Home / Forum / Mein Baby / Frage zum weiterfolgenden Autositz

Frage zum weiterfolgenden Autositz

5. April 2015 um 19:57 Letzte Antwort: 5. April 2015 um 20:47

Hallo ihr Lieben,
da man uns zur bevorstehenden Taufe einen weiterfolgenden Kindersitz für unseren Schatz schenken möchte, habe ich da mal eine Frage, was ihr so empfehlen könnt.
Unsere Anforderungen wären:
- möglichst rückwärtsgerichtet, aber auch drehbar in Fahrtrichtung
- Isofixbase muss extra erhältlich sein (haben ja auch zwei Autos)

Problem ist, dass ich selbst einen 3-türigen Corsa D fahre, was das ganz nicht einfach macht, mit einem rückwärtsgerichteten System.

Was habt ihr da so? Bzw., was könnt ihr empfehlen?
Kann ich einen rückwärtsgerichteten Sitz bei abgeschaltetem Airbag auch auf den Beifahrersitz tun? Natürlich ohne Isofixbase dann :/

Sind grade etwas ratlos, weil uns auch jeder (Schwiegereltern und Schwiegergroßeltern) dazwischen reden will und jeder alles besser weiß

Da wir sehr viel auf der Autobahn unterwegs sind, wäre halt die rückwärtsgerichtete Variante uns am liebsten

Liebe Grüße, Lisa&Felix

Mehr lesen

5. April 2015 um 20:46

Googel mal
nach den Zwergperten. Da kannst Du Dich beraten lassen und auch checklistenartig verschiedene Reboardermodelle vergleichen bzw. ausschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2015 um 20:47

Zwergperden
Kann ich dir empfehlen. Guck einfach mal im Netz, das sind Spezialisten in Sachen Reboarder. Es ist wahrscheinlich auch ein Laden in deiner Nähe. Wir haben am Woende einen Axid für unseren Kleinen gekauft. Danke an Morgaine für den Tip . Kannte uch vorher auch nicht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest