Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Frage zu Carum Carvi Zäpfchen

Frage zu Carum Carvi Zäpfchen

29. Oktober 2011 um 19:08 Letzte Antwort: 30. Oktober 2011 um 10:31

Hällöchen meine Tochter ist nun 5Wochen alt und hat blähungen die ärztin hat uns carum carvi zäpfchen empholen nun ist es so die blöde apothekerin hat uns die falschen gegeben also die für erwachsene ..könnte ich des teilen und so geben????

Mehr lesen

29. Oktober 2011 um 19:21


ja die kinderzäpfchen hat die ärztin gesagt kann ich ruhig ein ganzes geben 3x am tag da steht nur
SEHR SELTEN REAGIEREN KINDER, die unter BRONCIALSTHMTA LEIDEN SOWIE PATIETEN MIT DOWNSYNDROM EMPDINDLICH ES KANN ZU VERÄNDEREUN DER ATEMFREQENZ KOMMEN.

hmm mist ..die kleine weint so sehr (

Gefällt mir
29. Oktober 2011 um 19:38


danke..hab im babyservice angerufen die hat gemeint zäpfchen teilen ist nicht gut sollte mannicht machen ..mein mann fäjrt nun in die notfall apotheke..und bei der anderen apotheke werd ich mich beschweren ^^

Gefällt mir
29. Oktober 2011 um 19:41


Also ich weiß nicht, Babys sollten ja von den Kinderzäpfchen schon nur die Hälfte bekommen!!!

Gefällt mir
30. Oktober 2011 um 10:31


Es muss nichts passieren, wahrscheinlich würde auch dann nichts passieren, wenn man ein andere Medikament überdosiert... Ich weiß ja auch nicht, aber ich denke halt immer, dass es in der Packungsbeilage nicht unsonst drinsteht, dass BABYS nur ein halbes Zäpfchen bekommen sollen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers