Home / Forum / Mein Baby / Freundebuch im Kindergarten?

Freundebuch im Kindergarten?

30. Juni 2014 um 20:17

Meine Schwägerin möchte Mausi eins für den Kindergarten schenken.

Hat das bei euch geklappt?

ich bin etwas skeptisch

Mehr lesen

30. Juni 2014 um 20:23

Ja
Bei uns gehen viele um

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:28

Klappen tut das sicher, aber...
ich finde es irgendwie netter, wenn die Kinder etwas älter sind und dann auch selbstständig in das Büchlein schreiben können ohne dass die Eltern das übernehmen müssen ...
Mein Sohn (9) kommt ständig mit solchen Büchern nach Hause. Aber den Zeitpunkt fand ich jetzt auch ganz passend - kurz vorm Schulwechsel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 20:44

Hat mein grosser auch
Find ich ne klasse oder und klappt super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 23:02


Unsere Tochter hat auch , mittlerweile , zwei Freundschaftsbücher.
Und da haben die Erzieherinnen nix mit zu tun.
Wobei ich immer weiß wer gerade uns Buch hat.
Wird untereinander weitergegeben oder in das Fach des Kindes gelegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 8:25


wir haben uns dabei zeit gelassen. mit der zeit durfte sie schon in diverse reinschreiben und dann wollte sie halt auch mal eins haben.
hat sie bekommen. bisher hat es ganz gut geklappt. einmal mit in kiga gegeben und dann hab ich das teil gut 6 wochen nimmer gesehen. sie hat es einmal im kiga rumgereicht und nu sind alle eingetragen.

ich bin da aber auch penibel. seh zu das die teile innerhalb von einem tag ausgefüllt und wieder im kiga sind.

es ist ja irgendwo ne schöne errinnerung. find ich persönlich zwar überflüssig aber naja. für mich ist es sinniger wenn die kinder da irgendwann selber was eintragen können. also selber schreiben und so. was dann ja erst in der schule soweit ist. da wird sie dann sicherlich noch eins bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 8:29


oh ja.. ich hätte es als teenie mega peinlich gefunden wenn mir meine mutter ein dino/prinzessinen-freundschaftsbuch gegeben hätte.

also drück ihm die bücher besser jetzt in die hand. ich persönlich seh es ja nicht so das da NUR die freunde reinschreiben sollen und dürfen. wegen mir kann da jedes kind aus der kigagruppe reinschreiben. einfach als errinnerung. wer war da damals alles dabei. so wie ein jahrbuch.

wahre freunde brauchen kein freundebuch, die wissen eh alles über sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen