Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Fragen an die muttis mit den 2 einhalb jahre alten kinder, wie macht ihr das vom babybett zum bett?

8. Februar 2011 um 20:44 Letzte Antwort: 8. Februar 2011 um 22:08

oh man wir starten gerade den 2 versuch vom babybett zum großen weil vor ca 5 monaten hat es noch nicht egklapt, er kam 1000 mal raus und machte kein mittagsschlaf merh nur nur terror hatten wir da das wir das bett wieder umgebaut hatten, naja jetzt wollten wir den 2 versuch starten, wie stelle ich das am besten an? zb manchmal wird er morgens schon um 7 wach, dann gebe ich ihm noch eine vollmilch und er schläft dann weiter jetzt weiß ich wenn er keine stäbe mehr aht das er auch nicht weiter schlafen wird sondern sofort raus kommen wird und nicht schläft.

oh man fragen über fragen danke schon mal für die antworten.

Mehr lesen

8. Februar 2011 um 21:01

Hallo
Unser Finn wird im April 2! Bei uns stellt sich die Frage jetzt irgendwie unfreiwillig! mein Mann hat das Babybett selbstgebaut! DAs erste halbe Jahr hatten wir eine Seite Gitterstäbe ab und es an unserem Bett stehen! Danach war die Matratze so hoch wie unser Futonbett, was daneben steht (in seinem Zimmer)! Haben dann auch mal die Stäbe rausgemacht (tagsüber, nachts wieder rein)! Aber durch das ganze rein und raus und dabei auf den unteren Stab treten, haben sich die anderen Stäbe gelockert und fielen immermal raus! Und irgendwann ist dann plötzlich das Lattenrost runtergeknallt, als ich ihn reingeschmissen hab
Haben das Lattenrost dann ganz nach unten gestellt und jetzt ist auch das abgegangen und liegt nun auf dem Boden (der RAhmen noch drum)! Inzwischen sind bis auf die jeweils zwei äußeren alle Stangen raus und ich hab ihm ein breites Saunahandtuch über die obere Stange gehängt! Das reicht bis zum Boden (ich klemm es auch immer in die Matratze, damit der Schnuller nicht rausfällt....
Naja (Fazit), , nachts oder abends hat Finn noch nicht gemerkt, dass er rauskönnte, auch morgens ruft und weint er solange, bis jemand kommt...alleine steigt er nicht aus, nur wenn dann einer da ist...!
Und heute Mittag wollte er nicht schlafen und ist plötzlich hinter mir hergetapert mal sehn, was das noch wird!
Wie wäre son Gitter für euch, was man anbringt, damit die nicht aus einem normalen Bett fallen (so halbhoch)???

Ich drück euch die Daumen
LG

Gefällt mir

8. Februar 2011 um 21:45
In Antwort auf eilwen_12824315

Hallo
Unser Finn wird im April 2! Bei uns stellt sich die Frage jetzt irgendwie unfreiwillig! mein Mann hat das Babybett selbstgebaut! DAs erste halbe Jahr hatten wir eine Seite Gitterstäbe ab und es an unserem Bett stehen! Danach war die Matratze so hoch wie unser Futonbett, was daneben steht (in seinem Zimmer)! Haben dann auch mal die Stäbe rausgemacht (tagsüber, nachts wieder rein)! Aber durch das ganze rein und raus und dabei auf den unteren Stab treten, haben sich die anderen Stäbe gelockert und fielen immermal raus! Und irgendwann ist dann plötzlich das Lattenrost runtergeknallt, als ich ihn reingeschmissen hab
Haben das Lattenrost dann ganz nach unten gestellt und jetzt ist auch das abgegangen und liegt nun auf dem Boden (der RAhmen noch drum)! Inzwischen sind bis auf die jeweils zwei äußeren alle Stangen raus und ich hab ihm ein breites Saunahandtuch über die obere Stange gehängt! Das reicht bis zum Boden (ich klemm es auch immer in die Matratze, damit der Schnuller nicht rausfällt....
Naja (Fazit), , nachts oder abends hat Finn noch nicht gemerkt, dass er rauskönnte, auch morgens ruft und weint er solange, bis jemand kommt...alleine steigt er nicht aus, nur wenn dann einer da ist...!
Und heute Mittag wollte er nicht schlafen und ist plötzlich hinter mir hergetapert mal sehn, was das noch wird!
Wie wäre son Gitter für euch, was man anbringt, damit die nicht aus einem normalen Bett fallen (so halbhoch)???

Ich drück euch die Daumen
LG

Ja
heute liegt er ja im normalen bett mit diesem rausfallschutz aber ich mußte mich heute abend zu ihm legen bis er geschlafen hat was sonst nicht der fall ist weil er nur raus gekommen ist und morgen früh wird das bestimmt auch so sein das er nicht weiter schlafen will.

Gefällt mir

8. Februar 2011 um 22:08

Da
frag ich mich, warum du nicht wartest, bis er älter ist und "vernünftiger"?

LG summervine

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers