Anzeige

Forum / Mein Baby

Frage zum wegnehmen eines kindes vom jugendamt

Letzte Nachricht: 30. Januar 2014 um 13:52
M
malia_12523820
10.08.08 um 13:49

es geht darum, das meine schwägerin vor kurzem ein baby bekommen hat. habe jetzt gehört und auch in ihrer ss das das jugendamt ein auge auf sie hat, da ihr freund und vater des kindes im methadonprojekt steckt und nicht gerade der liebevollste mann sein soll. ich kenne ih gar nicht, nur vom hören sagen.
wenns jetzt akut dazu kommen sollt, das das jugendamt das baby aus diesen, ich nenne es mal verhältnissen, rausholen will, kann ich dann sagen ich nehme das baby?? oder geht das gar nicht. wir leben in ganz geordnenten familienverhältnissen, haben schon zwei buben und haben ein großes haus. weiß da jemand von euch bescheid??
möchte nicht, das das baby ganz woanders aufwachsen muss

Mehr lesen

M
medb_12463517
10.08.08 um 20:58

Kind aufnehmen
Hallo!

Als Verwandter kann man in einem solchen Falle dem Jugendamt anbieten das Kind aufzunehmen.
Man muss sich nur zeitig genug bemerkbar machen!
Das Jugenamt entscheidet dann wo das Kind hingeht, als erstes geht es m das Wohl des Kindes,danach die anderen.

Viel Glück und alles Gute!


Gefällt mir

M
malia_12523820
17.08.08 um 22:47

Danke
für eure antworten. die leute erzählen sich ja ständig irgendwelche geschichten, und deshalb habe ich mir mal selber ein bild von der ganzen sache gemacht. es ist so, das das jugendamt schon öfters da war, um zu schauen wies mama und baby so geht, wie sie und auch der papa klarkommen etc. habe mit meiner schwägerin gesprochen, das wenn es problme gibt, welche auch immer, sie mich anrufen soll. bisher klappt das ganz gut. das ja weiß mittlerweile bescheid, das wenn ein akuter handlungsbedarf entstehen sollt, sie das baby zu mir bringen können. war kein problem. aber ich denke, das meine schwägerin das schaffen wird. ich will ihr ja das kind nicht wegnehemen. will ihr nur helfen. und sie nimmt meine hilfe gott sei dank in anspruch.
vielen dank nochmal

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
berit_12678687
30.01.14 um 13:52
In Antwort auf medb_12463517

Kind aufnehmen
Hallo!

Als Verwandter kann man in einem solchen Falle dem Jugendamt anbieten das Kind aufzunehmen.
Man muss sich nur zeitig genug bemerkbar machen!
Das Jugenamt entscheidet dann wo das Kind hingeht, als erstes geht es m das Wohl des Kindes,danach die anderen.

Viel Glück und alles Gute!


Hilferuf
Mein nichte verstarb am 30.11.2013

Sie hinterließ 3 Kinder ..das jüngste 2 1/2 jahre hat ein anderen vater als die beiden anderen.
meine Nichte wollte immer das die kleine zu mir kommt hat auch diesbezüglich auf dem jugendamt angerufen.
ich nahm dir kleine mit nachhause in jener nacht...und das jugendamt will sie unbedingt zu Pflegeeltern heben..die kleine wird ein Schock fürs ganze leben bekommen ..doch den ist das egal.
noch ist dir kleine da und ist inzwischen sehr selbstbewusst geworden. .warum will man uns verwandten das kind wegnehmen. ..die leibliche oma und ich sind sehr besorgt...haben einen Anwalt eigeschaltet der nahm geld und hat nie etwas unternommen. .was kann man da machen..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige