Forum / Mein Baby

Frage zu Kindersitzen ab 15kg

Letzte Nachricht: 19. Dezember 2014 um 16:01
K
katida_988384
19.12.14 um 12:35

Hi,
Wie war das bei euch,habt ihr mit den Kindersitzen ab 15kg wirklich gewartet bis 15kg/3jahre?
Mein Kleiner wird im März erst 2,hat aber irgendwas zwischen 13,5 und 14kg und ich finde der Römer King Plus wird langsam echt eng.Seine Füße haben keinen Platz hinter meinem Sitz und der Kopf ist nicht mehr richtig in der Kopflehne.Bin am überlegen einen Sitz ab 15kg zu nehmen.

Mehr lesen

N
noah_12558413
19.12.14 um 12:56

Du darfst
den Sitz erst ab 15 kg verwenden. Punkt. Steht in der StVO in Verbindung mit einigen Richtlinien.

Bei mir gilt die Regel: Ab 18 kg oder mit Einschulung dürfen die Kinder in diesen Sitz. Bei der Großen wars die Einschulung (da hatte sie 16,5 kg ca.), beim Mittleren wirds die 18 kg sein, jetzt hat er ca. 17 und ist 4 Jahre udn 4 Moante alt.

Dir würde ich einen guten Fangkörpersitz (Kiddy oder Cybex) von 9 bis 36 kg empfehlen. Den kannst Du bis 18 kg mit Fangkörper verwenden und dann den Sitz ohne bis zum Ende der Kinersutzzeit weiterverwenden.

Gefällt mir

bubenmama3
bubenmama3
19.12.14 um 13:03

Hi
meiner saß in so einen Sitz 2 Monate bevor er drei Jahre alt wurde, schweren Herzens, ist halt doch anders wenn das Kind mit den Drei Punkt Gurt gesichert wird.

Er wog etwa 17 Kilo zu den Zeitpunkt.

Ich hatte solange gewartet bis ich die Gurtschlösser nicht mehr schließen konnte, er hatte auch den Römer King.

Der Kopf darf etwa die hälfte über die Kante gucken.

Füße warum ist er nicht hinter den Beifahrersitz? den kann man dann nach vorne schieben.

Aber die Kilo angabe sollte auf alle Fälle beachtet werden.



lg


Gefällt mir

K
katida_988384
19.12.14 um 13:29

Bubenmama
Wir haben einen Zafira mit 6 Sitzen,4kids insgesamt, alle haben noch einen Sitz,deswegen ist er hinter mir.

Gefällt mir

bubenmama3
bubenmama3
19.12.14 um 13:43
In Antwort auf katida_988384

Bubenmama
Wir haben einen Zafira mit 6 Sitzen,4kids insgesamt, alle haben noch einen Sitz,deswegen ist er hinter mir.

Okay verstehe
dann geht es natürlich nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ajith_12071562
19.12.14 um 14:36

Da es hier um die Sicherheit geht...
...erinnere ich an den Leitsatz "man wechselt immer zum spätesten Zeitpunkt, nicht zum frühest möglichen"...

Der Kopf darf bis zu den Ohren rüberragen...

LG

Gefällt mir

A
ajith_12071562
19.12.14 um 14:38
In Antwort auf ajith_12071562

Da es hier um die Sicherheit geht...
...erinnere ich an den Leitsatz "man wechselt immer zum spätesten Zeitpunkt, nicht zum frühest möglichen"...

Der Kopf darf bis zu den Ohren rüberragen...

LG

Und noch was...
...ich finde der Wechsel in den sitz mit fahrzeuggurten setzt voraus, daß das Kind die geistige reife besitzt, den Gurt nicht selbstständig zu lösen, ihn nicht eigenverantwortlich zu verschieben, due arme rauszumachen etc....

Das ust mit drei Jahren noch nicht der Fall!

Gefällt mir

S
snaedis_12088519
19.12.14 um 15:59

...
Der Grund für die 15kilo ist,dass der automatische gurtstraffer erst bei 15kilo auslöst.
Wir haben einen kiddy guardianfix pro 2...der war zwar etwas teurer,wächst aber mit,hat super Testergebnisse und der kleine sitzt gut darin. Bis 18kilo haben die Zwerge da einen sogenanntem fangkörper vor sich,der verhindert dass der Körper bei einem Aufprall arg nach vorne geschleudert wird oder das Kind durch den gurt verletzt wird. Das Risiko jetzt schon einen Sitz am 15kg zu nehmen würde ich nicht eingehen. Lass dich doch am besten mal in unterschiedlichen Läden beraten. Dann kannst du dir eine eigene Meinung dazu bilden

Gefällt mir

S
snaedis_12088519
19.12.14 um 16:01
In Antwort auf snaedis_12088519

...
Der Grund für die 15kilo ist,dass der automatische gurtstraffer erst bei 15kilo auslöst.
Wir haben einen kiddy guardianfix pro 2...der war zwar etwas teurer,wächst aber mit,hat super Testergebnisse und der kleine sitzt gut darin. Bis 18kilo haben die Zwerge da einen sogenanntem fangkörper vor sich,der verhindert dass der Körper bei einem Aufprall arg nach vorne geschleudert wird oder das Kind durch den gurt verletzt wird. Das Risiko jetzt schon einen Sitz am 15kg zu nehmen würde ich nicht eingehen. Lass dich doch am besten mal in unterschiedlichen Läden beraten. Dann kannst du dir eine eigene Meinung dazu bilden

Ahja,
Der geht von 9-36kilo. Lohnt sich also schon,weil man nicht dauernd einen neuen Sitz braucht. Kostenpunkt zwischen 200 und 250

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers