Home / Forum / Mein Baby / Frettchen und baby ??

Frettchen und baby ??

14. Januar 2012 um 18:45 Letzte Antwort: 15. Januar 2012 um 9:52

Hallo ich bin noch aus dem schwangerenforum
Habe dennoch eine frage an euch ... Und zwar hat jemand von euch Frettchen ??? Wenn ja dann bitte ich euch darum mir eure erfahrungen mitzuteilen!

Ich bin für jede antwort Dankbar ...
Lg franzi

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 18:58

Hunnybunnytoast
Auch wenn es welche vom züchter sind ?! Und ich meine der züchter garantiert dass sie zahm kinderfreundlich und katzen freundlich sind!
Wir haben noch keine aber mein freund will unbedingt welche haben ... Ich habe auch 2 sensible siamkatzen daheim ... Oh man was soll ich noch machen ?! 7 wochen bis zum ET ...

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 18:59
In Antwort auf luna_12142991

Hunnybunnytoast
Auch wenn es welche vom züchter sind ?! Und ich meine der züchter garantiert dass sie zahm kinderfreundlich und katzen freundlich sind!
Wir haben noch keine aber mein freund will unbedingt welche haben ... Ich habe auch 2 sensible siamkatzen daheim ... Oh man was soll ich noch machen ?! 7 wochen bis zum ET ...


züchter garantieren vieles .... habe meine auch vom züchter gehabt und sie waren nie lieb und brav es sind wildtiere .. die können einem lieb vor kommen wie hunde auch und beisen können sie trotzdem jederzeit ... kauf dir ein wolf und sag zu anderen der ist lieb .. er beist 2 jahre lang nicht und dann doch mal =)

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:04


es sind jagdtiere ... ob sie gezüchtet sind oder päng meinst du weil sie noch nie jagen waren und natur gesehen haben sind es keine jagdtiere mehr ??? wenn es so einfach wäre könnte man bei hunden auch den jagdtrieb raus setzen nur durchs züchten und sie würden katzen lieben solche tiere haben JAGDINSTINKT ob sie gezüchtet sind oder aus dem himmel fallen oder sonstwo her kommen genauso wie der mensch das auch hat ...

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:29

Naja,
die Viecher sind aber eben noch nicht sooo lange domestiiert wie Katzen und Hunde, die seit Jahrhunderten vom Menschen undnahe beim Menschen gehalten werden, so schnell zuechtet man keinen Jagdtrieb ab, bzw Unberechenbarkeit.

Das ist pures evolutionsgrundwissen, dafuer muss man keine Ahnung speziell von Frettchen haben.

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:36

Oh gott ..
Bin voll Am heulen .. Ich weiss nicht was ich machen soll ... Habe jetzt mit meinem freund drüber geredet und eure beiträge vorgelesen und es ist ihm egal! Er hat dann gesagt dass wir die katzen auch wegtun wenn er keine frettchen haben darf! Ich meine klar ich würde meine katzen wegtun aber die sind nunmal nicht so gefährlich wie die frettchen!
Ich habe gesagt zu ihn wie er des machen will! Er ist in der arbeit den ganzen tag und ich daheim, ich kann mich nicht um die tiere kümmern ich hab dann baby und haushalt! Und der stress würde an mir hängen bleiben er meinte nur ja und jetzt ?!
Bitte ??
Oh man jetzt ist er zu seiner mutter gefahren und ich weiss die nächste stunde kommt er nicht mehr .. Achja er ist 21!!

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:41
In Antwort auf luna_12142991

Oh gott ..
Bin voll Am heulen .. Ich weiss nicht was ich machen soll ... Habe jetzt mit meinem freund drüber geredet und eure beiträge vorgelesen und es ist ihm egal! Er hat dann gesagt dass wir die katzen auch wegtun wenn er keine frettchen haben darf! Ich meine klar ich würde meine katzen wegtun aber die sind nunmal nicht so gefährlich wie die frettchen!
Ich habe gesagt zu ihn wie er des machen will! Er ist in der arbeit den ganzen tag und ich daheim, ich kann mich nicht um die tiere kümmern ich hab dann baby und haushalt! Und der stress würde an mir hängen bleiben er meinte nur ja und jetzt ?!
Bitte ??
Oh man jetzt ist er zu seiner mutter gefahren und ich weiss die nächste stunde kommt er nicht mehr .. Achja er ist 21!!

Gefährlich ist bissi zu hart
Ausgedrückt .. Ich meine für unser baby gefährlich!

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:45

Das aendert nichts
daran, dass sie fuer Jagdwecke gezuechtet wurden und deswegen auch nen ausgepraegten Jagdtrieb haben, ausserdem ist die "erziehung" aufs Wort zu gehorchen und Rangordnungen einzuhalten und sich unterzuordnen weit schwieriger als bei Hunden.

Udn zur Frage der Threaderstellerin, definitiv kein Tier, dass in die Naehe eines Babys oder Kleinkindes gehoert, genausowenig wie irgendwelche Wuergeschlangen, Warane oder wasweissich was fuer Getier die Leute sich halten.

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:52

Sie muessen wegen des recht kurzen Darmtraktes
in recht kurzen Abstaenden essen, in der Natuer hiesse das, sie muessten alle 2 - 4 stunden mindestens eine Maus erlegen und verspeisen, aber eine solche Jagdquote ist in freier wildbahn fuer jeden Jaeger mehr als utopisch.

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:52

Hunnybunny
Ja ich hab es ihm per sms geschrieben! Da er jetzt voll zivkt und schluss mschen will weil ich auf einer seite auch gegen die frettchen bin weil mit baby dass schwer wird!
Oh man echt ... Der typ ist ein komischer kautz, wenn es nivht nach seiner nase geht dann ist immer gleich alles scheiße wie bei einem kleinkind ... Och gott ich hoffe ich werde meine tochter gut erziehen ...

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:53

Genau das meine ich
deswegen sind sie auch so unberechenbar und ungeeignet in einem Haushalt mit Baby oder Kleinkind.

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 19:56

Kastanie
Seine mutter sagt auch er kann sich welche holen sind doch süß! Ich hasse ja seine mutter und sie mich!!!! Ich kann sie nicht drauf ansprechen! Die sagt dann bestimmt nur .. Is dein problem!

Sie würde alles für ihn tun, er ist ihr engel!

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 21:14

Hunnybunny und kastanie
Haben dass jetzt geklärt ... Werden es so machen wie hunnybunny und sie nur auf den balkon halten! Unsere mietzen dürfen ja nicht raus nur auf balkon und da haben wir ein netz gesponnen dass sie nicht flüchten können .. Wir werden sie vorsichtig erst am käfig vorstellen! Wenn es nicht klappt dann müssen wir alles getrennt machen! Wir werden die frettchen von der kleinen sogut es geht fern halten!

Es war eine "überreakzion" von ihm .. Ich hoffe dennoch dass es dass erste mal und letzte mal ist!

Danke für eire zahlreichen antworten! Bin euch echt sehr dankbar dass ihr mir zugehört habt!

Lg

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 21:29

Och menno
Endlich mal was wo ich auch mitreden kann und ihr seid schon fertig

Ok geb meinen Senf trotzdem dazu
Wir haben noch vier Frettchen (zwei sind leider verstorben ) und einen Kater....

Katze und Frettchen gehn gar nicht.....Baby und Frettchen auch (noch) nicht....trotzdem darf er immer gucken.....hockt an der Glastür zum Wintergarten, da ist der Käfig und quasi ihr Spielzimmer

Es sind keine Schmusetiere.....ich weiss gar nicht ob das schon erwähnt wude.....aber Jeder muss seinen Rang selbst ausmachen!
Nur weil ein Frettchen mich nicht beisst würde ich nie die Hand dafür ins Feuer legen, dass es keinen anderen beisst

Das wird unser KLeiner in vielen vielen Jahren auch machen müssen

TRotzdem FRettchen sind tolle Tiere, aber machen auch Arbeit und sind zeitintensiv.....wenn du selber weniger Interesse hast und dich aber hauptsächlich kümmern musst würde ich es lassen......wenn du es artgerecht machen möchtest, kostet es Zeit!
Und auch der Geruch kann sehr stark durch entsprechende Pflege reguliert werden!

lg

Gefällt mir
14. Januar 2012 um 22:24

Fussi
Ja danke für deine antwort wir werden es denke ich genauso machen nur statt wintergarten eben balkon ...
Und sie haben ihren auslauf auf dem balkon ... Wenn katzen baby auch auf balkon sind dann sind se wieder im käfig!
Schmusetiere sehe ich sie nicht an! Dafür habe ich meine katzen

Mein freund der muss sich um seine tiere kümmern! Ich habe ihm gesagt wenn ich zeit und berven dazu habe mache ich es ansonsten muss er am abend ran hocken ...

Aber danke dir trotzdem für deine antwort

Lg

Gefällt mir
15. Januar 2012 um 9:52

Wir
Ziehen erst mitte februar um! Solang sind sie ja noch in der wohnung und naturlich bis es warmer drausen ist!
Der balkon würde dann mit so einem netz abgespannt werden, dass die frettchen und katzen nicht flüchten können!
Ich werde mich um die tiere kümmern wenn ich zeit hab zwisvhen haushalt und baby, dass ist mein erstes kind und ich kann überhaupt noch nichts abschätzen, zeitlich gesehen! Ansonsten müssen sie auf den guten mann warten! Sollt es dennoch nicht funktionieren dann nimmt eine freindin ( tiervernatigerin) die tierchen!
Er ist total sturr! Und ich hab keine lust auf mehr streit! Aus fehlern lernt man und er muss erst die fehler machen um zu lernen! Er ist total komisch was sowas angeht! Aber mit der zeit kommt bei ihm auch die einsicht!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers