Home / Forum / Mein Baby / Frage zum einfrieren der Milch und wann ich abpumpen soll

Frage zum einfrieren der Milch und wann ich abpumpen soll

28. Oktober 2007 um 16:39

Hallo Ihr.
Ich brauche Eure Meinung und zwar:
Am Samstag muss ich unseren Sohn (7 Wochen) für 4 Stunden zu meiner Mutti geben.
Jetzt die Frage:
Bis zum Samstag will ich 400 ml Milch abpumpen.
Wann soll ich damit anfangen? Aufeinmal ist das ja zuviel und deshalb muss ich bestimmt schon am Mittwoch oder Donnerstag anfangen abzupumpen, oder???
Am Samstag morgen ist es leider nicht möglich noch abzupumpen, sonst wird es zu stressig.

Wie lange kann ich die Milch im Kühlschrank lassen?
Wie lange hält sich die Muttermilch, wenn ich Sie einfriere?
Kann ich die eingefrorene Milch auftauen und dann wieder einfrieren um z.B das Fläschchen voll zu machen?
Kann ich die im Kühlschrank gelagerte Muttermilch z.B auf zweimal vollmachen?
(Z.B Am Donnerstag 100 gr und am Freitag die restlichen 50 gr.????)

Wie lang braucht die eingefrorene Milch bis Sie aufgetaut ist und ich Sie in den Flaschenwärmer machen kann???

Danke für Eure Antworten

Eure Saskia383

Mehr lesen

30. Oktober 2007 um 3:18

Hallo Saskia!
Ok, das sind einige Fragen, aber ich versuch es mal.

Wann du mit abpumpen anfangen sollst, kann ich nicht sagen, je nachdem wieviel Milch du "produzierst" Aber falls du dir nicht sicher bist, wuerde ich rechtzeitig anfangen. Aufhoeren kannst du ja immer noch, sobald du genug Milch abgepumpt hast.

Die abgepumpte Milch kannst du ca. 24 stunden im Kuehlschrank aufbewahren, also falls du ein paar Tage vorher anfaengst, lieber einfrieren. Wuerde die abgepumpte Milch schon portionsweise (Also eine Flasche pro Mahlzeit) einfrieren, sonst musst du eine groessere Menge Milch auftauen und unter Umstaenden wegwerfen, wenn sie dein Kleiner nicht trinkt.

Eingefrorene Milch haelt sich ein paar Wochen, sollte aber nach dem auftauen nicht wieder eingefroren werden. Deshalb lieber gleich in richtigen Portionen einfrieren.

Von unterschiedlichen Tagen (Do+Fr) abgepumpte Milch wuerde ich nicht zusammenschuetten, da unterschiedliche haltbarkeit im Kuehlschrank)

Kleine Mengen Milch kannst du auch unter fliessendem Wasser auftauen, auf keinen Fall in der Mikrowelle. Auftaudauer haengt von der Milchmenge in der Flasche ab. Bereits aufgewaermte Milch nach dem Fuettern wegschuetten oder nur kurze Zeit zum evtl. nachfuettern aufheben.

So ich hoffe ich konnte helfen. Evtl. hat ja jemand noch etwas andere Tipps.

Lg schokocat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club