Forum / Mein Baby

Frage zum Rufnamen bei mehreren Vornamen

Letzte Nachricht: 15. August 2009 um 20:08
S
sukie_12700875
15.08.09 um 19:51

Meine Kleine hat drei Vornamen. Der erste war nicht mein Wunschname, da habe ich nur nachgegeben. Ich würde sie gerne mit dem dritten Vornamen rufen, weil das mein Wunschname war und ich finde, dass sie auch eher aussieht wie jemand, der so heißt.

Ist das jetzt problematisch, wenn ich ihr beibringe, dass sie mit dem dritten Namen gerufen wird? Ist das auch rechtlich irgendwie problematisch. Muss der erste Name auch der Rufname sein?

Mehr lesen

T
tavie_12141528
15.08.09 um 19:58

Hi,
bei mehreren Namen ohne Bindestrich habt ihr die Wahl, welcher der Rufname ist. Allerdings würde ich das schon zur Geburt festlegen. Im nachhinein ist es doch recht merkwürdig. Zumal die Leute sie doch schon unter ihrem Namen kennen, oder? Kennt sie denn schon ihren Namen?
Schöne Grüße!

Gefällt mir

S
sukie_12700875
15.08.09 um 19:59


Meine Kleine ist 3,5 Monate alt. Ich hab' jetzt allerdings schon einen Perso für sie beantragt, und da wird der erste Name als Rufname stehen. Alles ein wenig unter Druck des Erzeugers.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sukie_12700875
15.08.09 um 20:00


Sie kennt ihren Namen noch nicht. Sie hört nicht auf den ersten Vornamen, daher überlege ich, jetzt den dritten zu nehmen, bevor sie ihren Namen erkennt.

Gefällt mir

S
sukie_12700875
15.08.09 um 20:08


Wenn man mit Säugling in der EU verreist, braucht man einen Perso für das Kind. Wir reisen am Ende des Monats, darum schon der Perso. Aber ich werde es ändern lassen, wenn wir wieder zurück sind.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers