Home / Forum / Mein Baby / Frage zu Duschen und Baby?!?

Frage zu Duschen und Baby?!?

14. Februar 2007 um 13:18

Hallo,

hab mal eine blöde (?) Frage:

Wie macht ihr das wenn ihr z.B. gerade voll eingeseift unter der Dusche steht und euer Baby anfängt zu schreien? Kann man es dann auch mal ein paar Minuten schreien lassen oder muss man dann voll eingeschäumt durch die Wohnung springen? Ich meine, klar, man geht duschen, wenn es gerade frisch gewickelt und gestärkt eingeschlummert ist, aber es kann ja trotzdem sein, dass ihm irgendwas nicht passt...

Danke schon mal im Voraus...

Mehr lesen

14. Februar 2007 um 13:26

Also wenn meine Prinzessin
nicht gerade mal wieder schläft, setz ich sie einfach in Ihre Wippe und nehme sie mit ins Badezimmer. Unter der Dusche singe ich meistens, und meine Tochter hat eine Riesen Freude daran.

Und wenn sie mal schreit, schaden ihr die 2, 3 Minuten ja nicht bis Mami sich abgetrocknt hat .

Lieben Gruss
schmausi mit asya-chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 14:42

Mit ins bad
hallo,

ich hab meinen sohn immer mitgenommen und auf den badvorleger gelegt, fand er immer spannend und ich konnte entspannt duschen. hat er doch mal gemeckert konnte ich einfach die duschtür aufmachen und mit ihm reden.
seitdem er robbt, dusche ich wenn mein mann da ist, da mein zwerg sonst das bad auseinandernimmt .

lieben gruß
yppug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 14:50
In Antwort auf haze_12255031

Mit ins bad
hallo,

ich hab meinen sohn immer mitgenommen und auf den badvorleger gelegt, fand er immer spannend und ich konnte entspannt duschen. hat er doch mal gemeckert konnte ich einfach die duschtür aufmachen und mit ihm reden.
seitdem er robbt, dusche ich wenn mein mann da ist, da mein zwerg sonst das bad auseinandernimmt .

lieben gruß
yppug

Mein sohn
ist 8 Monate alt. Ich lass ihn im Kinderzimmer spielen und ich geh schnell duschen. Das Bad ist quasi neben dem Kinderzimmer. Ich würde aber, wenn er schreit, nass aus der Dusche kommen, um zu gucken.
Mal gucken, wie lange das noch geht....
sonst muss ich abends duschen, wenn er schläft.

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 15:59
In Antwort auf gauri_11949056

Mein sohn
ist 8 Monate alt. Ich lass ihn im Kinderzimmer spielen und ich geh schnell duschen. Das Bad ist quasi neben dem Kinderzimmer. Ich würde aber, wenn er schreit, nass aus der Dusche kommen, um zu gucken.
Mal gucken, wie lange das noch geht....
sonst muss ich abends duschen, wenn er schläft.

LG Steffi

Von Anfang an im Bad
unsere Tochter habe ich damals auch immer in die Wippe gepackt mir direkt vor die Dusche gestellt und geduscht,wenn sie natürlich anfing zu protestieren habe ich dann vor der Duschwand rumgedamelt oder mit ihr gesprochen.Irgentwann hab ich mir einfach nen kleines Radio zugelegt und ab da war sie echt zufrieden.Mitllerweile geh ich Abends duschen wenn mein Freund da is sonst klettert sie mir samt Anziehsachen in die Dusche.Zwischendurch gehen wir aber auch schon mal zusammen tagsüber duschen,das macht einen heiden Spaß vorallem für unsere Tochter(19Monate)

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 14:49

Auch mal schreien lassen...
wenn ich dusche und er wach wird lass ich ihn auch mal kurz shcreien...beile mich ferig zu duschen und geh hin, bin da mittlerweile abgebrühter am anfang musste ich nach dem duschen meistens den flur wischen weil ich alles nass gemacht hab

beim baden nehm ich ihn mit ins bad, dan leckert er halt ein wenig an der toilette rum...gibt shclimmeres wenigstens ist er bei mama

gruß wirzwei (28 jahre und 7, 5 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 15:14

MItnehmen!
Hallo!
Ich nehme meine Kleine von Anfang an mit ins Bad. am Anfang im Wipper, jetzt ist sie 6,5 Monate und liegt auf dem Badteppich. Jetzt muss ich nur manchmal raus, weil sie sich gedreht hat und auf dem Bauch liegt und meckert . Ich persönlich würde meine Tochter nicht in einem anderen Raum liegen lassen und dann schreien lassen, dann hätte ich keine Ruhe beim Duschen. Wenn sie mit im Bad ist, kannst Du schnell gucken, ob alles ok ist, dann kannst Du sie auch mal eben schreien lassen.
Ich hab mir von Anfang an das Recht auf meine Dusche nicht nehmen lassen, das ist der einzige Luxus, den man noch hat .
LG Karen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 15:41

Ich Weichei
Hallo!

ich stehe vor meinem Mann (5:30 Uhr) auf und Dusche, während er auf die Kleine (3,5 Monate) aufpasst (sie schläft meistens).


Gruß Löwine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 9:07

Also ich...
...dusche nur, wenn mein mann zu hause ist und auf die kleine aufpassen kann...

lg, angie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram