Home / Forum / Mein Baby / Fragen zum Verfahren- Ausschlusskreterien

Fragen zum Verfahren- Ausschlusskreterien

9. Oktober 2014 um 7:08

Guten morgen,

Nach fast drei Jahren Wunschkind sind wir langsam an dem Punkt über eine Alternative nachzudenken! Wir sind 28 und 34 Jahre jung und seit drei Jahren verheiratet, beide in fester Anstellung, Wohnen seit bald 2 Jahren in unserem Eigenheim.

So weit so gut..

Kann mir jemand sagen welche Kreterien zum Ausschluss führen könnte? Insbesondere Krankheiten???
Und wie läuft das Verfahren ab??

Wäre schön wenn mich jemand aufklären könnte

Mehr lesen

9. Oktober 2014 um 8:45

...
Jedes JA hält es anders mit ihrem Verfahren.
Bei dem einen JA hat man nur Gespräche mit dem Sachbearbeiter vom JA.
Andere JA machen Seminare mit unterschiedlich vielen Ehepaaren.

Man darf keine lebensverkürzene Krankheiten haben. Das muss einem sein Arzt bescheinigen.
Auch psychische Erkrankungen sind wohl teils ein Ausschluß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 10:12
In Antwort auf kleene0907

...
Jedes JA hält es anders mit ihrem Verfahren.
Bei dem einen JA hat man nur Gespräche mit dem Sachbearbeiter vom JA.
Andere JA machen Seminare mit unterschiedlich vielen Ehepaaren.

Man darf keine lebensverkürzene Krankheiten haben. Das muss einem sein Arzt bescheinigen.
Auch psychische Erkrankungen sind wohl teils ein Ausschluß.

Mh
Psychische Erkrankungen??

Ich leide seit meinem 15. LJ an Epilepsie! Ich bin super eingestellt und seit 10 Jahren Anfallsfrei! Man merkt es mir nicht an!

Wie ist das bei der Krankheit- könnte es schwirigkeiten geben!
Ich will mich voerst schlau machen- wir wollen noch eine Weile natürlich probieren ss zu werden- ich war es ja schonmal!...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 15:12
In Antwort auf momostar2013

Mh
Psychische Erkrankungen??

Ich leide seit meinem 15. LJ an Epilepsie! Ich bin super eingestellt und seit 10 Jahren Anfallsfrei! Man merkt es mir nicht an!

Wie ist das bei der Krankheit- könnte es schwirigkeiten geben!
Ich will mich voerst schlau machen- wir wollen noch eine Weile natürlich probieren ss zu werden- ich war es ja schonmal!...


Unter psychische Erkrankungen seh ich ehr was wie, Psychosen etc.
Aber wie gesagt, man benötigt ein ärtzliches Attest das Bescheinigt das man gesund ist und keine lebensverkürzenden Krankheiten hat.

die letzten 3 Abrechnungen mussten wir vorlegen
Führrungszeignis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 16:34
In Antwort auf kleene0907


Unter psychische Erkrankungen seh ich ehr was wie, Psychosen etc.
Aber wie gesagt, man benötigt ein ärtzliches Attest das Bescheinigt das man gesund ist und keine lebensverkürzenden Krankheiten hat.

die letzten 3 Abrechnungen mussten wir vorlegen
Führrungszeignis

.
OK ich versteh das schon!
Nur hatte ich das gestern irgendwo gelesen, dass Epi nen Ausschlusskriterium sei...

Naja wir werden uns wohl mal ein Info Termin holen- dann werden wir bald schlauer sein!

Danke für deine Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 20:39
In Antwort auf momostar2013

.
OK ich versteh das schon!
Nur hatte ich das gestern irgendwo gelesen, dass Epi nen Ausschlusskriterium sei...

Naja wir werden uns wohl mal ein Info Termin holen- dann werden wir bald schlauer sein!

Danke für deine Antworten


Epilepsie - wüsste ich nicht, dass das ein Ausschlusskriterium ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 20:56
In Antwort auf kleene0907


Epilepsie - wüsste ich nicht, dass das ein Ausschlusskriterium ist.


hört sich gut an- ich wüsste aber auch nicht warum es das sein sollte!

Das lieht am zu vielen googeln... Wir werden uns richtig informieren und dann wissen wir es genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram