Home / Forum / Mein Baby / Frage zur Haargestaltung bei Afrolöckchen

Frage zur Haargestaltung bei Afrolöckchen

21. Januar 2014 um 16:04

Hallo Ihr!

Der männliche Part in der Familie findet,es wäre doch,ich zitiere "toootal coool" wenn I. so ne schicke Flechtfrisur bekäme. Das mit den Haaren würde ja immer wilder werden und mit der Pflege wäre es dann auch einfacher und so...

Ich bin da eher skeptisch. Erstens gefallen mir ihre Haare auch so und zweitens kann ich mir nicht voerstellen,dass das ohne Schmerzen abläuft

Aber im Zuge der Gleichberechtigung,habe ich ihm versprochen mal drüber nachzudenken

Hat das jemand schon bei seinem Kind machen lassen und wie wars?

Ach so: Kleine ist (erst) 21Monate jung

lg
Fumie

Mehr lesen

21. Januar 2014 um 16:16


Auaaaaa!!!! Ich kenne auch kinder mit flechtfrisuren (arbeitsbedingt) und eine (7jahre) hat mir erzählt, dass sie sogar geweint hat dabei weiß nicht ob das unbedingt in dem alter deiner maus sein muss. Sieht wohl süß aus aber musst du im endeffekt selbst entscheiden. Vllt gibts ja auch eine möglichkeit die zöpfe nicht ganz so streng zu flechten, damit es an der kopfhaut nicht so doll ziept.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2014 um 22:32

Ich rate dir ab
Verstehe deinen mann sehr gut, ich habe eine zeitlang in westafrika gelebt, da haben das echt viele.
Aber Freundinnen von mir haben das dort machen lassen und teilweise brauchten die Kopfschmerztabletten und hatten so eine beule auf der stirn. Und wenn man es länger lässt wirds echt ekelig wenn man das nicht richtig pflegt was schwer ist denn bedenke, dass es nach der Haarwäsche nur svhlecht trocknet und du das shampoo kaum raus bekommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 11:40

Hmmm
Ich glaube ich würde damit noch warten.
Unsere Maus ist gerade 17 Monate alt und ich denke ehrlich gesagt noch nicht daran.

Ich selbst hatte es bei mir aber auch schon öfter und kann dir daher einiges aus eigener Erfahrung sagen.
Normale Rastas taten nicht weh, nur hatte ich zusätzlich noch Kunsthaar drin und es war zumindest zu Beginn recht schwer.
Die Haare musst du dann komplett ohne Shampoo waschen.
Ich hatte sie ca. 3 Monate und hab schon mit dem Schlimmsten gerechnet, aber meine Haare waren auch danach noch super gesund und haben keinen Schaden bekommen.

Breads (Zöpfe ganz eng am Kopf) hatte ich auch schon öfter, sehr schön und pflegeleicht, aber nicht ganz schmerzfrei.
Da kommen einem einfach oft von selbst die Tränen, weil die Schlefenhaut so dünn ist.

Letztlich müsst ihr es wissen und selbst entdcheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 12:43

Nö nö!
da gibts nicht mehr zu entscheiden. Wenn ihr sagt, dass das tatsächlich so schmerzhaft ist werd ich das bestimmt nicht an meiner Kleinen machen lassen.

Wenn der werte Herr drauf besteht, soll er das mal schööön bei seiner Mähne machen lassen

Lieben dank für die Antworten!

lg
Fumie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen