Home / Forum / Mein Baby / Frage zu Elterngeld und arbeiten im ersten Jahr

Frage zu Elterngeld und arbeiten im ersten Jahr

22. November 2013 um 16:30

Angenommen man würde im ersten Jahr wieder arbeiten gehen, dann bekommt man doch kein Elterngeld mehr, richtig ? Aber man darf theoretisch arbeiten gehen?
Ich wollte ja ab Herbst wieder Vollzeit arbeiten .die kleine wird im Sommer 1 Jahr alt und hat einen Krippenplatz ab Sommer.Jetzt hat mich mein Chef angerufen und mich gefragt ob ich evtl bereits früher ab 1.1 wieder arbeiten wollen würde.Es wären 30 Stunden die Woche und um einiges mehr als das was ich an Elterngeld bekomme und daher schon eine Überlegung wert.
Mein Ex war schon dagegen die kleine ab Sommer betreuen zu lassen, den lasse ich da jetzt mal außen vor. Meine Mutter würde die kleine nehmen und auch helfen falls es nötig ist die Kinder vom Kiga abzuholen oder auch mal hinzubringen.

Mehr lesen

22. November 2013 um 16:41

Das macht nichts wenn es angerechnet wird
da ich mit den 30 Stunden mehr hab als das Elterngeld ist. Möchte ja gern nächsten Sommer nochmal umziehen in eine größere Wohnung wo jedes Kind dann sein eigenes Zimmer hat und da wäre der mehrverdienst ab Januar super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 16:54

Ne mehr ist es nicht
sind nur 30 die Woche .
Super,danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 8:06


Bitte erkundige dich nochmal, es kann sonst zu bösen überraschungen beim lohnsteuerjahresausgleich kommen, das elterngeld ist zwar steuerfrei, unterliegt aber dem progressionsvorbehalt und da kann es wenns blöd rausläuft zu einer grossen nachzahlung für euch kommen. Ich hab da noch ein gespräch meiner hebamme im ohr, das ist die eine mutti auch 30 h arbeiten gegangen und hat elterngeld bezogen. Ich kenn mich nicht genau aus, check es einfach mal ab, denn wenn du elterngeld bekommst bist du verpflichtet eine steuererklärung zu machen. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 8:19

Gib mal hier...
...deine Daten ein, da kann man sich das ausrechnen lassen (Elterngeld bei Teilzeittätigkeit) :

http://www.familien-wegweiser.de/Elterngeldrechner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 11:21

Noch was
Am Unterhalt ändert sich doch dann nichts oder? Es ist doch egal wieviel ich verdien mein Ex muss den gleichen Unterhalt für die drei kleinen zahlen?Er wird nämlich sicher nen Aufstand machen wenn ich wieder arbeiten geh und finanziell viel mehr als er haben werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 11:43

Ne für mich zahlt er nicht
Dann bin ich beruhigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen