Home / Forum / Mein Baby / Frage zur geburt in der badewanne

Frage zur geburt in der badewanne

1. Januar 2013 um 9:44

Hallo ihr!
Bei mir steht die geburt kurz bevor. Bisher kam für mich eine entbindung in der wanne irgendwie nicht in frage, aber jetzt mache ich mir doch meine gedanken.
Wie entbindet man denn in der wanne? Ich meine von der position her.
Ich kanns mir irgendwie nicht ganz vorstellen
Ist echt ne blöde frage, sorry...
Aber voelleicht mag mir jemand helfen
Liebe geüsse!

Mehr lesen

1. Januar 2013 um 10:03

Danke
Für deine antwort!
Ja ich war zur kreißsaalbesichtigung...
Der raum mit der wanne war belegt, konnte nicht besichtigt werden. Aber zu dem zeitpunkt hab ich mich auch noch nicht für ne wassergeburt interessiert.
Ok, das hört sich gar nicht so schlecht an.
Das heisst wanne heisst nicht gleich vierfüßler? Ich will so irgendwie nicht entbinden.
Da haben mich die hebammen schon bei meiner ersten geburt nicht verstanden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 10:13

Also
Geht hockerstellung in der wanne?!
Das wär genau meins.
Ich wollt immer auf dem hocker enbinden, und dann noch in kombination mit wasser- dashört sich gut an
Danke!
Liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:05

Meine erste
Geburt war auch eine Wassergeburt im Geburtshaus. Ich hatte die Wahl, zwischen einer ganz normalen Wanne, so wie
man sie von zu Hause kennt und einem sehr großen aufklären Pool, indem
sogar mein Mann Platz hätte, wenn wollte.
Ich kann es auch nur empfehlen, hatte im Wasser nämlich nur die Hälfte an Schmerzen gehabt,
das war dann auch ganz gut auszuhalten. Bei der zweiten Geburt war mir nicht nach Wasser,
Warum auch immer Ich die Wassergeburt nur empfehlen, du musst nur eine Hebamme haben,
die das auch macht. Anscheinend mögen das nicht alle machen.....und du musst
einen Test vorher gemacht haben...ich weiss jetzt grad nicht welcher das war...
Informiere dich einfach vorher, dort wo du entbinden willst.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 13:07

Vielen dank
Für eure antworten! Ihr habt mir echt geholfen!
Mir war wichtig zu wissen, wie ich in der wanne entbinden kann.
Also wenn mir nach wasser ist, werd ichs machen!
Liebe grüsse und ich wünsche eich allen ein tolles jahr 2013!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 21:08
In Antwort auf sunshinedaughter

Meine erste
Geburt war auch eine Wassergeburt im Geburtshaus. Ich hatte die Wahl, zwischen einer ganz normalen Wanne, so wie
man sie von zu Hause kennt und einem sehr großen aufklären Pool, indem
sogar mein Mann Platz hätte, wenn wollte.
Ich kann es auch nur empfehlen, hatte im Wasser nämlich nur die Hälfte an Schmerzen gehabt,
das war dann auch ganz gut auszuhalten. Bei der zweiten Geburt war mir nicht nach Wasser,
Warum auch immer Ich die Wassergeburt nur empfehlen, du musst nur eine Hebamme haben,
die das auch macht. Anscheinend mögen das nicht alle machen.....und du musst
einen Test vorher gemacht haben...ich weiss jetzt grad nicht welcher das war...
Informiere dich einfach vorher, dort wo du entbinden willst.
Alles Gute

Mmh mmhh
ich habe auf dem Pad geschrieben....und die doofe Autokorrektur hat aus "aufblasbaren Pool" ein "aufklären" gemacht. Nächstes Mal werde ich drüberlesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper