Home / Forum / Mein Baby / Fragen zum Rückbildungskurs

Fragen zum Rückbildungskurs

8. Mai 2005 um 14:15 Letzte Antwort: 17. Mai 2005 um 10:08

Ich verstehe nicht ganz warum man erst 6-8 wochen nach der geburt mit einem rückbildungskurs anfängt. warum ist das so? möchte schon baldmöglichst nach der geburt was für meine figur und der rückbildung tun. ich meine 3 wochen danach kann man doch auch anfangen oder? ich kann es verstehen wenn einer nen dammriss oder das kind per kaiserschnitt kam, das man dann den rückbildungskurs später macht, aber ohne grund erst so spät damit anfangen?
kann man beim rückbildungskurs das baby auch mitnehmen?
bieten nur hebammen einen rückbildungskurs an? ist jeder rückbildungskurs gleich gut?

gruss happy

Mehr lesen

8. Mai 2005 um 15:25

Rückbildungskurs!
Hi Happy,
also ich denke Rückbildungskurse sind im allgemeinen schon sehr Wichtig und denke, sie sind auch alle gut. Du wirst doch erstmal die Zeit für Dich und das Baby brauchen, und hoffentlich auch genießen.
LG
Kira


Gefällt mir
8. Mai 2005 um 16:42

Hi Happy!
Der Kurs sollte erst 6-8 Wochen nach der Geburt gemacht werden, weil sich erst dann die Gebärmutter komplett zurückgebildet hat und auch die Blutungen weg sind.
Eigentlich kannst Du Dein Baby immer mitnehmen, aber ich habe die Zeit immer genossen mal wieder unabhängig zu sein.
LG Pipi

Gefällt mir
8. Mai 2005 um 21:47

Danke
für eure meinungen, hmm denke schon das ich die zeit mit dem baby genießen werde, dann werde ich eben noch ein wenig länger mit schwabbelbauch rumlaufen.
wie lange hat es gedauert bis der bauch halbwegs weg war? nur so neugierde halber, ich weiß ja das das bei jedem unterschiedlich ist und kann ich irgendwie meinem körper bei der rückbildung helfen, mit tees, creme usw? wie war da eure erfahrung?
gruss happy

Gefällt mir
10. Mai 2005 um 1:49

Ich nehme es so wie es kommt
denn ich finde man muss wissen was man möchte, und möchte man ein kind muss man eben die dinge die sich negativ auswirken (wie die figur, hängender busen usw) in kauf nehmen. ich freu mich aufs baby und das baby soll eben nur das beste bekommen, also auch stillen auch wenn der busen hängt. ich werde aber so viel wie möglich und wie ich kann und darf tun um meine figur wieder so gut wie möglich hin zu bekommen.
also et soll der 1.7. sein aber die kleine war im us schon sehr groß und daher schätzen wir eher mitt juni (das sagte mir auch mein gefühl schon von anfang an).
grüsse happy

Gefällt mir
11. Mai 2005 um 15:00

Hi
ich habe keinen Rückbildungskurs gemacht da ich nach 14 Tagen wieder in meine alten Jeans gepasst habe. War mit meiner Maus viel spazieren und shoppen. Habe leider nicht gestillt da Mausi nicht trinken konnte von der Brust. Bei der Nachuntersuchung beim FA nach 6 Wochen sagte er mir das der Beckenboden wie neu wäre und man es nicht merken würde das ich ein Kind habe. Lass dich bei der Nachuntersuchung beraten und frag doch mal im KH bevor Du nachhause gehst wen sie Dir empfehlen würden (Hebamme u.s.w.)
Viel Spass mit deinem Mini

Gruß Hasi

Gefällt mir
11. Mai 2005 um 23:53

Hallo lauri
gut dein wunsch ist mir befehl, grins
ich werde mal ein paar fotos reinstellen, fange jetzt gleich damit an, dann kannst sie morgen sehen, ok`?
kannst ja mal sagen ob sie dir gefallen.

gruss happy

Gefällt mir
14. Mai 2005 um 13:31
In Antwort auf an0N_1251687699z

Ich nehme es so wie es kommt
denn ich finde man muss wissen was man möchte, und möchte man ein kind muss man eben die dinge die sich negativ auswirken (wie die figur, hängender busen usw) in kauf nehmen. ich freu mich aufs baby und das baby soll eben nur das beste bekommen, also auch stillen auch wenn der busen hängt. ich werde aber so viel wie möglich und wie ich kann und darf tun um meine figur wieder so gut wie möglich hin zu bekommen.
also et soll der 1.7. sein aber die kleine war im us schon sehr groß und daher schätzen wir eher mitt juni (das sagte mir auch mein gefühl schon von anfang an).
grüsse happy

Geburt!
Hi Happy,
tja bin auch deiner Meinung...ist eben so, muß man so nehmen wies kommt, auch wenns nicht so einfach ist.

Dann hast Du ja gar nicht mehr so lange, ich wünsche Dir/Euch eine schöne Geburt.

Und alles Gute weiterhin.
LG
Kira

Gefällt mir
15. Mai 2005 um 22:21
In Antwort auf drina_12762199

Geburt!
Hi Happy,
tja bin auch deiner Meinung...ist eben so, muß man so nehmen wies kommt, auch wenns nicht so einfach ist.

Dann hast Du ja gar nicht mehr so lange, ich wünsche Dir/Euch eine schöne Geburt.

Und alles Gute weiterhin.
LG
Kira

Dankeschön
aber vor der geburt hab ich schon ein wenig bammel, am meisten hab ich aber panik vor nem kaiserschnitt wenn der notwendig werden sollte.

gruss und auch dir alles gute
happy

Gefällt mir
16. Mai 2005 um 11:04
In Antwort auf an0N_1251687699z

Dankeschön
aber vor der geburt hab ich schon ein wenig bammel, am meisten hab ich aber panik vor nem kaiserschnitt wenn der notwendig werden sollte.

gruss und auch dir alles gute
happy

Bitteschööön...Dankeschööön...
Grins*
Nein Du brauchst kein bammel zu haben, wird schon alles gut gehen. ))
LG
Kira

Gefällt mir
17. Mai 2005 um 10:08

Hallo Happy
den Grund, warum Du 6-8 Wochen nach der Geburt mit der Rückbildungsgymnastik warten sollst, steht ja schon weiter unten.

Wenn Du jedoch schon vorher was für Deine Figur tun willst, spanne einfach Deine Bauchmuskeln kurz an und lasse wieder locker. Das Ganze kannst Du wiederholen so oft Du willst. Anfangen kannst Du damit schon gleich nach der Geburt (wenn Du Dich fit genug fühlst. )

Ansonsten macht meistens die Hebamme bei der Du die Schwangerschaftsgymnastik gemacht hast auch den Rückbildungskurs. Erkundige Dich einfach mal.
Ich konnte damals mein Baby mitbringen oder auch nicht, das war ganz locker geregelt.

Liebe Grüße
Buffy

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers