Home / Forum / Mein Baby / Fragen zur Taufe und den Paten!????

Fragen zur Taufe und den Paten!????

20. Februar 2010 um 8:24

Ich habe mich entschieden mein Kind taufen zu lassen und habe jetzt ein paar Fragen:

-wie steht Ihr zum Thema taufen?
-Wann habt ihr die Einladungen rausgeschickt ( wieviele Wochen/Monate vorher)?
-was habt ihr im Anschluß gemacht ( brunch, essen, ..)?
-Wieviele Paten habt ihr gewählt und nach welchen Aspekten? ( habe eine Freundin jetzt schon gefragt, die sich sehr gefreut hat- allerdings ist das auch gleichzeitig die einzige bei der meinKleiner weint die er mit Skepsis betrachtet- jetzt fühl ich mich miteinmal irre egoistisch, dass ich sie trotzdem gewählt hab??
-wie seht ihr die Aufgabe der Paten?
-wieviele Gäste habt ihr eingeladen?
-was hatten eure Kinder an ( Taufkleid wär ja schön, fänd ich aber blöd, da mein Kleiner jetzt 8Monate alt ist und zum Zeitpunkt der Taufe 11Monate alt sein wird!)
-Was hattet Ihr selbst an?
-Wie ist das mit der Bezahlung? Wie teuer wird das? Was ist die Kollekte?
-Was sind Tauf-Zeugen? Hattet ihr die? Welche Aufgabe haben die? Wen nimmt man da?
-Was soll man sich zur Taufe wünschen? Meine Mutter hat gefragt was sie schenken sollte??

Ja...sonst noch irgendwelche Weisheiten, Tipps und Ratschläge?
Lieben Dank!!

Mehr lesen

20. Februar 2010 um 9:27

P.S.:
mich interessieren auch "Gastgeschenke"! Habe gehört, es sei Brauch den Gästen gezuckerte Mandeln in Tüll verpackt mit zu geben?? Interessiere mich sehr für Bräuche!!

Und noch was: wißt Ihr welche Blume im Mai "angesagt" ist? Oder gibt es vielleicht sogar eine "Tauf-typische" Blume?

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:41

Bei uns war es etwas anders ...
wir ahben unsern sohn an unserer hochzeit taufen lassen also alles auf einmal.

-wie steht Ihr zum Thema taufen?
find ich gut wenn man sich für so etwas entscheidet.

-Wann habt ihr die Einladungen rausgeschickt ( wieviele Wochen/Monate vorher)?
einladungen sollten frühst möglich raus damit die leute das einplanen können würds also wenn im mai taufe sein soll jetzt machen.

-Wieviele Paten habt ihr gewählt und nach welchen Aspekten? ( habe eine Freundin jetzt schon gefragt, die sich sehr gefreut hat- allerdings ist das auch gleichzeitig die einzige bei der meinKleiner weint die er mit Skepsis betrachtet- jetzt fühl ich mich miteinmal irre egoistisch, dass ich sie trotzdem gewählt hab??
wir haben 2 paten. meine freundin und die cousine meines mannes. haben meine freundin gewählt weil sie in meinen augen ein gutes vorbild und auch eine gute begleitung für ihn sein wird und die cousine meines mannes weil sie ähnliche eigenschaften aufweist.

-wie seht ihr die Aufgabe der Paten?
find es im moment noch nicht so wichtig aber später fänd ich es schön, wenn mein sohn eine gute beziheung zu ihnen hat und mit problemen auch mal zu ihnen gehen kann.

-was hatten eure Kinder an ( Taufkleid wär ja schön, fänd ich aber blöd, da mein Kleiner jetzt 8Monate alt ist und zum Zeitpunkt der Taufe 11Monate alt sein wird!)
unser sohn war 10 monate bei der taufe und hatte einen beigen anzug (mit minifliege) an. taufkleid haben wir nur als symbol dabei gehabt.

-Was hattet Ihr selbst an?
Hochzeitskleidung (HIHI)

-Wie ist das mit der Bezahlung? Wie teuer wird das? Was ist die Kollekte?
taufe hat bei uns 25 euro gekostet und was mit der kollekte geschieht kann man oft selbst bestimmen.

-Was sind Tauf-Zeugen? Hattet ihr die? Welche Aufgabe haben die? Wen nimmt man da?
zeugen der taufe sind alle gäste. brauchst dir da also eigentlich keine gedanken machen und die genauen details kannst du mit dem pfarrer vorher absprechen.

-Was soll man sich zur Taufe wünschen? Meine Mutter hat gefragt was sie schenken sollte??
Bei uns ist es brauch, dass der pate ein taufkreuz oder taufring (kette) schenkt. sonst einfach das was ihr braucht.

-gästegeschenke:
gibts viele möglichkeiten aber auf alle fälle würd ich im nachhinein eine danksagung schicken. ich kenn zum beispiel die idee eine picolo.sektflasche mit einem bild vom kleinen bedrucken lassen und einem netten spruch oder so. oder schokotafel oder einfach eine nette karte. eine bekannte hatte jedem ihrer geburtstagsgäste ein foto von der feier geschickt auf dem sie und der gast waren. mit ein paar persönlichen worten.

eine schöne taufe wünsch ich euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 8:56

Und wie ist das mit den "Gast-Geschenken"???
Was habt Ihr Euren Gästen geschenkt? Tütchen mit gezuckerten Mandeln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 8:57
In Antwort auf juni777

Und wie ist das mit den "Gast-Geschenken"???
Was habt Ihr Euren Gästen geschenkt? Tütchen mit gezuckerten Mandeln?

Schiiiieeeb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 9:15

Wir haben im März auch Taufe
-wie steht Ihr zum Thema taufen?
Find irgendwie wichtig, Josefina wird im März getauft.
-Wann habt ihr die Einladungen rausgeschickt
8 Wochen vorher, war recht früh
-was habt ihr im Anschluß gemacht ( brunch, essen, ..)?
Es wird ein kleines Buffet geben und im Anschluß Kaffee und Kuchen
-Wieviele Paten habt ihr gewählt und nach welchen Aspekten?
Wir haben 2 Paten, Josefinas Opa und meine Mutter. Familie find ich wichtig.
-wie seht ihr die Aufgabe der Paten?
Für mein Kind da zu sein
-wieviele Gäste habt ihr eingeladen?
nur den engsten Kreis, sind leider doch 26 Personen geworden
-was hatten eure Kinder an ( Taufkleid wär ja schön, fänd ich aber blöd, da mein Kleiner jetzt 8Monate alt ist und zum Zeitpunkt der Taufe 11Monate alt sein wird!)
Josefina wird auch fast 11 Monate alt sein und bekommt das Taufkleid meiner Schwiegermutter. Ich finds ehrlich gesagt nit so doll.
-Wie ist das mit der Bezahlung? Wie teuer wird das? Was ist die Kollekte?
Kirche selber kostet nix ausser das jeder was in den Klingelbeutel tut. Mit Raum, Essen, Tauftochte und allem sind wir bei etwa 450 Euro.
-Was soll man sich zur Taufe wünschen?
ich hab um kleine Geldgaben gebetten, die werden in einen neuen Autositz investiert und der rest kommt auf Josies Sparbuch.


Wünsche dir viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 9:18

Gastgeschenke
haben wir keine ist ehr was für die Hochzeit.
Ich glaub die Traditon mit der Bonboniere ist glaub ich mehr bei den Italienern.
Unsere Gäste bekommen Dankes Karten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook