Home / Forum / Mein Baby / Frage zum Elterngeld usw.

Frage zum Elterngeld usw.

26. August 2010 um 20:43

Hi Mädels,

ich habe einen Sohn, 1 Jahr und 8 Monate ist er, wir bekommen im Oktober unser zweites Baby...

Ich hab vor der Geburt meines ersten Kindes gearbeitet und dann ein Jahr Elterngeld bezogen. Ich bin immernoch zuhause mit ihm, aber beziehe keine Gelder - mein Mann verdient das Geld. Meine Frage, was bekomme ich jetzt beim zweiten Kind? Bzw, ich bin bald im Mutterschutz, wie läuft das denn dann?

Ich danke euch

LG Manuela

Mehr lesen

26. August 2010 um 22:23

Das läuft so::.
Du rechnest die 12 Monate vor der Geburt des 2. Kindes (Monate in denen du Anspruch auf Elterngeld hattest zählen nicht dazu - genausowenig Zeiten in denen du MUtterschaftsgeld bekamst)

WEnn dein Baby also Ende Okt 10 zur Welt kommst und du bist letztes Jahr Dez Elterngeld bekommen hast rechnest du die Monate Jan-Aug 10 (8 Monate ohne Einkommen) + die 4 Monate vor dem Mutterschutz des ersten Kindes.

Angenommen du hast monatlich 1500,- netto verdient, wäre es 1500 X 4 : 12= 500

Davon dann 67% sind 335 Elterngeld + 75 Geschwisterbonus.

LG summervine

PS du bekommst von der KK 13 Mutterschaftsgeld am Tag - aber keinen Zuschuß vom Arbeitgeber dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 22:25
In Antwort auf kylie_12563002

Das läuft so::.
Du rechnest die 12 Monate vor der Geburt des 2. Kindes (Monate in denen du Anspruch auf Elterngeld hattest zählen nicht dazu - genausowenig Zeiten in denen du MUtterschaftsgeld bekamst)

WEnn dein Baby also Ende Okt 10 zur Welt kommst und du bist letztes Jahr Dez Elterngeld bekommen hast rechnest du die Monate Jan-Aug 10 (8 Monate ohne Einkommen) + die 4 Monate vor dem Mutterschutz des ersten Kindes.

Angenommen du hast monatlich 1500,- netto verdient, wäre es 1500 X 4 : 12= 500

Davon dann 67% sind 335 Elterngeld + 75 Geschwisterbonus.

LG summervine

PS du bekommst von der KK 13 Mutterschaftsgeld am Tag - aber keinen Zuschuß vom Arbeitgeber dazu.

PS,
mit einem Netto von 1000,- lohnt sich das Gehaltsnachweißen nicht, dann nimmst du den Mindestsatz von 300,- + Geschwisterbonus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club