Home / Forum / Mein Baby / Frage zu Röteln-Wert

Frage zu Röteln-Wert

13. Juli 2011 um 12:54

so nochmal

Hi Mädels,
in meiner Schwangerschaft hatte ich einen Röteln-Titer-Wert von 1:16, es hieß ich bin noch immun, aber grenzwertig.
Mein Frauenarzt und auch im Krankenhaus wurde mir empfohlen, ich solle ein paar Monate nach der Geburt den Wert wieder testen lassen und mich dann nachimpfen.

Wir wollen nämlich bald anfangen an einem Geschwisterchen zu basteln und da man ja 3 Monate nach der Impfung nicht schwanger werden darf habe ich nun bei meinen Hausarzt Blut abnehmen lassen, und siehe da, mein Titer ist nun 1:128!

Wie kann das sein das der Wert innerhalb so kurzer Zeit so hoch ansteigt? Die Sprechstundenhilfe meinte nur, sie weis auch nciht wie das sein kann, aber es ist halt so und das kommt schon mal vor. Ich müsse mich auf jeden Fall nicht nachimpfen lassen.

War das bei jemanden von euch auch so??
Bin jetzt etwas verunsichert.

Liebe Grüße
Erdbeere

Mehr lesen

13. Juli 2011 um 13:22

Vermutlich hattest du Kontakt
mit Röteln und dein Immunsystem hat reagiert. Das könnte einen Titeranstieg erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 21:33

Hm
also bewusst hatte ich keinen kontakt zu einem rötelnkranken, aber vielleicht hab ichs auch nicht gemerkt. das steht ja einem nicht auf der stirn geschrieben

hat vielleicht noch jemand ne idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club