Home / Forum / Mein Baby / Frage zu einem Kindersitz

Frage zu einem Kindersitz

17. Juli 2013 um 23:48

Huhu meine Freundin will für ihre Tochter einen Lizenz Kindersitz holen der ist bei real im Angebot ich denke ja eher nicht das der was taugt. Was sagt ihr??? Über Google hab ich leider nix gefunden.

Mehr lesen

18. Juli 2013 um 1:13

Hersteller????
Kommt ja auf den Hersteller an und nicht auf das Muster.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 2:59
In Antwort auf emel_12491632

Hersteller????
Kommt ja auf den Hersteller an und nicht auf das Muster.

Da
Steht nur Lizenz Kindersitz da sind Disney Motive drauf ist ein Sitz von 9-36 Kg für 69,90 ich füge mal einen Link ein.
http://www.kaufda.de/mv/Real/Einmal-hin-Alles-drin/o-b416021296?sourceType=MOBILE_WEB&sourceValue=#page=21
Den kann man nur mit dem Handy öffnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 6:46


im prospekt ist keine marke erkennbar.
für mich sieht er so gar nicht vertrauenserweckend aus.
schon alleine die anschnallprozedur stell ich mir schwierig vor.

normalerweise schnallst du das kind ja an und ziehst dann unten an dem bändchen um die gurte zu straffen. weist was ich mein?..

das scheint der gar nicht zu haben.
nur halt so normale verstellschnallen an den gurten selber.
wie will man denn da das kind fest genug anschnallen?... geht garnicht der sitz.
ich würd da dringend von abraten. das geld ist total in den sand gesetzt.
da gibt es in dem preissegment deutlich bessere alternativen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 7:14

Ja
Das denke ich auch lieber etwas mehr Geld in einen besseren Sitz investieren. ich werd Sie später nochmal anrufen.
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 10:35

Kindersitz wechseln
Servus, ich Brauch dringend einen Rat. Meine Maus ist jetzt 10 Monate und will seit ca. dem 9. Monat nicht mehr in die Babyschale. Sie ist eher ein "zierliches" ( ca.8 kg und ca. 75 cm) Baby. Wir wollen uns demnächst Kindrsitze anschauen. Sie saß sonst immer ganz brav drin und wir konnten lange Strecken fahren. Bei kurzen Fahrten hab ich sie jetzt immer auf dem Schoß, das Gebrüll ist echt nicht auszuhalten und mein Mann ist dann auch abgelenkt. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Liebe Grüße
frischi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 13:25
In Antwort auf karla_12265363

Kindersitz wechseln
Servus, ich Brauch dringend einen Rat. Meine Maus ist jetzt 10 Monate und will seit ca. dem 9. Monat nicht mehr in die Babyschale. Sie ist eher ein "zierliches" ( ca.8 kg und ca. 75 cm) Baby. Wir wollen uns demnächst Kindrsitze anschauen. Sie saß sonst immer ganz brav drin und wir konnten lange Strecken fahren. Bei kurzen Fahrten hab ich sie jetzt immer auf dem Schoß, das Gebrüll ist echt nicht auszuhalten und mein Mann ist dann auch abgelenkt. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Liebe Grüße
frischi

Auf dem Schoß???
Da fehlen mir die Worte! Du weißt, dass die meisten Unfälle auf Kurzstrecken passieren? Im Falle eines Unfalls, fliegt Dein geschossmäßig quer durchs Auto und durch die Windschutzscheibe!
Entweder Kind in der Babyschale brüllen lassen oder nicht Auto fahren. Ansonsten wünsche ich mir im Interesse Deines Kindes eine Polizeikontrolle mit unangeschnalltem Kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 13:36
In Antwort auf karla_12265363

Kindersitz wechseln
Servus, ich Brauch dringend einen Rat. Meine Maus ist jetzt 10 Monate und will seit ca. dem 9. Monat nicht mehr in die Babyschale. Sie ist eher ein "zierliches" ( ca.8 kg und ca. 75 cm) Baby. Wir wollen uns demnächst Kindrsitze anschauen. Sie saß sonst immer ganz brav drin und wir konnten lange Strecken fahren. Bei kurzen Fahrten hab ich sie jetzt immer auf dem Schoß, das Gebrüll ist echt nicht auszuhalten und mein Mann ist dann auch abgelenkt. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Liebe Grüße
frischi

Ist nicht dein ernst oder?
ich hole den hier ... ... ja echt ungern raus aber bei soviel doofheit ( sry.. ist nun mal so)... bekommst du ihn gleich nochmal... und nochmal... und nochmal...

lasst das kind in der schale halt mal weinen, setzt dich mit nach hinten. geb ihr was in die hand, ne brezel, babykecks, was auch immer. oder fahrt nur wenn sie schläft.. oder ihr fahrt gar nicht.

nee sowas unverantwortliches..

... und nochmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 13:38
In Antwort auf emmasmamma

Ist nicht dein ernst oder?
ich hole den hier ... ... ja echt ungern raus aber bei soviel doofheit ( sry.. ist nun mal so)... bekommst du ihn gleich nochmal... und nochmal... und nochmal...

lasst das kind in der schale halt mal weinen, setzt dich mit nach hinten. geb ihr was in die hand, ne brezel, babykecks, was auch immer. oder fahrt nur wenn sie schläft.. oder ihr fahrt gar nicht.

nee sowas unverantwortliches..

... und nochmal...


sooo...

nun noch mal ein konstruktiver beitrag.

geht in ein fachgeschäft und guckt mal wegen reboardern.
für alles andere ist sie noch viel zu klein und zu leicht.

die sind zwar anfangs auf den ersten blick recht teuer... es lohnt sich aber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 14:31
In Antwort auf emmasmamma

Ist nicht dein ernst oder?
ich hole den hier ... ... ja echt ungern raus aber bei soviel doofheit ( sry.. ist nun mal so)... bekommst du ihn gleich nochmal... und nochmal... und nochmal...

lasst das kind in der schale halt mal weinen, setzt dich mit nach hinten. geb ihr was in die hand, ne brezel, babykecks, was auch immer. oder fahrt nur wenn sie schläft.. oder ihr fahrt gar nicht.

nee sowas unverantwortliches..

... und nochmal...

Kindersitz
Hallo emmasmamma,
glaub mir, mir ist sehr wohl bewusst was das für Konsequenzen haben kann. Leider ist sie echt so, dass sie sich mit nichts ablenken lässt. Allerdings habe ich auch den Fehler begangen, sie bei der Fahrt in den Urlaub aus dem Sitz zu nehmen. Wir werden uns eh beraten lassen. Ich werd mir aber noch was einfallen lassen müssen, weil wir evtl dieses Wochenende noch zu meinen Eltern wollen (400km).
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 21:56

Hallo?
Ich nehme mir jegliche Kritik an, weil ich weiß das ich einen Fehler mache. Das Niveau find ich .......! Ich such nach einer Alternative zu der Babyschale und habe gehofft, hier jemand zu finden, bzw der mir vielleicht einen Tipp geben kann. Wen oder was meinst du mit provozieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 8:05
In Antwort auf karla_12265363

Kindersitz wechseln
Servus, ich Brauch dringend einen Rat. Meine Maus ist jetzt 10 Monate und will seit ca. dem 9. Monat nicht mehr in die Babyschale. Sie ist eher ein "zierliches" ( ca.8 kg und ca. 75 cm) Baby. Wir wollen uns demnächst Kindrsitze anschauen. Sie saß sonst immer ganz brav drin und wir konnten lange Strecken fahren. Bei kurzen Fahrten hab ich sie jetzt immer auf dem Schoß, das Gebrüll ist echt nicht auszuhalten und mein Mann ist dann auch abgelenkt. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Liebe Grüße
frischi

Erfahrungen mit Britax First Class Plus
Hat jemand den og Kindersitz? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Nach länger Suche im Inet bin ich gestern Abend auf diesen Ksitz gestoßen. Ist der gut für einen Reboarder?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 9:07
In Antwort auf karla_12265363

Erfahrungen mit Britax First Class Plus
Hat jemand den og Kindersitz? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Nach länger Suche im Inet bin ich gestern Abend auf diesen Ksitz gestoßen. Ist der gut für einen Reboarder?
LG

Ich habe ihn leider nicht,
aber ich finde er sieht gut aus
Meiner hat so einen ähnlichen . Wenn mgl ihn mal im Laden anschauen , weil bei manchen man einen Dr . gemacht haben muss um ihn einzubauen .
Und ich denke auch das sie dann wieder zufriedener ist beim fahren, weil die dann höher sitzt und aus den Fenster schauen kann.
Und auch wenn ich mich jetzt bei einigen unbeliebt mache . Es ist reine Abzocke eine Kindersitz für 400 zu verkaufen.
Meine Große ist jetzt 9 , als wir von Uhr von der Babyschale gewechselt haben , haben wir den ADAC Testsieger geholt der hat damals 150 gekostet und war damit schon hochpreisig. Und wenn jetzt auch alle so tun , die Reboarder gab es da auch schon , also das sie nach der Babyschale , einen Rückwärtsgerichteten Sitz hatte , der war aber nur eine Zwischenlösung , der war dann nur bis ungefähr 15kg zu nutzen , den hätten wir im 2. Auto . Damit wir nicht immer umbauen müssten . Und für den haben wir auch keine 400 bezahlt.
Ja die Sicherheit meines Kindes ist mir was wert, aber mitlerweile wird das vom Hersteller sehr ausgenutzt. Weil genau so Hype drum gemacht wird nur teuer ist " gut"
Und das geht bei Ranzen usw weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 9:30
In Antwort auf karla_12265363

Kindersitz wechseln
Servus, ich Brauch dringend einen Rat. Meine Maus ist jetzt 10 Monate und will seit ca. dem 9. Monat nicht mehr in die Babyschale. Sie ist eher ein "zierliches" ( ca.8 kg und ca. 75 cm) Baby. Wir wollen uns demnächst Kindrsitze anschauen. Sie saß sonst immer ganz brav drin und wir konnten lange Strecken fahren. Bei kurzen Fahrten hab ich sie jetzt immer auf dem Schoß, das Gebrüll ist echt nicht auszuhalten und mein Mann ist dann auch abgelenkt. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Liebe Grüße
frischi

Bitte was
Auf dem Schoß
Ich hoffe das ist jetzt ein Scherz

Kauf dir einen Reboarder, da passt auch ein zierliches Kind schon rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 14:21
In Antwort auf karla_12265363

Kindersitz wechseln
Servus, ich Brauch dringend einen Rat. Meine Maus ist jetzt 10 Monate und will seit ca. dem 9. Monat nicht mehr in die Babyschale. Sie ist eher ein "zierliches" ( ca.8 kg und ca. 75 cm) Baby. Wir wollen uns demnächst Kindrsitze anschauen. Sie saß sonst immer ganz brav drin und wir konnten lange Strecken fahren. Bei kurzen Fahrten hab ich sie jetzt immer auf dem Schoß, das Gebrüll ist echt nicht auszuhalten und mein Mann ist dann auch abgelenkt. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Liebe Grüße
frischi

Hallo
Meine Maus hat jetzt nen neuen Autositz und ist zufrieden. Allerdings ist es kein Reboard, sondern der Römer Safefix Plus. Die Reboard Kindersitze haben mich dann doch nicht überzeugt. Ich wollte ja den cybex, aber es wäre eine sinnlose Geldverschwändung geworden. Im Römer sitzt sie sehr gut und hat auch Platz und das, obwohl sie die 9 Kg noch lange nicht drauf hat.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram