Home / Forum / Mein Baby / Frage zum einfrieren der Milch und wann ich abpumpen soll!!!

Frage zum einfrieren der Milch und wann ich abpumpen soll!!!

28. Oktober 2007 um 16:37

Hallo Ihr.
Ich brauche Eure Meinung und zwar:
Am Samstag muss ich unseren Sohn (7 Wochen) für 4 Stunden zu meiner Mutti geben.
Jetzt die Frage:
Bis zum Samstag will ich 400 ml Milch abpumpen.
Wann soll ich damit anfangen? Aufeinmal ist das ja zuviel und deshalb muss ich bestimmt schon am Mittwoch oder Donnerstag anfangen abzupumpen, oder???
Am Samstag morgen ist es leider nicht möglich noch abzupumpen, sonst wird es zu stressig.

Wie lange kann ich die Milch im Kühlschrank lassen?
Wie lange hält sich die Muttermilch, wenn ich Sie einfriere?
Kann ich die eingefrorene Milch auftauen und dann wieder einfrieren um z.B das Fläschchen voll zu machen?
Kann ich die im Kühlschrank gelagerte Muttermilch z.B auf zweimal vollmachen?
(Z.B Am Donnerstag 100 gr und am Freitag die restlichen 50 gr.????)

Wie lang braucht die eingefrorene Milch bis Sie aufgetaut ist und ich Sie in den Flaschenwärmer machen kann???

Danke für Eure Antworten

Eure Saskia383

Mehr lesen

28. Oktober 2007 um 18:25

Hallo Saskia
Also wenn du noch nie abgepumpt hast, würd ich auf jeden Fall schon anfangen!!
Bei mir kommt beim abpumpen nie so viel raus wie wenn meine Kleine direkt von der Brust trinkt, krieg bei jedem Pumpen nur 30-40ml raus (hab aber ne Handpumpe).

Im Kühlschrank ist sie 2-3 Tage haltbar, aber im untersten Fach und auch nicht in der Kühlschranktür.
Im Gefrierschrank hält sie sich 6 Monate, aber einmal aufgetaut darf sie nicht wieder eingefroren werden! Also immer nur soviel autfauen wie man braucht.

Zusammenschütten tu ich aber schon. Pump dann halt in eine andere Flasche und schütte die neue Milch auf die eingefrorene.

Auftauen tut sie recht schnell, kannst sie aber auch eingefroren in den Flaschenwärmer tun, nur 2x aufwärmen soll man nicht.

LG
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2007 um 23:01
In Antwort auf acacia_12342498

Hallo Saskia
Also wenn du noch nie abgepumpt hast, würd ich auf jeden Fall schon anfangen!!
Bei mir kommt beim abpumpen nie so viel raus wie wenn meine Kleine direkt von der Brust trinkt, krieg bei jedem Pumpen nur 30-40ml raus (hab aber ne Handpumpe).

Im Kühlschrank ist sie 2-3 Tage haltbar, aber im untersten Fach und auch nicht in der Kühlschranktür.
Im Gefrierschrank hält sie sich 6 Monate, aber einmal aufgetaut darf sie nicht wieder eingefroren werden! Also immer nur soviel autfauen wie man braucht.

Zusammenschütten tu ich aber schon. Pump dann halt in eine andere Flasche und schütte die neue Milch auf die eingefrorene.

Auftauen tut sie recht schnell, kannst sie aber auch eingefroren in den Flaschenwärmer tun, nur 2x aufwärmen soll man nicht.

LG
Kathrin

Frier die Milch in Eiswürfelbeutel
dass hilft beim Portionieren, habe immer so Eiswürfelgefrierbeutel verwendet, ein Eiswürfel hat 20 Gramm Mumi, da konnte meine Mam als Babysitter auftauen wiviel sie brauchte, zur Not eben auch mal noch etwas mehr oder weniger, Auftauen immer im Wasserbad(oder Flaschenwärmer), nicht in der Mikrowelle!!!!!!!

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 8:32

Ja,
wurde ja alles schon gesagt. Einen Tip habe ich aber noch: das Abpumpen klappt morgens am besten, da hat man am meisten Milch!

Ansonsten würde ich auch schon jetzt anfangen zu sammeln, denn anfangs schafft man oft nur kleine Mengen...

LG,NIna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper