Home / Forum / Mein Baby / Frage zu hand-mund-fuß krankheit

Frage zu hand-mund-fuß krankheit

12. Oktober 2014 um 20:01

Guten Abend!
Meine 2 haben so einen komischen Ausschlag.
Vor ein paar Tagen entdeckte ich zuerst bei Junior (11 Monate) einen Ausschlag in der linken Kniekehle. Dachte eigentlich, dass es vom schwitzen/krabbeln kommt. Vorhin beim zu Bett bringen, hatte ich den Eindruck, dass er jetzt auch an den Fußsohlen so komische rote Punkte hat...????
Bei der Großen (3) hab ich heute so rote Pusteln am Hintern entdeckt, die wohl etwas jucken. Auserdem hat sie seit Gestern einzelne rote Pünktchen um den Mund, wobei ich da eher auf eine Reaktion auf irgend ein Essen tipp(te). Hatte sie als Baby/Kleinkind immer mal wieder, und der Kleine hat das auch öfter...
Könnte das aber Hand-Mund-Fuß sein??? Was ich jetzt im Netz gelesen habe, kommt der Ausschlag aber erst nach oder sonst eben zusammem mit Fieber, Halsschmerzen und co. Das haben meine definitiv nicht, waren heut zwar beide etwas quengelig (wegen Müdigkeit) aber ansonsten ganz normal bzw. eher gut drauf und ziemlich fit...
Die Große ist im Kiga, von dem her wäre eine Ansteckung nicht unmöglich, aber bis jetzt gabs noch keinen Aushang wegen der Krankheit, und auserdem hatte ja Junior zuerst den Ausschlag...???
Wie ist bei euch die Krankheit verlaufen? Schieb ich umsonst Panik???

Mehr lesen

12. Oktober 2014 um 20:10

Meine
Also hatten kein Fieber , aber rote Punkte am arm Hand und Fuss und außerdem fiesen Auschlag am Mund.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 20:24

Schei.....benkleister...
Und soll ich sie morgen daheim lassen? Das wäre auch extrem schlimm für sie, sie freut sich so....
Ich würde sie eigentlich schon gerne in den Kiga schicken, außer natürlich wenn es ihr nicht gut geht und/oder der Ausschlag offensichtlich schlimmer wird...
Und wir würde der Arzt rausfinden obs Hand-Mund-Fuß ist?
Blutabnahme wäre der Horror für meine Große...

Bin grad nochmal zu ihnen ins Zimmer um ihre Hände nochmal zu kontrollieren, und da ist bei beiden definitiv nichts zu sehen... Füsse stecken in den Schlafsäcken, somit kann ich da nicht nochmal nachsschauen ohne sie zu wecken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 20:27

Könnte sein...
Mein Großer hatte den Mist schon 3x und jedes Mal war der Krankheitsverlauf anders:

1. Mal: leichtes Fieber, starker, juckender Ausschlag an Händen, Füßen, Mund, Beinen und Windelbereich

2. Mal: starkes Fieber, leichter Ausschlag an Mund, Händen und Füßen

3. Mal: leichtes Fieber, Ausschlag vor allem im Mund, Schluckbeschwerden, leichter Ausschlag an Mund, Händen und Füßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 20:29
In Antwort auf almas_12342409

Schei.....benkleister...
Und soll ich sie morgen daheim lassen? Das wäre auch extrem schlimm für sie, sie freut sich so....
Ich würde sie eigentlich schon gerne in den Kiga schicken, außer natürlich wenn es ihr nicht gut geht und/oder der Ausschlag offensichtlich schlimmer wird...
Und wir würde der Arzt rausfinden obs Hand-Mund-Fuß ist?
Blutabnahme wäre der Horror für meine Große...

Bin grad nochmal zu ihnen ins Zimmer um ihre Hände nochmal zu kontrollieren, und da ist bei beiden definitiv nichts zu sehen... Füsse stecken in den Schlafsäcken, somit kann ich da nicht nochmal nachsschauen ohne sie zu wecken...

Achja, arzt ruf ich morgen definitiv an,
Aber der macht erst um 9 auf und in den Kiga müsste ich sie bis spätestens 8.45 bringen... Somit nichts, mit zuerst anrufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2014 um 20:45

Mein
2 jähriger Sohn hatte jetzt erst vor 2-3 Wochen diesen Mist
Er hatte zuerst einen Tag lang von So auf Mo ziemlich hoch gefiebert, was ich selbst mit Fieberzäpfchen nicht runter bekam. Am Montag verschwand das Fieber dann von selbst wieder. Je später es wurde, umso niedriger. Am Di bekam er dann die ersten winzigen Pickelchen um den Mund rum. Wusste bis dato zu 80%, dass das diese Hand Mund Fuß sein könnte, weil wir am Montag nen Anruf von Freundschaften erhielten, dass denen ihre Kinder Hand Mund Fuß haben und wir viel Zeit mit denen verbrachten.
Mi und Do bekam er dann vermehrt Pickelchen und so komische Mini Bläschen um den Mund rum. Am Po hatte er dann auch ganz viele Pickelchen und da tats ihm auch ziemlich weh. Halsschmerzen hatte er auch und war nur am nörgeln und hat kaum was gegessen. An den Außenhänden und an den Fußsohlen bekam er auch Pickelchen, aber nur wenige. Am Do bekamen wir die Bestätigung vom KiA, dass er diese Krankheit hat. So wie die Pickelchen kamen, verschwanden die auch schnell wieder. Laut KiA soller auch im Mund Bläschen gehabt haben.

Wir hatten Glück, denn weder mich noch seine Schwester hat er angesteckt.

Wünsche euch alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2014 um 6:57

Guten morgen....
Aktueller stand: bei Junior sind die Flecken an der Fussohle weg, nur mehr in der Kniekehle, wie gehabt...
bei der Großen ist der Ausschlag am Po auch besser, und nichts neues dazu gekommen...
Hm... Mein Gefühl sagt kein Hand-Mund-Fuß...
Werde sie jetzt doch in den Kiga lassen, aber später beim Arzt anrufen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen