Home / Forum / Mein Baby / Fremdeln mit 14 Monaten wirklich so ungewöhnlich? Bitte um viele Antworten!!!

Fremdeln mit 14 Monaten wirklich so ungewöhnlich? Bitte um viele Antworten!!!

25. August 2011 um 13:12 Letzte Antwort: 25. August 2011 um 14:29

huhu mädels,

mein kleiner 14 monate alt Fremdelt immernoch, das heißt naja er brauch bei Fremden Personen immer ca 10 min bis er sozusagen warm wird und die personen dann auch anschaut. wenn ihn draußen einer anspricht geht der kopf erstmal runter.

so jetz sagt mir eine bekannte das er auch Autismus haben könnte, stimmt das? oder ist sowas in dem alter noch ganz normal?

ganz ehrlich nun habe ich nen bissel bammel das was nicht stimmt... beruhigt mich


Lg Sumsumm + Marcel

Mehr lesen

25. August 2011 um 13:24

Nach ner zeit
ist alles soweit normal...

selbst zur schwiegermutter geht er mittlerweile sogar gleich hin und lässt sich auf den ram nehmen...

naja son richtiges kuschelkind ist er nicht, aber auch da hat er hin und wieder eine phase mehrmals am tag wo er sich 2 min anlehnt bei uns...

und mit sprechen mache ich mir gar keine sorgen er brabbelt schon an die 18 wörter und kann auch tiere zuordnen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. August 2011 um 13:29

Keine panik
meine tochter jetzt bald 4 ist auch zu 90% bei fremden sehr sehr vorsichtig, bei manchen taut sie nach wenigen minuten auf zu anderen wird sie gar nicht warm und ich denke das muss sie auch nicht.
Mir ist es lieber so, als wie ein Kind das zu jedem geht und mit jedem redet.
meine tochter brauch selbst bei manchen leuten die sie 1 mal wöchentlich sieht manchmal ihre Zeit bis sie wieder "normal" mit denen ist.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. August 2011 um 14:29


würde jetzt nicht sagen, dass er autismus hat. bin auch immer vorsichtig mit solchen äußerungen. normal ist, dass kinder so um die 19 monate herum ihren fremdelhöhepunkt haben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest