Home / Forum / Mein Baby / FRAGE : struwwelpeter

FRAGE : struwwelpeter

31. März 2012 um 11:13

huhu ihr lieben,

weiß auch nicht genau wie ich daraf komme aber vorhin ist mir eingefallen, dass ich als kind ein buch vom struwwelpeter hatte und hab mir mal die geschichten durch den kopf gehen lassen!
da ist mir aufgefallen, dass ja eigentlich ALLE sehr brutal enden ( ist mir als kind nie aufgefallen und ich fand alle geschichten total klasse)

jetzt meine frage:

hattet ihr als kind auch so ein buch?
wie habt ihr es empfunden?
käme es für euch und eure kinder heute noch infrage oder hat es eurer meinung nach nichts mehr in einem kinderzimmer verloren??? !!!

danke für eure antworten
lg dini

Mehr lesen

31. März 2012 um 11:15

ALLE Märchen sind brutal
die waren ursprünglich eigentlich auch nicht für Kinder gedacht, bzw. als mahnende Lehrgeschichten allerhöchstens.

Allerdings bin ich nicht schwerwiegend geschädigt, finde Märchen sind ein wichtiges Kulturgut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 12:00


kann mich auch wirklich nur daran erinnern, dass meine schwester und ich dieses buch geliebt haben

obwohl die geschichte vom daumenlutscher ja auch echt sehr brutal war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 12:02


meine schwiemu hat es meinem sohn(5) geschenkt...er kennt mittlerweile alle geschichten auswendig...er liebt es...und wenn er mal wieder popelt oder kaspert, dann zitieren wir einfach struwwelpeter und er hört sofort auf...(z.b. der daumenlutscher )

ich finde es schön und ich glaube die kinder sehen die brutalität gar nicht so an wie wir...werde es auch den kleinen irgendwann vorlesen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 13:18

Ich lese mit meiner Großen
zur Zeit die Ostergeschichte (kindgerecht natürlich)... die finde ich nicht weniger brutal!
Da wird einer zur Strafe ans Kreuz genagelt, zwar mit Happy End - aber trotzdem...

Den Struwwelpeter würde ich nicht kaufen, einfach will mich das Buch selbst nicht anspricht. wenn sie es aber geschenkt bekommt oder bei der Oma liest hätte ich (glaub ich) nix dagegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 13:30

Kinder
Stellen sich alles auch nur so weit vor, wie sie es psychisch auch verkraften können, was den kindern zuviel wäre stellen sue sich in der phantasie anders vor.
Deswegen ist es auch kein problem, mit kindern "brutale" märchen zu lesen.
Im fernsehen oder film ist das was anderes, dort prasseln ungefilterte bilder auf die kinder ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 13:32

Ich hatte als Kind auch solche Geschichten
gehabt.
Und mir ist das nie aufgefallen wie krass die eigentlich sind.
Und meine große interessiert sich auch sehr dafür nun.
Aber durch das vorlesen vom Struwwelpeter und der Daumenlutscher ( den findet sie am tollsten) oder das Mädchen mit den Streichhölzer sehe ich jetzt erst wie schlimm die sind.
Meiner Meinung nach dürften die echt erst ab 18 sein hi hi.
Aber ich finde wiederum haben die Geschichten was,so kann man den Kindern schön erklären das sie nicht mit Streichhölzern spielen sollen usw.

lg chrissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 13:34

...
Ich hab mir gerade eine Sammlung von Wilhelm Busch geholt, mit Max und Moritz usw. Finde dich Geschichten zwar teilweise brutal, aber als Kund fand ich sie toll und der moralische Hintergrund ist nicht zu verachten. Ich hab dank Suppenkasper, Hans Guckindieluft etc. schnell die Grundregeln drauf gehabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 14:00

Meine kinder haben sowohl
max und moritz als auch die wilhelm busch geschichten. und obwohl meine tochter ein angsthase ist bzw leicht zu verängstigen ist , liebt sie die büchr !
bei uns in den muttitreffs sind diese art von bücher auch verschrien und out !
ich hab die geschichten überlebt, meine kids werden das auch überleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 14:49

Wir haben
beide Versionen im Schrank, ich persönlich mag aber die "light Variante" lieber... meiner Tochter ist es aber egal, sie mag beide...

Meine Lieblingsgeschichte: von der dicken Angelika "nein, hat Angelika gesprochen, ich habe nur zu schwere Knochen"

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
An die mamas deren kinder eine allergie haben ! FRAGE
Von: vaiana_12080848
neu
29. Juni 2012 um 8:58
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper