Home / Forum / Mein Baby / Frage: Magen- Darm- Virus

Frage: Magen- Darm- Virus

16. Dezember 2011 um 21:17

Bah, was ist den das für eine Seuche

Seitdem unser Sohnemann im KIGA geht bringt er immer wieder andere schöne Mitbringsel mit. Bis vor zwei Woche haben wir hier alle mit einer eitrigen Mandelentzündung gelebt.
Sehr schön sage ich euch

Und vor 3 Tagen fing es an das mein Sohn ur plötzlich Nachts gebrochen hat, so richtig schwall artig und immer und immer wieder
Der Kinderarzt teilte uns mit das es ein Magen- Darm- Virus sei. Na toll, Durchfall stellte sich dann auch recht zügig ein. Und in dem KIGA habe ich dann beim Anruf erfahren das es wohl rum geht, es sind inzwischen schon einige Kinder und erzieher betroffen. Na toll, ein aushang wäre nett gewesen

Oh man, gestern Nacht aufeinmal das gleiche Spiel, nur es war nicht mein sohn sondern mein Mann, der sich schwallartig immer und immer wieder erbrochen hat mit anschließenden Durchfall. Und heute über Tag fing unser Jüngster an sich zu übergeben


Mädels bitte sagt mir das es auch möglich ist sich mit diesem Scheiß nicht angesteckt zu haben. Ich will es nicht und habe echt schiß ins Bett zu gehen.

Ich hasse brechen und so habe ich es noch nie gehabt. Geschweige denn erahnt das es sowas geben kann in diesem Ausmaß.
Man war es ecklig

Frage an euch Erfahrenden:
Werde ich mich zwangsläufig anstecken?
Waren bei euch immer alle Familienmitglieder betroffen?

Ich desinfiziere schon ständig alles, trotzdem haben mein Mann und mein anderer sohn sich angesteckt.
Und unser Jüngster hat es sich heute natürlich auch nicht nehmen lassen mich 3 X an zu reihern
Ich will es nicht bekommen, ich will es nicht bekommen, ich will es nicht bekommen

Mädels, ich will diesen Scheiß nicht........ Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhh

Das macht mich gerade voll wahnsinnig.

Der Kinderarzt meinte es macht halt meißtens die runde in der ganzen Familie. Macht mir hoffnung das es nicht so ist. Ach ja und der Kack soll laut ihm jetzt noch eine Woche ansteckend sein.

Mehr lesen

16. Dezember 2011 um 21:19


ich sag's ungern... aber jeder den ich kenne hat sich angesteckt bei uns.
medis habt ihr da??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:26
In Antwort auf mdrta_12273058


ich sag's ungern... aber jeder den ich kenne hat sich angesteckt bei uns.
medis habt ihr da??

Ach ne bitte nicht
Aber ich habe es geahnt.
Medis haben wir vom kinderarzt bekommen, beide kinder bekommen Vomacur gegen die Übelkeit und dem erbrechen und für den durchfall Perenterol.

Mein Mann war ebenfalls beim Arzt und hat MCP AL Tropfen gegen die Übelkeit bekommen.

ansonsten sollen die kleinen viel Traubenzucker lutschen.

Irgendwie habe ich gehofft das ich drum herum komme.
Wobei ich mich mit Übelkeit bereits rum plage, könnte allerdings daran liegen das ich die Nächte mit den kleinen und meinem Mann durch gemacht habe.

Nehm aber vorsorglich schon mal Globulis für den Darm da wir hier wegen der Mandelentzündung ja alle Penicilin einnehmen mussten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:27

Ich habe es geahnt
So ein scheiß, aaaaaaaaaaah.
Echt blöd zu wissen was man bald haben wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:29
In Antwort auf selby_11906575

Ach ne bitte nicht
Aber ich habe es geahnt.
Medis haben wir vom kinderarzt bekommen, beide kinder bekommen Vomacur gegen die Übelkeit und dem erbrechen und für den durchfall Perenterol.

Mein Mann war ebenfalls beim Arzt und hat MCP AL Tropfen gegen die Übelkeit bekommen.

ansonsten sollen die kleinen viel Traubenzucker lutschen.

Irgendwie habe ich gehofft das ich drum herum komme.
Wobei ich mich mit Übelkeit bereits rum plage, könnte allerdings daran liegen das ich die Nächte mit den kleinen und meinem Mann durch gemacht habe.

Nehm aber vorsorglich schon mal Globulis für den Darm da wir hier wegen der Mandelentzündung ja alle Penicilin einnehmen mussten


besorg dir immodium akut lingual, buscopan, vomex-sirup und elektrolytlösung und sofort nehmen wenn's losgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:32

Danke fürs Daumendrücken
Auch wenn ich wie du und jeder hier nicht daran glaubt das ich verschont bleibe.

Ich habe schon zu meinem Mann gesagt, dass es wie in so einen blöden Horror-Film ist. wir werden zwar keine zombies aber dafür echt ecklig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:36

Genau auf so eine Antwort habe ich gewartet
Jetzt kann ich darauf hoffen das ich es nicht bekommen muss

Danke, danke, danke, danke. Es gibt also wirklich 'Menschen die mit dem Erreger in Berührung kommen und sich nicht angesteckt haben.

Oh man ich kann dir nicht sagen wie gut deine Antwort tut. Ein hoffnungsschimmer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:38

Und noch ein Hoffnungsschimmer
Danke für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 21:49
In Antwort auf mdrta_12273058


besorg dir immodium akut lingual, buscopan, vomex-sirup und elektrolytlösung und sofort nehmen wenn's losgeht.

Elektrolytlösung
habe ich noch da.
Als es mit unserem Sohnemann mitten in der Nacht los ging ist mein Mann zur Notapotheke gefahren und die haben es empfohlen.

Er hat es leider nur nicht trinken wollen
Die anderen Medis sind gemerkt und so gut wie gekauft.
Ich hoffe nur nicht das es heute los geht, dann habe ich nichts da. Oder meinst du ich könnte auch so ein Vomacur zäpfchen von den kindern nehmen?

Ach man es ging fast immer 2 Stunden direkt nach dem einschlafen los. Hab echt schiß davor gleich ins Bett zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 22:41
In Antwort auf selby_11906575

Elektrolytlösung
habe ich noch da.
Als es mit unserem Sohnemann mitten in der Nacht los ging ist mein Mann zur Notapotheke gefahren und die haben es empfohlen.

Er hat es leider nur nicht trinken wollen
Die anderen Medis sind gemerkt und so gut wie gekauft.
Ich hoffe nur nicht das es heute los geht, dann habe ich nichts da. Oder meinst du ich könnte auch so ein Vomacur zäpfchen von den kindern nehmen?

Ach man es ging fast immer 2 Stunden direkt nach dem einschlafen los. Hab echt schiß davor gleich ins Bett zu gehen.


klar kannste, macht aber bei durchfall keinen sinn mehr
am besten notapo oder gleich morgen früh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 8:33
In Antwort auf mdrta_12273058


klar kannste, macht aber bei durchfall keinen sinn mehr
am besten notapo oder gleich morgen früh.


da ich die nacht gut überstanden habe, werde ich mich gleich mal auf dem weg zur apo machen.

sollte es mich erwischen ist es jedenfalls bêsser. danke dir nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 8:41

Guten Morgen
Wollte euch nur bescheid geben das ich die Nacht gut überstanden habe.

Jetzt bete ich mal das es weiterhin so bleiben wird, da ich erneut 2 X vom kleinen voll gebrochen wurde
Schade das ich nur Händedesinfektion habe und kein Ganzkörper
Naja ich hoffe mal das die Viren durchs duschen verschwunden sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 9:00

Mmmmh
Habe gestern noch mit meiner Mutter telefoniert und ich hatte auch noch nie einen Magen Darm Infekt, auch nicht als Kind.

Vielleicht bin ich also quasi auch ein Wirt der symptomlos bleibt.

Die hoffnung stirbt zu letzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 12:25

Nee muss nichct sein...
wir hatten den netten virus vor ca. 3 wochen dahiem.. angefangen hat die grösste, dann der kleine , dann der papa, oma , opa und onkel (wor wohnen in einem haus ) .. und wer wurde verschont ... trartraaa ICH. ich hasse die kotzerei wenn ich sie selber habe. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 14:50

Danke
Du hast vollkommen recht.
Ich hoffe so dasi ch verschont bleibe. Meine kleinen brauchen mich jetzt, vorallem Nachts.

Schön zu lesen das doch ein paar verschont geblieben sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 14:55

Hier ist es genauso
ich habe mich um die kleinen gekümmert, das erbrochene aufgewischt, die Windeln gewechselt. Die Zwei bekuschelt usw. und mein Mann hat es sofort einen Tag später erwischt.

Aber mein Immunsystem ist ansonsten total im Keller, hatte die letzten 3 Monate seit dem der kurze in dem KiGa ist eine Erkältung nach der nächsten, Bronchitis und eine fette Mandelentzündung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 14:57
In Antwort auf siran_830427

Nee muss nichct sein...
wir hatten den netten virus vor ca. 3 wochen dahiem.. angefangen hat die grösste, dann der kleine , dann der papa, oma , opa und onkel (wor wohnen in einem haus ) .. und wer wurde verschont ... trartraaa ICH. ich hasse die kotzerei wenn ich sie selber habe. lg

Ich hasse es auch zu erbrechen
und wenn ich mir gerade vorstelle wie heftig die Mäuse erbrochen haben wird mir ganz anders, denn so habe ich noch nie in meinem Leben erbrochen und habe es auch nicht vor.

So langsam denke ich allerdings mich hats doch erwischt, mir ist Phasenweise total schlecht und habe ständig das Gefühl auf die Toilette zu gehen
Aber bis jetzt ist noch alles drin geblieben. Ich hoffe es bleibt auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 15:04

Ich hab diese
Pest 2x im Jahr Wie oft lag ich schon im Bad und hab mir gewünscht nicht mehr dazu sein...

Zu deiner Frage. Nein, es ist nicht zwingend das du dich ansteckst. Mein Mann hatte es bisher nur 1x nach mir. Vor 2 Wochem hatten es alle aus meiner Krabbelgruppe. Die Babys und die Eltern. Wir waren an einem Tag alle zusammen und in der Nacht ging es erst bei den Babys los und einen Tag später bein den Eltern. Ich schob schon totale Panik und hatte vor Angst Schweißausbrüche... Aber man meinte es gut mit uns denn wir blieben aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 17:26
In Antwort auf akosua_12119368

Ich hab diese
Pest 2x im Jahr Wie oft lag ich schon im Bad und hab mir gewünscht nicht mehr dazu sein...

Zu deiner Frage. Nein, es ist nicht zwingend das du dich ansteckst. Mein Mann hatte es bisher nur 1x nach mir. Vor 2 Wochem hatten es alle aus meiner Krabbelgruppe. Die Babys und die Eltern. Wir waren an einem Tag alle zusammen und in der Nacht ging es erst bei den Babys los und einen Tag später bein den Eltern. Ich schob schon totale Panik und hatte vor Angst Schweißausbrüche... Aber man meinte es gut mit uns denn wir blieben aus

2 x im Jahr
Oh nein, du arme.
Das ist ja mal heftig, diese Seuche wünsche ich echt niemanden


Das mit der Panik und den Schweißausbrüchen kenne ich nur zu gut. Ich denke irgendwie den ganzen Tag daran das ich mich angesteckt haben könnte.
Meinem Mann und den Kindern geht es mitlerweile schon besser, aber ein Trost ist es nicht für das was auf mich zu kommen kann

Da hattet ihr wirklich Glück das ihr euch in der Krabbelgruppe nicht angesteckt habt.
Aber wenn ich so darüber nachdenke dann stehen die Chancen für mich wohl wirklich schlecht
In der Krabbelgruppe waren ja alle nur für 1- 2 Stunden schätze ich mal ohne Kontakt zum erbrochenen oder dem Stuhl.
Ich bin 24 Stunden mit meinen Kindern und zur Zeit mit meinem Mann (aufgrund Krankenschein) zusammen.
Da ist die Wahrscheinlichkeit schon recht groß das es mich treffen wird, wenn alle außer euch es in den 2 Stündchen schon erwischt hat



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 17:34

Mittlerweile denke ich auch
das es mich treffen wird, auch wenn ich noch immer hoffe das es nicht so sein wird.
Aber die Seuche ist ja auch noch ein Weilchen ansteckend und ich bin jeden Tag mit meinen Kindern im Kontakt.
Ich glaube wenn es mich nicht trifft dann habe ich ein 6 er im Lotto

Im Kindergarten ist ja auch schon eine Epidemie ausgebrochen, um so schlimmer das niemand die Eltern in Kenntnis gesetzt hat.
Da ich eh noch in Elternzeit mit unserem kleinen bin, hätte ich den große rausgenommen.

Werde gleich mal nach Iberogast googeln, sagen tut es mir leider nichts.

Danke für die Besserungswünsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 17:51
In Antwort auf selby_11906575

2 x im Jahr
Oh nein, du arme.
Das ist ja mal heftig, diese Seuche wünsche ich echt niemanden


Das mit der Panik und den Schweißausbrüchen kenne ich nur zu gut. Ich denke irgendwie den ganzen Tag daran das ich mich angesteckt haben könnte.
Meinem Mann und den Kindern geht es mitlerweile schon besser, aber ein Trost ist es nicht für das was auf mich zu kommen kann

Da hattet ihr wirklich Glück das ihr euch in der Krabbelgruppe nicht angesteckt habt.
Aber wenn ich so darüber nachdenke dann stehen die Chancen für mich wohl wirklich schlecht
In der Krabbelgruppe waren ja alle nur für 1- 2 Stunden schätze ich mal ohne Kontakt zum erbrochenen oder dem Stuhl.
Ich bin 24 Stunden mit meinen Kindern und zur Zeit mit meinem Mann (aufgrund Krankenschein) zusammen.
Da ist die Wahrscheinlichkeit schon recht groß das es mich treffen wird, wenn alle außer euch es in den 2 Stündchen schon erwischt hat



Noch
würde ich den Kopf nicht in den Sand stecken. Vielleicht hast du ja wirklich Glück und du musst nicht so leiden.

Ich finde Magen Darm einfach nur furchtbar. Ich hab jetzt eine gute Hausapotheke hier mit den Sachen die schon genannt wurden. Da geht es.

Ich bin täglich als ich noch arbeiten war mit den Öffentlichen gefahren. Ich denke daher hat es mich 2x im Jahr getroffen.

Zur Zeit höre ich hier und da das es rumgeht und da würde ich mich am liebsten zu Hause einschließen.
Und vor 2 Wochen ging es ja gut.

Und das wird es bei dir auch. Toi Toi Toi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:01

wenn ich das schon lese
also dann wird ma schlecht lach

gut das man sich übers net nich mit sowas anstecken kann lol

also meine große (3) hatte es im frühling auch, die hat sich so oft vollgekotzt in der ersten nacht das ich sie drei mal abduschen musste .. weil bröckel in den wirren locken... 3 mal bett komplett umziehen..

dann am nächsten morgen hat die echt üüüberall hingekotzt, also hab ich handtücher ausgelegt.. auf die sie dann zwischen den räumen brechen konnte..

joa waren damit beim doc (wärend der autofahrt erbrach sie immer wieder ihren sabber)

der sagte wir müssen aufpassen wegen austrocken usw.

aber sie bekam keinen durchfall nur so grauen stuhl..und sehr weich.

neja mausi versuchte zu essen aber das kam ne minute später komplett raus.. es war echt ekelhaft. und so schlimm für mich anzusehen wie sich ihr körper so krampfte..neja am ende hat sie jeden schluck wasser erbrochen und 5 stunden am stück im bett gelegen und wollte auch nimmer aufstehen..mussten dann ins kh aber da blühte sie auf einmal irgendie auf ka..jedenfalls gings dann mit oralpedon schluckweise..


joa in der zeit habe ich den ganzen tag nur desinfiziert, auch mein waschmittel war von sacrotan, keiner durfte sich an mund fßen, ich habe überall mit so desinfi tüchern gewischt wenn se was angefasst hat...

und wir sind alle 3 verschont geblieben (mann kleine schwester und ich)

joa und wochen später , wieso auch immer bekam ich anfänglich mal dünnen stuhl, waren noch wocheneinkauf machen mir wurd kotzübel ich konnte nur noch kasse sagen und bin raus auf klo und erstmal nimmer raus gekommen ..sind dann heim und es dauert noch 1 tag bis ich am nächsten tag dann nachmittags alle 5 min richtig wässrigen durchfall hatte und das ging bis 4 ! uhr nächsten morgen.. , ich hatte sogar schon dise durchfall mittel genmmen die bei diesem diarösen stuhl helfen sollen, aber es half nicht,,ich bekam nach dieser einnahme dann eine kolik und ertrug diese in einer warmen badewanne mit hin und wieder aufn pott gehen, bis alles raus war..wirklich, ich habe 2 kilo in dieser nacht verloren und bekam hohes fieber schüttelfrost und am ende hing ich beim arzt am tropf..

und dazu hatte ich noch ein stillbaby.. das war mal horror und ich habe panik sowas noch einmal erleben zu müssen , ich hatte ernsthaft das gefühl ich würde sterben, als ich nämlich fieber bekam wankte ich nur noch zur flasche mit den letzten ml paracetamol die grad noch reichten.. mein mann hatte nicht mehr viel mitbekommen in der nacht..

also freu dich wenn du verschont bleibst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:45

Leider hast du gute Chancen es zu bekommen,
denn die Viren sind so klein,das sie selbst über den Staub verbreitet werden.
ABER.
Beispielsweise der NORO Virus wütet meistens nur einen Tag.

Desinfektion ist schon gut.Die Klamotten mit Sagrotan waschen ist noch besser.Am aller Besten ist,sich nicht so eine Platte zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:48

Achso,was ich noch erwähnen wollte.
Mein Kind hatte es so vor 3 Wochen.

Ich bekam nach einer Feier eine SMS von meiner Schwägerin."Nochmal schönen Dank für die Einladung.Wir alle haben jetzt Durchfall(2 Erwachsene+5 Kinder)"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:53
In Antwort auf akosua_12119368

Noch
würde ich den Kopf nicht in den Sand stecken. Vielleicht hast du ja wirklich Glück und du musst nicht so leiden.

Ich finde Magen Darm einfach nur furchtbar. Ich hab jetzt eine gute Hausapotheke hier mit den Sachen die schon genannt wurden. Da geht es.

Ich bin täglich als ich noch arbeiten war mit den Öffentlichen gefahren. Ich denke daher hat es mich 2x im Jahr getroffen.

Zur Zeit höre ich hier und da das es rumgeht und da würde ich mich am liebsten zu Hause einschließen.
Und vor 2 Wochen ging es ja gut.

Und das wird es bei dir auch. Toi Toi Toi

Mein kopf steckt schon ganz tief im Sand
Mir ist irgendwie momentan zwischendurch übel und ich bekomme ständig leichtes schüttelfrost.

Ich nehme mal an das ich heute noch dran bin, es kam bei meinen 3 Männern ja auch ziemlich plötzlich.

Ah, dieses explosionsartige erbrechen ich will es nicht, es sah schon so schrecklich aus

Aber danke fürs Daumendrücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:57

Ich drücke euch die Daumen
das ihr weiterhin verschont bleibt. Diese Seuche verbreitet sich irgendwie total schnell und aggressiv.

Ich gehe jetzt aber mal davon aus das ich es auch bekommen werde. Ich glaube es war zu viel das der jüngste sich mehrfach auf meinem arm erbrochen hat und mich somit von oben bis unten getroffen hat

Aber einen Zwerg von 18 Monaten kann ich nicht einfach so runter stellen wenn er auf meinem arm möchte. Mein Mann hat schon immer versucht einen eimer unter seinem kopf zu halten, aber er hat den kopf ständig gedreht und mich natürlich getroffen.

Das Los einer Mutter halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:01

Hallo
wie gehts dir denn jetzt?
zum trost für dich- du hattest vor 4 tagen schon kontakt mit dem keim- wenn es dich bis jetzt nicht erwischt hat, hast du die inkubationszeit höchstwarscheinlich schon überstanden (inkubationszeit bei magen darm infekten beträgt bis zu 48 stunden, beim norovirus bis zu 50 stunden)
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:03
In Antwort auf lara_12046308

wenn ich das schon lese
also dann wird ma schlecht lach

gut das man sich übers net nich mit sowas anstecken kann lol

also meine große (3) hatte es im frühling auch, die hat sich so oft vollgekotzt in der ersten nacht das ich sie drei mal abduschen musste .. weil bröckel in den wirren locken... 3 mal bett komplett umziehen..

dann am nächsten morgen hat die echt üüüberall hingekotzt, also hab ich handtücher ausgelegt.. auf die sie dann zwischen den räumen brechen konnte..

joa waren damit beim doc (wärend der autofahrt erbrach sie immer wieder ihren sabber)

der sagte wir müssen aufpassen wegen austrocken usw.

aber sie bekam keinen durchfall nur so grauen stuhl..und sehr weich.

neja mausi versuchte zu essen aber das kam ne minute später komplett raus.. es war echt ekelhaft. und so schlimm für mich anzusehen wie sich ihr körper so krampfte..neja am ende hat sie jeden schluck wasser erbrochen und 5 stunden am stück im bett gelegen und wollte auch nimmer aufstehen..mussten dann ins kh aber da blühte sie auf einmal irgendie auf ka..jedenfalls gings dann mit oralpedon schluckweise..


joa in der zeit habe ich den ganzen tag nur desinfiziert, auch mein waschmittel war von sacrotan, keiner durfte sich an mund fßen, ich habe überall mit so desinfi tüchern gewischt wenn se was angefasst hat...

und wir sind alle 3 verschont geblieben (mann kleine schwester und ich)

joa und wochen später , wieso auch immer bekam ich anfänglich mal dünnen stuhl, waren noch wocheneinkauf machen mir wurd kotzübel ich konnte nur noch kasse sagen und bin raus auf klo und erstmal nimmer raus gekommen ..sind dann heim und es dauert noch 1 tag bis ich am nächsten tag dann nachmittags alle 5 min richtig wässrigen durchfall hatte und das ging bis 4 ! uhr nächsten morgen.. , ich hatte sogar schon dise durchfall mittel genmmen die bei diesem diarösen stuhl helfen sollen, aber es half nicht,,ich bekam nach dieser einnahme dann eine kolik und ertrug diese in einer warmen badewanne mit hin und wieder aufn pott gehen, bis alles raus war..wirklich, ich habe 2 kilo in dieser nacht verloren und bekam hohes fieber schüttelfrost und am ende hing ich beim arzt am tropf..

und dazu hatte ich noch ein stillbaby.. das war mal horror und ich habe panik sowas noch einmal erleben zu müssen , ich hatte ernsthaft das gefühl ich würde sterben, als ich nämlich fieber bekam wankte ich nur noch zur flasche mit den letzten ml paracetamol die grad noch reichten.. mein mann hatte nicht mehr viel mitbekommen in der nacht..

also freu dich wenn du verschont bleibst

Oje
das hört sich schrecklich an.
Da denkt man man hat es überstanden und dann bekommt man es Wochen später und dann noch so heftig

So kanns gehen, da kann ich deine Panik total nachvollziehen. Es muss schrecklich sein vorallem mit einem Stillbaby Doppelt so schlimm

Haben sich deine Kinder und dein Mann bei dir angesteckt, oder war der Spuck danach wenigstens vorbei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:12

Hoffnung ist immer gut
Aber ich glaube mich hats erwischt, habe schon Magenschmerzen. Trotzallem hoffe ich weiter das ich nicht so erbrechen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:15
In Antwort auf gianna_12038903

Leider hast du gute Chancen es zu bekommen,
denn die Viren sind so klein,das sie selbst über den Staub verbreitet werden.
ABER.
Beispielsweise der NORO Virus wütet meistens nur einen Tag.

Desinfektion ist schon gut.Die Klamotten mit Sagrotan waschen ist noch besser.Am aller Besten ist,sich nicht so eine Platte zu machen.

Ja das stimmt
man sollte sich echt nicht so eine Platte machen, aber irgendwie komme ich da nicht aus meiner Haut raus

Mein Mann meinte eben zu mir entweder du bekommst es oder nicht und wenn du es bekommst kannst du es eh nicht mehr ändern.

Recht hat er, aber ich mach mich trotzdem weiterhin verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:16
In Antwort auf gianna_12038903

Achso,was ich noch erwähnen wollte.
Mein Kind hatte es so vor 3 Wochen.

Ich bekam nach einer Feier eine SMS von meiner Schwägerin."Nochmal schönen Dank für die Einladung.Wir alle haben jetzt Durchfall(2 Erwachsene+5 Kinder)"

Was mich interesieren würde
ist, ob du dich auch angesteckt hast, oder bist du verschont geblieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:25
In Antwort auf elisabennet

Hallo
wie gehts dir denn jetzt?
zum trost für dich- du hattest vor 4 tagen schon kontakt mit dem keim- wenn es dich bis jetzt nicht erwischt hat, hast du die inkubationszeit höchstwarscheinlich schon überstanden (inkubationszeit bei magen darm infekten beträgt bis zu 48 stunden, beim norovirus bis zu 50 stunden)
liebe grüße

Ja das stimmt schon mit der Inkubationszeit
Nur unser jüngster Sohn hat sich heftigst immer und immer wieder in der letzten Nacht erbrochen, vorzugsweise auf meinem Arm mit dem kopf an meiner Schulter
das wären jetzt noch keine 48 Stunden her.
Wenn der Große es nicht geschafft hat mich an zu stecken dann wars der kleine

Momentan ist mir hin und wieder etwas übel und ich habe das Gefühl als wenn ich auf die Toilette müsste, aber es kommt nichts.
Irgendwie habe ich das Gefühl das ich mich angesteckt habe und es bei mir diese Nacht auch so plötzlich los geht wie bei meinen Kindern und meinem Mann.
Aaaaaaaaaaaah ich freue mich jetzt schon auf dieses explosionsartige erbrechen
Meine Hofnung die ich noch habe ist das ich mir diese Anzeichen alle nur einbilde weil ich mir gerade Panik mache und mich doch nicht angesteckt habe.

Das Problem ist nur ich habe mir noch nie was eingebildet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 8:08

Uuuuuund
hast du die Nacht gut überstanden?
Ich hoffe du hattest dir die symptome nur eingebildet vor lauter angst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 9:09
In Antwort auf akosua_12119368

Uuuuuund
hast du die Nacht gut überstanden?
Ich hoffe du hattest dir die symptome nur eingebildet vor lauter angst....

Hallo
Danke der Nachfrage.

Also gestern Abend wurden die Magenschmerzen noch etwas schlimmer und ich hatte dann schließlich etwas breiigen Stuhl (sorry fürs Detail )
Danach waren die Magenschmerzen weg und ich habe mich ins Bett verfrachtet.
Habe mich weder explosionsartig übergeben müssen in der Nacht noch diesen lästigen Durchfall bekommen.
Ich denke mittlerweile stehen die Chancen wohl gar nicht so schlecht für mich
Die Viren sind hier seit Mittwoch/Donnerstag am rum fliegen.

Entweder habe ich es in Magenschmerzen verarbeitet , oder ich habe etwas anderes in den Knochen sitzen.
Dem Kleinen läuft leider auch schon wieder die Nase, er hustet und möchte nichts essen, obwohl die Übelkeit weg ist .

Bitte drückt mir die Daumen das es an mir vorüber geht.
Ich seh es schon kommen jetzt freu ich mir nen Ast im Bauch und heute Nacht überkommt es mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 9:40
In Antwort auf selby_11906575

Hallo
Danke der Nachfrage.

Also gestern Abend wurden die Magenschmerzen noch etwas schlimmer und ich hatte dann schließlich etwas breiigen Stuhl (sorry fürs Detail )
Danach waren die Magenschmerzen weg und ich habe mich ins Bett verfrachtet.
Habe mich weder explosionsartig übergeben müssen in der Nacht noch diesen lästigen Durchfall bekommen.
Ich denke mittlerweile stehen die Chancen wohl gar nicht so schlecht für mich
Die Viren sind hier seit Mittwoch/Donnerstag am rum fliegen.

Entweder habe ich es in Magenschmerzen verarbeitet , oder ich habe etwas anderes in den Knochen sitzen.
Dem Kleinen läuft leider auch schon wieder die Nase, er hustet und möchte nichts essen, obwohl die Übelkeit weg ist .

Bitte drückt mir die Daumen das es an mir vorüber geht.
Ich seh es schon kommen jetzt freu ich mir nen Ast im Bauch und heute Nacht überkommt es mich

Der
breiige Stuhl war bestimmt auch vor Angst

Ich denke du hast wirklich gute chancen das es dich nicht mehr trifft.
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 16:07
In Antwort auf akosua_12119368

Der
breiige Stuhl war bestimmt auch vor Angst

Ich denke du hast wirklich gute chancen das es dich nicht mehr trifft.
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen.

Danke fürs Daumendrücken
Mittlerweile glaube ich auch das der breiige Stuhl durch meine Angst hervorgerufen wurde.
Genauso wie die Magenschmerzen ect.

Ich sollte wirklich mal versuchen nicht die ganze Zeit daran zu denken, denn dann geht es mir komischerweise sofort wieder besser
Echt heftig was der Körper alles macht wenn man Panik schiebt

Wenn es mich erwischen sollte wird es ja eigentlich ohne Ankündigung kommen, da es meinen 3 Männern ja auch die ganze Zeit gut ging und es von 0 auf 100 los ging.

Also hilft nur noch abwarten und beten das es nicht zu Weihnachten passiert, denn da wollten wir uns das lecker Essen schmecken lassen

Aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus, das der Kelch an mir vorrüber gegangen ist.

Ich hoffe es zumindestens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 16:24

Ahhhhhhh nein
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man echt darüber lachen. Wir diskutieren hier die ganze Zeit darüber ob ich mich anstecke oder nicht und ihr bekommt den Mißt noch am gleichen Tag. Man könnte meinen die Seuche ist übers I-Net geflogen.

Ihr Armen, ein Glück das der Spuk heute schon wieder vorbei ist. Trotzdem sehr unangenehm das Ganze, vorallem im Zusammenhang mit einer Erkältung

Aber du hast mir so eben meine Hoffnung genommen das ich nur ein Wirt bin. Vielleicht bleibe ich ja trotzdem verschont.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Trotzallem gute Besserung weiterhin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 18:26

@Froschmama
Ich finde es absolut unangebracht seit Tagen hier so ein Fass aufzumachen wegen einem Magen-Darm-Virus, den du ja noch nicht mal hast.
Eigentlich ganzjaehrig aber speziell in der Weihnachtszeit finde ich, sollte man sich doch bewusst machen wie "klein" gerade solche Wohlstandsprobleme sind und an die Menschen denken, in Deutschland und Weltweit, die sich mit ganz anderen Krankheiten/Lebenssituationen abfinden muessen. Ich wuerde voll und ganz verstehen wenn du krank geworden waerst und im forum rat suchen wuerdest, bezueglich Linderung der Symptome etc und natuerlich ist so ein Virus auch nicht angenehm, aber deine Panikmache ist absolut unangemessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 23:43

Hallo katinka1222
Du bist ja richtig süß

Hast dich heute extra für diesen Beitrag zu meinen Thema regestriert und deinen ersten Beitrag geschrieben.

Persönlicher wäre es doch gewesen wenn du dich mit deinem richtigen Profil geäußert hättest
Dann hätte ich wenigstens mal schauen können, welche "Wohlstandsprobleme" du so mit dir herum trägst.

Ich nehme mal an, dass du nicht nur Beiträge über extrem erkrankte Menschen schreibst.
Natürlich denkt bestimmt jeder von uns an die Schwachen, Armen und Kranken, allerdings hat jeder einzelne (so wie ich auch) eigene Problemchen (mögen sie noch so klein für andere sein)

In der Zeit wo du dich hier neu regestriert hast und hier gepostet hast, hättest du viel lieber an die ganzen anderen Menschen denken können die keine "Wohlstandsprobleme" haben wie ich. Und denen ein eigenen Beitrag eröffnen können.

Jetzt stell dir mal vor wenn hier niemand mehr seine "Wohlstandsprobleme" posten würde, wäre dieses Forum so gut wie ausgestorben.
Oder sind andere Themen wie z.B. Welchen Weihnachtsbaumschmuck habt ihr, oder was kann ich einer 3 Jährigen zu Weihnachten schenken, was esst ihr zu Weihnachten ect. pp. keine "Wohlstandsproblemchen"
Also ich finde dadurch lebt ein Forum und nicht durch solche Beiträge wie von dir.

Fazit: Was du für unangemessen hälst ist ganz normal für ein Forum.

P.S. Wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest, ganz ohne Depressionen die ich bekommen würde wenn ich täglich an das Leid andere Leute denke. Ich werde mir jedenfalls das Weihnachtsessen schmecken lassen (es sei denn ich bekomme den Virus) und nicht die ganze Zeit an andere denken. (Obwohl sie mein vollstes Mitgefühl haben)

P.S. Vergess nicht zu spenden (Was ich übrigends jedes Jahr tue)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 9:37

Guten morgen
Und froschmama wie schauts aus? Bist du standhaft?

Ich habs nun das ganze WE beobachtet und mitgelesen. Mir würde es nicht anders gehen. Scheint als sei 2011 enorm von mdgrippe geplagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 9:54


ich hoffe bei dir ist noch alles im lot,aber ich glaube fast, die chancen stehen shclecht.
uns hatte der sohnemann auch mal so nen richtig shclimmes ding mitgebracht,...
wir waren in der notaufnahme-erste frage" und sie habens noch nicht???!! na dann ab nach hause und stellen sie sich drauf ein,das es bald losgeht "
so wars dann auch- schön wenn man nur ein badezimmer hat und dann abwechselnd mitm eimer aufm schoß auf der shcüssel sitzt während der partner das gleiche bedürfnis verspürt
aber ich drück dir natürlich trotzdem die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 10:57
In Antwort auf missytinkerbell

Guten morgen
Und froschmama wie schauts aus? Bist du standhaft?

Ich habs nun das ganze WE beobachtet und mitgelesen. Mir würde es nicht anders gehen. Scheint als sei 2011 enorm von mdgrippe geplagt


Ich würde sagen mich hats wohl erwischt
Bin heute morgen wach geworden mit tierischen Magenschmerzen und habe richtig wässrigen Stuhl (sorry für den Ausdruck ) gehabt.
Momentan geht es mir so durchwachsen, ich warte eigentlich nur noch darauf das ich erbrechen muss
Habe heute noch mal im KiGa angerufen um meinen Sohn weiterhin krank zu melden. Oh man es hat sehr sehr viele Kinder bereits getroffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 11:25
In Antwort auf erzsi_12867845


ich hoffe bei dir ist noch alles im lot,aber ich glaube fast, die chancen stehen shclecht.
uns hatte der sohnemann auch mal so nen richtig shclimmes ding mitgebracht,...
wir waren in der notaufnahme-erste frage" und sie habens noch nicht???!! na dann ab nach hause und stellen sie sich drauf ein,das es bald losgeht "
so wars dann auch- schön wenn man nur ein badezimmer hat und dann abwechselnd mitm eimer aufm schoß auf der shcüssel sitzt während der partner das gleiche bedürfnis verspürt
aber ich drück dir natürlich trotzdem die daumen

Hallo
Ja ich glaube mittlerweile auch das die Chancen sehr sehr schlecht stehen und ich befürchte ich habe mich bereits angesteckt da ich starken Durchfall heute morgen hatte.
Aber ich habe lange durchgehalten, wobei es absolut kein Trost ist.
Oje das ist echt mies wenn es alle gleichzeitig haben und nur ein WC zur Verfügung steht. Warum muss es überhaupt so ein kack geben Ihr habt mein volles Mitgefühl, seit froh das ihr es hinter euch habt.

Es handelt sich übrigens höchstwahrscheinlich um den Noro- virus, mein Mann war heute beim Arzt und wurde weiterhin krank geschrieben, der Arzt teilte ihm mit das alleine heute schon 4 Leute da waren und letzte Woche auch sehr viele.
Er hat bereits von einer Pflegekraft Stuhl eingeschickt und es war der Noro-Virus. Shit happends.
Um so ärgerlicher das der Erzieher der letzte Woche Mittwoch wegen Magen Darm ausfiel heute wieder im KIGA war, den hatte ich nämlich direkt am telefon

Bei dem noro-Virus bleibt es natürlich nicht aus das ich mich auch angesteckt habe, bei zwei kindern den ich den Po sauber mache und ständig angegöbelt wurde

Hoffentlich geht es schnell vorbei, die kleinen freuen sich schon so auf Weihnachten, nicht das Mama ausfällt.
Und den Gäßten werde ich wohl auch lieber absagen, nicht das sich Oma, Opa, Onkel und Tante auch noch anstecken. Ach alles Mißt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 12:01
In Antwort auf selby_11906575

Hallo
Ja ich glaube mittlerweile auch das die Chancen sehr sehr schlecht stehen und ich befürchte ich habe mich bereits angesteckt da ich starken Durchfall heute morgen hatte.
Aber ich habe lange durchgehalten, wobei es absolut kein Trost ist.
Oje das ist echt mies wenn es alle gleichzeitig haben und nur ein WC zur Verfügung steht. Warum muss es überhaupt so ein kack geben Ihr habt mein volles Mitgefühl, seit froh das ihr es hinter euch habt.

Es handelt sich übrigens höchstwahrscheinlich um den Noro- virus, mein Mann war heute beim Arzt und wurde weiterhin krank geschrieben, der Arzt teilte ihm mit das alleine heute schon 4 Leute da waren und letzte Woche auch sehr viele.
Er hat bereits von einer Pflegekraft Stuhl eingeschickt und es war der Noro-Virus. Shit happends.
Um so ärgerlicher das der Erzieher der letzte Woche Mittwoch wegen Magen Darm ausfiel heute wieder im KIGA war, den hatte ich nämlich direkt am telefon

Bei dem noro-Virus bleibt es natürlich nicht aus das ich mich auch angesteckt habe, bei zwei kindern den ich den Po sauber mache und ständig angegöbelt wurde

Hoffentlich geht es schnell vorbei, die kleinen freuen sich schon so auf Weihnachten, nicht das Mama ausfällt.
Und den Gäßten werde ich wohl auch lieber absagen, nicht das sich Oma, Opa, Onkel und Tante auch noch anstecken. Ach alles Mißt

Oh
man ihr habt mein vollstes Mitgefühl!!!! Ich hatte es letztes Jahr pünktlich an Heiligabend. Und wir wollten eigentlich am 1. Feiertag zu meiner Familie fahren (ca 300km) dann lag auch noch soviel Schnee. Wir sind dann nach Weihnachten gefahren. Naja und dieses Jahr hatten wir es alle 4 GsD letzte Woche! Jetzt sind wir zum Glück "nur" noch erkältet. Am 23. wollen wir zu meinen Eltern fahren! Ich hoffe das es dieses Jahr klappt. Also was ich damit sagen wollte: Ich weiß genau wie es Euch geht! Vielleicht ist das ein kleiner Trost! Gute Besserung weiterhin Euch allen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 15:38
In Antwort auf yadira_12578573

Oh
man ihr habt mein vollstes Mitgefühl!!!! Ich hatte es letztes Jahr pünktlich an Heiligabend. Und wir wollten eigentlich am 1. Feiertag zu meiner Familie fahren (ca 300km) dann lag auch noch soviel Schnee. Wir sind dann nach Weihnachten gefahren. Naja und dieses Jahr hatten wir es alle 4 GsD letzte Woche! Jetzt sind wir zum Glück "nur" noch erkältet. Am 23. wollen wir zu meinen Eltern fahren! Ich hoffe das es dieses Jahr klappt. Also was ich damit sagen wollte: Ich weiß genau wie es Euch geht! Vielleicht ist das ein kleiner Trost! Gute Besserung weiterhin Euch allen!!!

Ach Mensch,
ist doch
blöd das so etwas meist über die Feiertage passiert.

Euch hat es letztes Jahr noch schlimmer getroffen als uns.
Unsere Familie liegt nur 10 Min. Fußmarsch von uns weit entfernt und nicht gleich 300km weit weg.

Seit froh das ihr die Seuche dieses Jahr schon hattet, dann habt ihr es wenigstens nicht wieder über die Feiertage.

Trotzallem heftig das ihr es dieses Jahr schon wieder hattet..
Scheint wirklich weit verbreitet zu sein, in der zeit als mein Mann und ich noch Kinder waren kam Magen Darm nicht so oft vor.
Oder aber wir hatten einfach nur Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 16:03

Danke
Bleibst du aufgrund deiner Bronchitis zu Hause?

Ach dieses Jahr scheint echr ein blödes Jahr zu sein.

Gut das es bald zu Ende ist, kann ja nur noch besser werden,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 16:24

Zum Glück nicht mehr so heftig
Ich würde sagen sie haben es faßt auskuriert, soweit wie ich es beurteilen kann.
Erbrechen hat ein Glück keiner mehr von den Dreien. Ansonsten geht es ihnen auch wieder gut.
Allerdings hat der Kleine noch immer wässrigen Stuhl (aber nicht mehr so oft wie zu Anfang).
Der Große hatte gestern schon normalen Stuhl, allerdings heute schon wieder 5 x wässrig gemacht.
Mein Mann hatte heute noch 1x wässrigen Stuhl und er hat Magenschmerzen durchs erbrechen.

Vielleicht ist es auch nicht der Noro-Virus
Der Arzt hat leider nicht den Stuhl von meinem Mann eingeschickt sondern vom anderen Patienten, er meinte so etwas macht man nur bei Pflegepersonal
Er war sich aber ziemlich sicher das es sich um die gleiche Erkrankung handelt, da die hier momentan stark im Umlauf ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 16:43

Danke für die Ratschläge
Oh man
Im letzten viertel Jahr gleich 3 Mal
Du Arme, ich drücke dir die Daumen das es dich jetzt nicht mehr erwischen wird. Das ist echt heftig und reicht alle Male.
So etwas wünscht man wirklich niemanden.

Das mit dem Muskelkater kann mein Mann nur befürworten, ihm tut alles weh durchs erbrechen. Er hat aber auch ziemlich lange über die Schüssel gehangen und nicht nur einmal
Das Schlimme ist ja auch das meine 3 erbrochen haben, obwohl der Magen schon längst leer war.
Es kam einiges an Galle hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 18:05

Hallo froschmama,
bei euch hats ja richtig eingeschlagen. Bei uns war es vorriges Jahr genauso. Zwei Tage vor Weihnhachten hats mein Großen erwischt, mich an Heilig Abend, mein Freund in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag, meine Schwester ein Tag vor Silvester und zum Schluß lag meine Mama am Neujahrstag flach.
Es ist grausam. Ich hab jeden Winter schiss das es uns erwischt. Ich finde aber auch das ihr es ganz schön lange habt/hattet. Gehts euch schon wieder besser? Zum Glück hast du dich nicht so schlimm angesteckt. Dein Magen scheint ziemlich robust zu sein .
Darf ich fragen aus welcher Stadt/ Bundesland du kommst?

Ich hoffe wir bleiben dieses Jahr verschohnt davon!!!*dreimalaufholzklopf*

LG und gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 18:15


Oh scheint es dich doch erwischt zu haben? Aber gespuckt hast du noch nicht oder? Wenn du bis jetzt nur durchfall hast dann bleibt das gekotze bestimmt aus.

Hoffen wir das beste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest