Home / Forum / Mein Baby / Frage zum Milchabpumpen!!!!

Frage zum Milchabpumpen!!!!

16. Dezember 2007 um 21:26

hallo ihr lieben!!

habe mal ne frage zum thema milch abpumpen... und zwar habe ich mir eine milchpumpe für 40 euro gekauft, damit ich auch mal abpumpen kann, wenn ich etwas wichtiges vor habe und die kleine bei papa oder oma lassen muss!!! nun habe ich es schon paar mal ausprobiert, doch es kommen max. aus beiden brüsten ins gesammt 100ml raus!!! aber wenn ich mit der hand meine brüste drücke kommt immmer total viel raus woran liegt es, das es mit der pumpe nicht klappt???
habe ich mir vielleicht eine falsche pumpe gekauft, oder mach ich etwas falsch?? wie funktioniert es denn richtig??

danke für alle antworten!!!

Mehr lesen

16. Dezember 2007 um 21:29

.......
bei mir kommt auch nur so wenig. hab momentan ne elektrische aus der apo. wird wohl normal sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 21:59

Hi
ich hab die mini-electric von medela, aber auch wenn meine brüste richtig voll sind, kriege ich max. 120 mit beiden zusammen.

die pumpen schaffen wohl nich mehr, wenn ich ausstreichen kriege ich auch mehr raus.

am besten du sammelst über den tag verteilt und frierst dann ein oder hebst sie bis nächsten tag im kühlschrank auf und erwärmst sie dann im wasserbad.

lg nic+fabi 8mon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 19:29

Gewöhnungssache
Die Brust bzw. die Milchdrüsen müssen sich erst an die Pumpe gewöhnen.

Ich habe 4 Monate ausschliesslich abgepumpt und es wurde von mal zu mal mehr.

Erst nur ca. 50ml pro Brust und am Ende locker 150ml pro Brust.

Falsch machen- mmmhhhh eigentl. nicht. Wenn Milch kommt, dann ist gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2007 um 8:07

Du
kannst wahrschieinlich deinen milchschuss-reflex noch nicht richtig aktivieren. da hilft nur üben. das wird schon glaub mir, bei mir wars am anfang auch so und mittlerweile bekomm ich aus jeder seite 110 mml locker raus melci & luca (89 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2007 um 16:11

Ich...
habe die Handpumpe von Avent (Isis). Damit bin ich sehr zufrieden, kann ich nur empfehlen.
Ich pumpe die Milch ab um sie einzufrieren, weil ich relativ viel Milch hab.
Wenn ich ein paar mal pumpe, dann spür ich richtig, wie die Milch einschießt (wie beim anlegen) und dann spritzt es nur so.
Dann krieg ich in 3-4 min. so 125ml hin.

Was ich manchmal mache, um die Brust ab und zu richtig leer zu kriegen, ist, sie von außen zur Warze hin auszustreichen. Probier das doch mal während dem abpumoen mit der andern hand.
Oder leg dein Kind neben dich. Vielleicht löst das den Milchspendereflex besser aus. Hab gelesen, das soll helfen...

Viel Erfolg, ketchup mit Sarah (4 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2007 um 16:35

Naja
ich pump in 5 minuten über 100 ml ab... vielleicht löst du den milchspendereflex net aus... am besten hilft es, wenn du entspannt bist, dein kind anschaust, und/oder dich etwas nach vorne beugst. ich hab übrigens auch die von avent. kann ich auch nur empfehlen melci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen