Home / Forum / Mein Baby / Frage zu hafermilch im abendbrei

Frage zu hafermilch im abendbrei

27. Mai 2011 um 9:12 Letzte Antwort: 27. Mai 2011 um 9:41

hallo zusammen,

mein sohn bekommt nun seit 1,5 wochen den abendbrei (milupa bio grieß ohne milch).
da mein sohn neurodermitis hat, wollte ich auf kuhmilch verzichten und auch auf die normale flaschenmilch. mein hebi meinte ich solle dann den brei mit ha milch anrühren, gemacht getan. mein sohn hat sich sowas von geekkelt, hat er es nachher sogar wieder erbrochen hat. ich kann es ja verstehen, denn es schmeckt wirklich bitter.
nun habe ich den abendbrei mal mit hafermilch (was ja rein pflanzlich ist) angerührt und er hat es verputzt als würde ich ihm nie was zu essen geben!

jetzt meine eigtl frage: reicht es aus? also als milchmahlzeit oder sollte es schon richtige milch sein bzw die fertigmilch?
man sagt ja, das sie eine milchmahlzeit brauchen aber zählt das dann zu einer milchmahlzeit?
(ich stille noch ca 5-6 mal in 24std)

liebe grüße vanessa

und danke schonmal für antworten!!!

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

27. Mai 2011 um 9:38

Er
ist jetzt 6,5 monate!!!

1 LikesGefällt mir 5 - Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2011 um 9:38

Er
ist jetzt 6,5 monate!!!

1 LikesGefällt mir 5 - Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2011 um 9:41

Wir
haben zwar noch 2 Monate Zeit, aber ich mache mir jetzt schon paar Gedanken - vor allem interessiert mich (steht wirklich überall in jedem Buch), warum man als zweite Breimahlzeit nun unbedingt einen (Kuh)milch-Getreide-Brei einführen soll, wenn das Baby noch gestillt wird und es auch erstmal so bleiben soll. Getreide, Obst, Gemüse, vollwertige Öle - werde ich alles nach und nach einführen, aber wozu Kuhmilch? Mein Zwerg wird solange es gut klappt nur meine Milch bekommen.

Du stillst ja noch relativ oft am Tag - also brauchst du dir keine Gedanken darum zu machen, dass dein Kleiner nicht ausreichend mit Milch versorgt ist, nur ist es eben nicht Kuhmlich sondern Mumi . Ich würde ihm abends statt Milchbrei einen Getreibrei mit Wasser angerührt anbieten, Hafermilch gefällt mir auch als Alternative, da es rein pflanzlich ist.

LG, Mila mit Maxim (heute 4 Monate )

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
325 Antworten 325
|
27. Mai 2011 um 9:08
Von: an0N_1286543399z
2 Antworten 2
|
26. Mai 2011 um 23:36
9 Antworten 9
|
26. Mai 2011 um 22:29
6 Antworten 6
|
26. Mai 2011 um 22:00
4 Antworten 4
|
26. Mai 2011 um 21:53
Diskussionen dieses Nutzers
Von: moriko_12925062
4 Antworten 4
|
10. April 2012 um 17:39
4 Antworten 4
|
24. März 2012 um 14:01
3 Antworten 3
|
3. November 2011 um 9:59
2 Antworten 2
|
2. November 2011 um 10:35
Von: moriko_12925062
4 Antworten 4
|
16. Oktober 2011 um 19:26
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram