Home / Forum / Mein Baby / Frage wegen flachem Hinterkopf

Frage wegen flachem Hinterkopf

7. September 2006 um 16:24

meine Tochter ist 10 Wochen alt und hat eine ziemlich flache Stelle an ihrem Hinterkopf. Jetzt wollte ich fragen, ob sich das wieder von selbst auswächst oder bleibt das so? Ich versuche sie immer beim schlafen seitlich zu lagern was aber gar nicht gut funktioniert. Sie schläft einfach am liebsten auf dem Rücken. Ich habe das in den ersten paar Wochen vielleicht auch etwas versäumt, aber ich wußte ja nicht das sie davon einen flachen Hinterkopf bekommen können. Und man hat mir immer gesagt Rückenlage seie die beste Schlafposition. was kann ich da jetzt dagegen machen? Ich warte jetzt immer bis sie fest schläft und drehe sie dann auf die Seite. Aber irgendwie schaft sie es immer wieder auf den Rücken (trotz Handtuchrolle, Stofftier, Kissen,...die sie stützen sollte)

Hatte jemand das gleiche Problem? Muß ich da wirklich etwas unternehmen?
Oder muß ich mir keine Sorgen machen, weil es sich mit der Zeit von selbst auswächst? Möchte doch nicht, dass sie später keine schöne Kopfform hat...

Sorry ist glaub ich etwas lang.

Lg,
marion

Mehr lesen

7. September 2006 um 18:26

Das wird wieder
wenn sie erst anfängt sich richtig zu bewegen wird der hinterkopf auch wieder runder

LG katja mit Hannah (fast 5 Monate alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 18:30
In Antwort auf lalage_11981942

Das wird wieder
wenn sie erst anfängt sich richtig zu bewegen wird der hinterkopf auch wieder runder

LG katja mit Hannah (fast 5 Monate alt)

Dann bin ich beruhigt
Ich weißt ist vielleicht ne doofe Frage. Aber man macht sich eben gleich seine Gedanken.

Eine Bekannte von mir hatte mich etwas verunsichert weil sie sagte es wäre sehr schlecht, wenn ich meine Tochter immer auf dem Rücken schlafen lasse.

Danke und liebe Grüße,
marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 21:18
In Antwort auf nero_12475595

Dann bin ich beruhigt
Ich weißt ist vielleicht ne doofe Frage. Aber man macht sich eben gleich seine Gedanken.

Eine Bekannte von mir hatte mich etwas verunsichert weil sie sagte es wäre sehr schlecht, wenn ich meine Tochter immer auf dem Rücken schlafen lasse.

Danke und liebe Grüße,
marion

Glaub mir...
... das haben fast alle Babys, unser Kleiner inklusive !!! Ist ja klar, so viel bewegen sich die Mäuse ja nicht...

Bei unserem Kleinen sind an der platten Stelle auch die Haare "abgeschubbert", eigentlich ne logische Konsequenz. Aber das verwächst sich alles wieder, das Gehirn wächst ja auch und "dellt" das alles wieder aus (blöde Beschreibung )

Und Babys SOLLEN unbedingt auf dem Rücken schlafen wegen dem plötzlichen Kindstod (auch wenn da viel übertrieben wird), frag mal Deinen Kinderarzt!!!

LG, Michaela & Julian (5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 20:35

Hi
meine tochter hat genau das selbe!bin auch sehr verunsichert denn ich sehe oft babies in ihrem alter (3mon.)die das nicht haben obwohl sie alle auf dem rücken schlafen.sie verliert dort jetzt auch noch ihre haare!aber ich denke das verändert sich auc noch ein bischen!lieben gruß bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 21:04
In Antwort auf liane_12840212

Glaub mir...
... das haben fast alle Babys, unser Kleiner inklusive !!! Ist ja klar, so viel bewegen sich die Mäuse ja nicht...

Bei unserem Kleinen sind an der platten Stelle auch die Haare "abgeschubbert", eigentlich ne logische Konsequenz. Aber das verwächst sich alles wieder, das Gehirn wächst ja auch und "dellt" das alles wieder aus (blöde Beschreibung )

Und Babys SOLLEN unbedingt auf dem Rücken schlafen wegen dem plötzlichen Kindstod (auch wenn da viel übertrieben wird), frag mal Deinen Kinderarzt!!!

LG, Michaela & Julian (5 Monate)

Aber tagsüber
sollte man ja doch schon mal das mäuschen 'zurechtlegen' denn es verwächst sich nicht immer. ich hab jetzt 2 freundinnen mit babys deren hinterkopf derart flach ist, dass man da schon mit zum ostheopaten müsste! manche kinder bewegen sich nämlich nicht soviel, dass es automatisch weggeht. versuch unbedingt, dein kleines zu lenken (bildchen aufhängen, kissen in den rücken usw.)

l.g. mari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 22:28
In Antwort auf celine_12040260

Aber tagsüber
sollte man ja doch schon mal das mäuschen 'zurechtlegen' denn es verwächst sich nicht immer. ich hab jetzt 2 freundinnen mit babys deren hinterkopf derart flach ist, dass man da schon mit zum ostheopaten müsste! manche kinder bewegen sich nämlich nicht soviel, dass es automatisch weggeht. versuch unbedingt, dein kleines zu lenken (bildchen aufhängen, kissen in den rücken usw.)

l.g. mari

Wir haben
unsere Tochte einfach wenn wir sie aus der Rückenlage hoch genommen haben, sie vorher auf die Seite gedreht (mal links, mal rechts) und dann seitlich hochgenommen. Denn wenn man die kinder vom Rücken dierekt hochnimmt oder hinlegt ist stets der Hinterkopf belastet. War ein Tipp meiner Hebamme und habe dies auch selbst beobachtet.

Hoffe es hilft Euch weiter, probiert es doch einfach mal aus.
Und sonst geht der platte Hinterkopf meist von selbst weg wenn die Kinder sich anfangen zu drehen und die Haare wachsen auch schnell nach.

Lg
Emelie19

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 22:52
In Antwort auf emelie19

Wir haben
unsere Tochte einfach wenn wir sie aus der Rückenlage hoch genommen haben, sie vorher auf die Seite gedreht (mal links, mal rechts) und dann seitlich hochgenommen. Denn wenn man die kinder vom Rücken dierekt hochnimmt oder hinlegt ist stets der Hinterkopf belastet. War ein Tipp meiner Hebamme und habe dies auch selbst beobachtet.

Hoffe es hilft Euch weiter, probiert es doch einfach mal aus.
Und sonst geht der platte Hinterkopf meist von selbst weg wenn die Kinder sich anfangen zu drehen und die Haare wachsen auch schnell nach.

Lg
Emelie19

Das liegt auch an den Genen
tja so ist das halt, denn ein flachger Hinterkopf kann auch an den Genen liegen, denn jeder hat eine andere Koipfform, die nur bedingt durch das Liegen im Babyalter beeinflusst wird.

Also, wenn der Kopf flacher bleibt, dann liegt es in der Familie. Ansonsten wird das wieder....

Schönen Abend noch !

Lg Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper