Home / Forum / Mein Baby / Freundschaft beenden, weil man Partner der Freundin hasst?

Freundschaft beenden, weil man Partner der Freundin hasst?

29. März 2015 um 10:51 Letzte Antwort: 29. März 2015 um 17:37

Das ganze hat eine lange Vorgeschichte.
Jedenfalls hasse ich diesen Menschen, aber sie ist meine langjährige Freundin.
Wir haben zwar nicht direkt miteinander zu tun, da sie immer allein unterwegs ist und er auch nur immer ohne sie weggeht.
Dennoch widert mich der Mensch aus diversen Gründen an.
Ich mag sie zwar sehr, aber momentan überlege ich, die Freundschaft zu beenden.
Wart ihr schon mal in der Situation und habt deswegen die Freundschaft beendet?

Mehr lesen

29. März 2015 um 11:16

....
Wenn du doch mit ihm nichts zu tun hast, weil ihr nur euch beide trefft versteh ich das Problem nicht.
Würd es ja verstehen, wenn sie ihn immer mit zu euren Treffen bringen würde
Oder ihr euch nicht mehr sehen würdet weil er das nicht will.

Hsb auch ne Freundin dessen Mann ich total unsympathisch finde.
Ich seh ihn nicht, sondern treff mich mit ihr.
Sie weiss das ich ihn nicht mag , was aber nur einige male thema war und gut ist.


Aber deswegen würd ich keine Freundschaft beenden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2015 um 15:03

Also finde das von dir
Deiner Freundin gegenüber echt nicht in Ordnung.
Wenn Sie ihn ständig mitbringen würde und du ihn nicht leiden kannst, kann ich es eher nachvollziehen dass man dann dreimal überlegt sich überhaupt noch mit der freundin zu treffen. Irgendwann vergeht einem dann die Lust.
Aber so hast du mit ihm ja nix großartig zu tun.
Ich mag den Freund von meiner Freundin auch nicht, weil ich sehe dass er ihr absolut nicht gut tut und echt miese Dinge macht und auch wirklich psychische Probleme hat.
Ich hoffe dass sie es irgendwann selbst merkt.
Alles andere führt nur dazu, dass sie sich zurückzieht und einem gar nichts mehr erzählt und alles mit sich selbst ausmachen muss.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2015 um 15:13

Kenne
Es nur umgekehrt. ..habe meine damals beste Freundin wegen meines Ex Mannes verloren. ..weil sie ihn nicht möchte und er mir ihrer Meinung nach nicht gut tat...wo sie zwar recht hatte...sie konnte mir dann trotzdem gestohlen bleiben. Eine freundin, die nicht klarkommt wenn ich meine eigenen Erfahrungen machen muss, brauche ich nicht. Das ist jetzt 10 Jahre her und hab sie nie mehr gesehen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2015 um 15:25

Also
bei einer Freundin die ich hatte konnte ich den Typ auch überhaupt nicht leiden ,aber habe dann die Freundschaft mit ihr beendet weil wir uns selber einfach ausseinander gelebt haben .
Ich habe noch eine sehr gute Freundin ,die imner wieder Männer hat die total unsympatisch sind ,auch ihren jetzigen Typ kann ich nicht ausstehen aber mit ihr komme ich ja noch super klar und muss auch nicht alles in ihrem Leben akzeptieren denn ich mag sie so wie sie ist schon von klein auf .

Ich verstehe nicht ganz wieso du die Freundschaft dann aufgeben willst wenn du mit dem Mann doch eh nichts zu tun hast . Natürlich musst du das selber wissen aber für mich persönlich muss das schon mehr gründe haben als ein unangenehmer Mann.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2015 um 17:37

Es ist so,
Dass er eine kriminelle Vergangenheit (schwere Körperverletzung) hat und auch ich schon mal von ihm bedroht wurde.
Er erzählte damals vielen Leuten gegenüber, er würde sie finanziell ausnehmen, zu mehr würde sie nicht taugen. Ich steckte es ihr, er bedrohte mich darauf hin.
genau das ist eingetroffen, er macht sich über ihren Rücken über sie lustig und sie merkt es nicht einmal.
Ich ertrag die Situation einfach nicht.
Wäre er nur "unsympathisch", wäre es mir egal..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Ot: Cafissimo, welche Kapseln holt ihr?
Von: tinaandthelittleprincess
neu
|
29. März 2015 um 15:47
Tagebuch Baby/Kind - festhalten der Erinnerung
Von: ichiro_12735876
neu
|
29. März 2015 um 13:04
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook