Forum / Mein Baby

Frage zum Kreißsaal

Letzte Nachricht: 3. August 2014 um 12:25
T
tekla_12548614
03.08.14 um 9:04

Hallo,

Meine beste Freundin von mir ist in der 30. Woche schwanger und haben schon einige Kreißsäale in unserer Stadt besichtigt. Was uns in allen bisher aufgefallen ist, dass versteckt an den Betten ähnliche beinhalter wie beim Frauenarzt montiert sind. Zu was braucht man diese bei der Geburt? Musstet ihr bei der Geburt in diese?
Die Oberärzte reden von Wannen und seinen, aber wenn man sie auf die beinhalter anspricht weichen sie aus.
Wenn ein Geburtsstillstand eintritt wenden Sie angeblich die Kiwi-Saugglocke an, welche haben sie bei euch benutzt?

Vielen Dank für eure Antworten

LG maike

Mehr lesen

kamasaki
kamasaki
03.08.14 um 9:10

Zur Saugglocke
kann ich dir nichts sagen, aber bei mir wurde bei der Geburt ein Dammschnitt gemacht. Als der genäht wurde, lag ich mit den Beinen in dieser Halterung. Ich hoffe, das hilft Euch.

Gefällt mir

A
an0N_1195836399z
03.08.14 um 9:33

Meine
Beine wurden fixiert um den Großen mit der Handsaugglocke zu holen. Der Kopf war kurz davor geboren zu werden, aber er war ein Sternengucker und wollte als Supermann raus mit gestrecktem Arm voran. So konnte ich ihn nicht ohne Hilfe auf die Welt bringen. Geschnitten werden musste ich nicht nur das herausziehen tat kurz weh und ich hab einen kleinen Scheidenriss davon getragen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
astra_13023693
03.08.14 um 11:07

Beinhalter
Hallo.

ich bin Hebamme. Die Beinhalter werden für verschiedene Situationen genutzt:

Zur Naht
Bei Saugglocke / Zange
manchmal in der Austreibungsperiode, weil manche Frauen so besser mitschieben koennen und die Beinhalter als angenehm empfinden
wenn eine sgnt. Mikroblutuntersuchung am kindlichen Kopf gemacht werden muss
bei anderen Komplikationen, wenn einstellungs/haltungsanomalien auftreten, um den beckenraum zu erweitern, in seitenlage um ein bein abzulegen auf niedrig gestellten beinhaltern undundund.

die Kreissbettwn müssen manchmal auch als ein Gynstuhl herhalten, zB auch, wenn Plazentareste von Hand bzw mit Currette geholt werden müssen.
es gibt viele Gründe. Aber in der Regel werden sie nicht gebraucht

Zu Kiwi bzw Saugglocke: in den meisten Häusern wird heute die kiwi-ve verwendet, aber manchmal rutscht diese ab oder der Zug reicht nicht aus, dann gibt es immer die Möglichkeit der saugglocke bzw zange.

lG Norea

Gefällt mir

A
axelle_12926152
03.08.14 um 12:25

Sei froh
Dass in Deutschland die Bett und auch der Kreissaal nicht so nach Krankenhaus aussieht. Ich habe in einem größeren Krankenhauszimmer mit normalem Bett, das aber auch Halter für Beinstützen hatte, entbunden. Das alles in einem medizinisch fortschrittlichen Land (USA). Es gibt in einem guten Kreissaal alles, um eventuelle Notfälle abzufangen. Geburten können (zum Glück passierts Nur selten) in Notfällen enden. Deshalb entscheiden sich so viele Frauen fürs Krankenhaus, obwohl das ja eigentlich nicht nötig wäre.

Gefällt mir