Forum / Mein Baby

Frage zu Lauflernschuhen

Letzte Nachricht: 31. August 2014 um 9:07
J
julyan_12130140
31.08.14 um 8:46

Haaaach, ich bin verunsichert

Unsere Tochter ist nun auch viel draußen auf den Beinen und wir haben ihr Ricosta Pepino Schuhe gekauft.
Wir waren in einem Kindermodengeschäft und die Schuhe waren die einzigen (die uns zur Auswahl gebracht wurden) mit flexibler Sohle. Die Verkäuferin sagte auch, dass die Schuhe für die Laufanfänge am besten geeignet seien.

Nun haben aber irgendwie alle um mich herum ElefantenLauflernschuhe und zwar mit unterteilter Sohle also wirklich sehr, sehr flexibel.

Wie war das denn bei euren ersten?

Mehr lesen

leiaf
leiaf
31.08.14 um 9:07

Lauflernschuhe
sind für Kinder die schon laufen. Wenn ihr die nur gegen die Kälte habt, dann müssen es keine richtigen Lauflernschuhe sein.
Ricosta hat wirklich gute Schuhe. Wir sind damals mit Superfit gestartet. Bei Elefanten gehen die Meinungen inzwischen stark auseinander.
Im Steh- Alter hatten wir draußen nur Lederpuschen an. Gegen Regen habe ich so Überzieher geholt, die sind eigentlich für den Buggy gadacht und gehen auch kaputt wenn man Laufen will, aber richtige Schuhe wollte ich auch nicht holen.
Wichtig ist, soviel wie Möglich Barfuß laufen lassen. Wenn es die Temperaturen erlauben auch mal in Rutschsocken oder Puschen raus. Mit Lauflernschuhen macht ihr aber auch nichts falsch. Das Kind steht ja nicht den ganzen Tag darin und es ist einfach eine teurere Lösung.
Vielleicht wären noch die Hausschuhe von Bobby Shoes was. Bobby Shoes ist die billig marke von Deichmann. 90% deren Schuhe sind echt Mist. Aber die Hausschuhe haben extrem flexible Sohlen und kosten nur 8.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers