Home / Forum / Mein Baby / Frage wegen Stuhlgang meines Babys

Frage wegen Stuhlgang meines Babys

1. Juli 2009 um 11:58

Hallo Mamas,
meine Kleine ist jetzt 8 Wochen alt und macht von alleine nicht mehr ihr Geschäft. Die ersten Wochen hats geklappt, da war der Stuhl sehr flüssig, so typischer Muttermilchstuhl mit weißen Körnchen drin. Dann kam irgendwann nix mehr, die Hebi meinte, is normal, Mumi wird sehr gut verwertet, kann auch nur noch einmal pro Woche kommen. So, sie hat aber starke Blähungen bekommen und als ich ihr ein carum carvi-Zäpchen gab, kam gleich die volle Ladung raus, aber der Stuhl ist nun etwas zäher, nicht hart, aber eben auch nicht mehr flüssig. Hebi meinte, Zäpfchen kann ich wieder weglassen, ich soll lieber mechanisch (also z.B. mit Fieberthermometer oder mit Finger am Anusausgang) den Darm anregen. Ende vom Lied: Sie macht wirklich nur dann ihr großes Geschäft, wenn ich mit dem Thermometer nachhelfe. Wenn ich mal einen Tag nix mach, merke ich schon, wie es wieder drückt...

Kennt jemand das Problem, regelt sich das von alleine? Habt Ihr noch Tipps, was ich machen könnte?

Liebe Grüße,

Lisa und Hannah (8 Wochen und 3 Tage)

Mehr lesen

1. Juli 2009 um 12:19

Ja
Hatte mein Kleiner auch, aber da habe ich ihm abends auch ein Flaeschen gegeben.
Kauf dir Einmalwickelunterlagen (Rossmann) und lass sie nackig strampeln. Das hat bei uns geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 12:32

Gut dass dus sagst...
dann lass ich das Thermometer wieder weg, hab halt Angst, dass dann das Geschrei wieder losgeht...

Nackig strampeln lassen auf Einwegunterlagen werd ich probieren, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 12:34

Radfahren
Wenn deine Kleine ohne Windel stampelt, dann fahr mit ihren Beinchen Fahrrad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 12:41

Bei
uns wars auch so.

Hab insgesamt ca 2 X Babylax genommen als es 14 Tage nicht kam. Wir hatten ungefähr bis zum 8 Monat Probleme damit und ich hab dann auch beim Brei stopfende Lebensmittel vermieden.

Die Carvum Carvi hab ich auch manchmal gegeben, aber die hatten bei uns keine Abführende Wirkung, aber das Bauchweh war besser.

LG summervine mit Malena 25 Monate und Fiona 9,5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen