Home / Forum / Mein Baby / Frage zur nestargel anwendung

Frage zur nestargel anwendung

13. Oktober 2010 um 22:00

Hallo! Wie mischt man eigentlich das nestargel richtig der Milch bei??? Also ich geb zur angerührten milch (175ml) ca 1 gr nestargel und rühre und schüttle dann gründlich um. Und dann geb ich das Fläschchen gleich zum trinken. Aber gegen Schluss hin wird die ganze Milch immer mehr zur Pampe, die letzten 30 ml Sund dann sowieso nicht mehr zum trinken!!! Mach ich irgendwas falsch????
Lg Maria

Mehr lesen

13. Oktober 2010 um 22:15


Das ist falsch.

Das Nestargel muss erst gekocht werden. Ich habe immer für den Tag vorgekocht, in eine kleine Teeflasche gefüllt und dann im Kühlschrank aufbewahrt (hält sich 1 Tag lang).

Das was du dann an dem Gel in die Flasche füllst ersetzt dann die entsprechende Wassermenge, d.h. für 150 ml, 120 ml Wasser und 30 ml Nestargel. Dann kräftig schütteln, Milchpulver dazu und fertig.

So hab ich es zumindest immer gemacht....

LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 22:17
In Antwort auf hupi85


Das ist falsch.

Das Nestargel muss erst gekocht werden. Ich habe immer für den Tag vorgekocht, in eine kleine Teeflasche gefüllt und dann im Kühlschrank aufbewahrt (hält sich 1 Tag lang).

Das was du dann an dem Gel in die Flasche füllst ersetzt dann die entsprechende Wassermenge, d.h. für 150 ml, 120 ml Wasser und 30 ml Nestargel. Dann kräftig schütteln, Milchpulver dazu und fertig.

So hab ich es zumindest immer gemacht....

LG Julia

Nachtrag:
Kochanleitung steht auf dem kleinen Zettel, der im Deckel ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 23:00


wieviel pulver ergibt denn fertiges, gekochtes gel??
die packung ist mit 125gr ja ziemlich klein und mit ca 8 euro net billig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 12:27
In Antwort auf motya_12773385


wieviel pulver ergibt denn fertiges, gekochtes gel??
die packung ist mit 125gr ja ziemlich klein und mit ca 8 euro net billig.


Für 150 ml Nestargel braucht man 2 Messlöffel (2 gr). 150 ml Nestargel reichen für 4-5 Flaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen