15:01


Also ich habe das nun so gemacht:

Ich habe die Milch normal zubereitet ( 90 ml Wasser / 3 löffel Milchpulver) Dies ergibt 100 ml.. dazu habe ich dann 2 teelöffel fencheltee gegeben.

mit dem bauchwohltee habe ich dann 1/4 teelöffel zugegeben..

Ich hoffe das es so richtig war, wie ich es gemacht hab..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 15:50


nee also ich glaube nicht,aber sie macht ganz schöne geräusche in die pampers...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen