Home / Forum / Mein Baby / Frage zu Doppelhaushälfte (sorry gehört eigentlich nicht hierher)

Frage zu Doppelhaushälfte (sorry gehört eigentlich nicht hierher)

13. Januar 2009 um 17:39

Hallo,

wir haben uns vor kurzem eine DHH gekauft, sind allerdings noch nicht eingezogen! Das Haus war sofort als wir reinkamen unser Traumhaus und wir waren uns das allerérste mal einig, das es genau das sein soll!! Alles genauso wie wir es uns vorstellen! Das einzige Problem an der Sache, deswegen haben wir auch mit dem Kauf noch bissl gezögert, ist das unser Nachbar (dem quasi das Haus direkt nebenan gehört) sein Haus komplett verkommen lässt - das ist schon fast ne halbe Ruine! Wenn wir in unserem Haus sind, sehen wir von dem Nachbarhaus gar nichts, auch nicht wenn wir im Garten sitzen, also quasi nur wenn wir ans Haus hinlaufen, selbst die Eingangstüren sind jeweils immer an der Seite von beiden Häusern! Trotzdem denke ich des öfteren dran, was passiert wenn der Nachbar die nächsten 20 Jahre immer noch nichts an seinem Haus richten lässt, kann das denn dann komplett zerfallen??? Ich weiß ich hätte mir das wohl vorher überlegen sollen, aber erst als der Notartermin vorbei war kamen mir diese Gedanken!! Hat denn jemand Erfahrung mit so schlampigen Nachbarn??? Das Wohngebiet ansonsten ist ein super schönes Wohngebiet, der einzige Schandfleck darin ist das Haus nebenan!!!

Danke für eure Antworten

Mehr lesen

13. Januar 2009 um 17:44

Da hast Du.....
allerdings recht!!! Mich hätte nur interessiert ob jemand Erfahrung mit sowas hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2009 um 8:48
In Antwort auf rettre

Da hast Du.....
allerdings recht!!! Mich hätte nur interessiert ob jemand Erfahrung mit sowas hat!

Hat keiner ne Erfahrung mit sowas
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2009 um 9:01

Also
ich weiß nicht, ob ich dein problem richtig verstanden habe: hast du angst, dass es eurem haus schadet? sowas kann man versichern, ist bei uns ähnlich, die nachbarn kümmern sich zwar um ihr haus, aber immer so "geknaubt", wenn du verstehst, was ich meine? da werden leitungen nicht richtig abgesichert und so.

wir haben deswegen extra in unserer versicherung ne klausel, dass wenn duech einen schaden nebenan unser haus auch schaden nimmt, wir von unserer versicherung das geld bekommen. die wiederum holt sich das dann von nachbars versicherung wieder. wir gehen nämlich davon aus, dass die nachbarn ihr haus total unterversichert haben und haben angst, dass wir sonst unserem geld hinterherrennen müssen...

lg,

mausala und fenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2009 um 10:24

Wie alt ist der nachbar??
äterer herr oder junger bub ?? *gg*
vielleicht wird er seine haushälfte ja mal verkaufen und dann kommen nachbarn die top sind

würd mir da gar net so viele gedanken machen.... ihr seht es so ja nicht und eurem schönen wohnen kann es nicht stören

lg
bine und madeleine 11m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen