Forum / Mein Baby

Frische Oktobermamas hierher!!!

Letzte Nachricht: 14. Januar 2010 um 21:32
S
sandie_12531990
03.11.09 um 18:32

Hallo Mädels,

wollte mal schauen, wieviele neue Mamas sich hier so tummel und einen neuen Thread eröffnen.
Wer möchte, einfach melden!

Ich stell mich schon mal vor;

Aggi, 30 Jahre alt
Aachen Kreis
Verheiratet
2 Töchter, Jasmin Sophie 7 Jahre alt
Annabell 13 Tage jung

So, lasst die Tasten qualmen. Ich werde bis Ende November Daten sammeln und dann einen neuen Thread erstellen!!!

Mehr lesen

A
an0N_1208293899z
03.11.09 um 20:53


Halli hallo ich bin auch ne Oktobermami...
Also ich heisse Angi 21Jahre alt wohne in Kiel,Veheiratet...
Mein erstes kind und das ist meine prinzessinilayla am 16.10.09geboren um 23.34uhr 2580g 47cm KU31cm in der 35+5ssw

soooo hihi ich sag mal hallllooo und hoffe das noch mehr mamis kommen

Lg angi&dilayla 18tage alt

Gefällt mir

D
dixie_12707400
04.11.09 um 16:51

Hallo Aggi
bin auch eine frischgebackene Oktobermami.
Unser kleiner Leonard wurde am 22.10. nach drei Tage Einleitung wegen schlechter Herztöne dann leider doch per Kaiserschnitt entbunden. Aber ihm gehts gut und das ist die Hauptsache

Wie gehts euch denn so mit eurer neuen Mutterrolle?

Ich stell mich auch schnell vor:

Dana, 23 Jahre alt
Konstanz am Bodensee
frisch verheiratet seit 25. September
Leonard Chet ist unser erstes Kind und ist heute 13 Tage jung

Viele lieben Grüße, Dana

Gefällt mir

S
sandie_12531990
04.11.09 um 21:38

Schön,
das sich schon so viele Mamas gemeldet haben,
ich hoffe es werden mehr!!!

Gefällt mir

S
sandie_12531990
04.11.09 um 22:12

HEJ MÄDELS,
@Bianca; erzähl, was ist passiert!? Wieso denn jetzt am 21.10?

@dana; dann haben unsere Babys zusammen Geburtstag (22.10)!!!

Ja, es stimmt, die Zeit vergeht total schnell! Aber ich muß sagen, bin voll glücklich und gehe richtig in der Mutterrolle auf! Es ist schön, wieder rund um die Uhr gebraucht zu werden. ( Kann ich von meiner großen nicht mehr behaupten).

Wer stillt denn von euch? Wie klappts?

LG

Gefällt mir

L
liese_12272968
05.11.09 um 12:36

Hallo...
... sorry, das ich hier so mittenrein platze, aber du sagtest das du nicht stillst, weil du flache Brustwarzen hast... Hast du schonmal von sog. Stillhütchen gehört? Die bekommst du in der Apotheke und damit ist stillen überhaupt kein Problem! Ich hab welche von Medela, die hat mir meine Hebamme empfohlen und die helfen auch, wenn die Warzen zu empfindlich sind und wundgesaut wurden...
LG
Julchen

Gefällt mir

L
liese_12272968
05.11.09 um 12:42


hoppla, ich hab mich garnicht vorgestellt...
ich heiße Julia, bin 32 und hab zwei reizende Söhne der eine fast in der Pubertät und der kleine Alexander ist am 13.10. geboren.
LG Julchen

Gefällt mir

G
gytha_12876709
05.11.09 um 12:47


hallo hallo
ich bin seit fast vier wochen eine oktobermami
hatte eig erst am 25.10. ET
aber meine kleine alia wollte schon am 10.10. kommen
ich selbst bin 21 jahre alt
komme aus nienburg in der nähe von hannover
bin noch nicht verheiratet, aber ganz ganz fest vergeben
alia ist mein erstes kind

liebe grüße an alle

birte

Gefällt mir

S
suzume_12569635
05.11.09 um 12:47


Hallöchen,

bin auch eine Oktobermami. Stelle mich kurz vor bin Nadine 26 Jahre bin verlobt komme aus der Nähe von Leipzig und es ist mein erstes Kind.

Meine kleine Maus namens Lilly kam am 15.10.2009 um 8.22Uhr mit einer Größe von 46cm und einem Gewicht 2790g per Kaiserschnitt zu Welt.

Freu mich auf Erfahrungsaustausch.

LG Nadine

Gefällt mir

A
an0N_1187003199z
05.11.09 um 20:24

Gute Idee..
.. mit dem Thread, Aggi,

ich würde auch gerne mitmachen. Ich bin zwar nur theoretisch Oktobermama, weil mein Sohn zwar eigentlich am 16.10. Termin gehabt hätte, aber schon am 11.09. geboren ist.
Ich hoffe, ich darf trotzdem mitmachen?

Mein Kurz-Steckbrief:
Elli, 29 Jahre, eigentlich aus Bayern,
lebe aber jetzt seit kurzem in Sizilien,
verheiratet
Sohn Leon Alexander, geb. am 11.09. in Mantova

Ganz liebe Grüße
Elli

Gefällt mir

A
an0N_1208293899z
06.11.09 um 10:21


uiii wir werden echt immer mehr das ja der wahnsinn

Lg angi&dilayla schon 3wochen alt

Gefällt mir

S
suzume_12569635
06.11.09 um 12:44

Wachstumsschub
War der auch so schlimm bei euren Mäusen?

Meine Kleine ist nun 3 Wochen und sie kann nicht alleine sein, sie möchte nur auf den Arm und das auch nachts.

Ist das bei Euch auch so?

LG Nadine & Lilly

Gefällt mir

L
liese_12272968
06.11.09 um 18:21

Schade...
...das tut mir leid für dich! Da willst du schon stillen und dann so ein Ärger...

Gefällt mir

M
mde_12168047
06.11.09 um 21:02


Und noch eine

Julia, 31 Jahre
Baden-Württemberg
2 Söhne, Marvin Lenny 10 Jahre
David Jahmali morgen 5 Wochen

Gefällt mir

S
sandie_12531990
08.11.09 um 1:44

Hallihallo!
Sorry Mädels, das ich im moment so wenig schreibe, aber wir habe irgendwie ständig die Bude voller Leute, die Annabell sehen wollen.

Erstmal willkommen an alle, ich freue mich riesig über jeden Beitrag und verspreche am Dienstag jedem zu antworten.

Einen schönen Sonntag!
Aggi+Annabell 19Tage jung

Gefällt mir

S
sandie_12531990
09.11.09 um 0:38


@Nadine; also, ich muß sagen, habe bis jetzt echt Glück. Annabell schläft alleine. Sogar nachts im eigenem Zimmer. Bis jetzt hat sie noch keine anstalten gemacht, ständig auf dem Arm sein zu wollen.

@Bianca, oh je, das war ja noch richtig aufregen bei euch!!! Aber schön, das alles gut geklappt hat und alles in Ordnung ist! Wie gehts euch jetzt so???

Bei uns war es so; Um 6 Uhr im KH angekommen, Zugänge gelegt bekommen, Penizilin sofort verabreicht und ans ctg gelegt. Und siehe da, tatsächlich Wehen vorhanden. Wahrscheinlich die Aufregung!
Sollte normalerweise um 8 Uhr ins OP, wegen einem Notfall jedoch über ne Stunde später dran gekommen. Im Op Die Spinal. bekommen. Man war das ekelhaft. Ich hatte so ne Angst das ich gezittert habe und mir die Tränen nur so liefen. Dann habe ich meinen Unterleib und Beine nicht mehr gespürt. Ich wurde hingelegt und die Arme wurden wie am Kreuze gefesselt. Als der "Vorhang" oben war, durfte mein Mann zu mir. Dann ging alles ganz schnell. Habe nur Geruckel gemerkt. Man hat an mir rum hantiert und gedrückt, dann hat die Püppi schon geschrien. Die Hebi hat sie mir kurz an die Wange gedrückt und dann wurde sie untersucht und zusammen mit meinem Mann in den Kreissaal gebracht. Ich lag da noch ca. 20 Minuten völlig aufgewühlt und irgendwie soo alleine bis die Ärztin zu ende genäht hat.
Dann wurde ich endlich zu meiner Familie gebracht. Eine absolute Erleichterung.
Mein Mann lag auf dem Bett und die kleine lag auf seiner nackten Brust. Dann habe ich sie endlich bekommen und sie saugte auch sofort an der Brust.
Bis ich meine Beine/nterleib wieder spüren konnte, hat es lange gedauert. Leider kam auch mit dem Gefühl auch der Schmerz. Die Schmerzmittel waren zu lasch und ich hatte das Gefühl zu sterben. Am nächten Tag auch noch...
Heute geht es mir wieder gut. Fast ganz schmerzfrei!
Es war kein schönes Erlebniss aber wenn ich meine Süße mir anschaue, dann hat es sich gelohnt!!!

@all, wer stillt denn von euch Mädels? Wie klappts denn? Wie schlafen eure Mäuse so in der Nacht?

So, wünsche allen eine schöne Woche, und hoffe es melden sich noch ein paar Mamas!!!

LG Aggi+Annabell 19 Tage jung

Gefällt mir

M
mde_12168047
09.11.09 um 12:29

Hallo Mädels,
also ich stille auch voll, hab jetzt allerdings in den letzten Tagen immer mal wieder was zugefüttert, da ich das Gefühl hatte das David nicht satt wird. Er hat teilweise nach dem Stillen geweint und war unruhig.

Mit dem Schlafen klappt es bei uns so lala, also tagsüber ist es eigentlich kein Problem, aber nachts will er hald überhaupt nicht in seinem Bett schlafen. Meistens hat er dann noch seine Schreistunde von 23 uhr bis 1 Uhr und dann schlafen wir immer beide total erschöpft in meinem Bett ein.

Also er hat ehrlich gesagt noch keine Nacht in seinem Bett geschlafen.

Aber anfangs war es noch schlimmer, da wollte er eigentlich nur auf dem Arm oder auf meiner Brust schlafen. Also ich bin zuversichtlich, dass er irgendwann auch in seinem Bettchen schläft.

Wie oft kommen denn eure Stillkinder so?

Gruß Julia

Gefällt mir

C
charla_12166810
09.11.09 um 12:55


Hallo,

ich bin auch eine Oktobermami , meine Kleine Lena Luisa ist am 1.10.09 per Kaiserschnitt geboren.

Ich bin allein erziehend und komme aus Magdeburg.

LG Sabrina

Gefällt mir

E
elita_12905909
09.11.09 um 13:40


Hallo Mädels.
bin 28 und ebenfalls eine Oktobermami.

Meine kleine Charlotte wurde am 6.10.09 geboren. Bin vergeben und wohne in der Nähe von Heidelberg.

LG,
Martina

Gefällt mir

D
dixie_12707400
09.11.09 um 15:07


Hallo zusammen,

ich komm leider auch so gar nicht zum schreiben der kleine Leo will auch am liebsten bei der Mama sein und schläft seit drei Tagen fast ausschließlich auf Mamas Busen. Weglegen wenn er schläft geht auch nur bedingt weil er so nen leichten Schlaf hat seit paar Tagen dass er ständig aufwacht. Grade im Moment schreib ich auch mit einer Hand weil der kleine Mann auf mir schläft.

Die letzten paar Tage hatte er auch schlimme Bauchschmerzen und nicht nur abends (wo er ab und an mal ne Stunde geschrien hat) sondern auch tagsüber und wenn er nachts wach war. Ich glaub ich hab was gegessen das er nicht vertragen hat... wenn man nur wüsste was Wie macht ihr das denn mit dem Essen und Stillen? Ich trau mich schon fast gar nix zu essen (ok, ich hab auch seit der Geburt irgendwie so gut wie gar keinen Hunger mehr).

Wie kommt ihr denn so zurecht mit der Mutterrolle? Also ich hatte nach der Entlassung aus dem Krankenhaus so meine kleinen Probleme. Er war durch die Umstellung ziemlich aufgekratzt und er hat das erste mal so richtig geschrien (im Krankenhaus hat er nur geschrien wenn das mit der Brustmassage vorm Stillen seiner Meinung nach zu lange gedauert hat, ansonsten war er das liebste Kind auf der ganzen Welt). Dieses Schreien wenn er Bauchweh hat bricht mir echt jedes mal das Herz. Hab auch schon meinen Mann gestern abend zur Notapotheke geschickt um Windsalbe zu holen und er hat gleich noch Zäpfchen mitgebracht (die ich mich nicht traue ihm zu geben )

Ich war gestern morgen das erste mal seit Wochen bzw Monaten (wenn man die Schwangerschaft mitzählt) alleine aus dem Haus nur um Brötchen zu holen aber immerhin - war irgendwie ziemlich seltsam. Ansonsten graust es mir ein bisschen davor mit dem Kleinen rauszugehen, ich hab Angst, dass er anfängt zu schreien und ich weiß nicht so recht wie ich das mit dem Stillen in der Öffentlichkeit machen soll und und und.... außerdem krieg ich die Manduca noch nicht selbst hin und ich weiß nicht wie ich Leonard anziehen soll dass ihm nicht zu kalt oder zu warm ist... man man man... wie macht ihr das denn? Ich hoffe, dass sich das alles gibt mit der Zeit.

@ Stillen: Bei mir klappt es mittlerweile ganz gut. Am Anfang hatte ich wahnsinnige Probleme mit wunden Brustwarzen und hab teilweise echt unter Tränen gestillt. Dann hab ich Stillhütchen bekommen, damit wurde es dann wirklich viel besser und letzte Woche hab ich die dann auch wieder weggelassen und nur noch wenns wehtat mit Hütchen gestillt, aber jetzt klappt es wirklich gut. Tut zwar beim Andocken teilweise echt noch ziemlich weh, aber es lässt sich aushalten und hört dann auch relativ schnell auf.
Machen eure Süßen eigentlich auch immer so seltsame Pickbewegungen beim Suchen manchmal oder macht das nur mein Würmchen? Also mein Mann und ich lachen uns teilweise wirklich schlapp

Sooo.... ich bin gespannt was ihr so zu berichten habt Ich krieg gleich noch Besuch und werd jetzt versuch den Kleinen ins Bettchen zu legen um zu duschen (das hat sich zu einem wahren Luxus entwickelt)

Liebe Grüße, Dana und Leo

Gefällt mir

S
suzume_12569635
09.11.09 um 17:07


@Stillen: Würde meine Kleine gerne stillen, nur habe ich keinen Tropfen Milch. Stilltee und milchanregendes Pumpen haben keinen Erfolg gebracht. Meine Hebamme weis auch keinen Rat mehr.

Meine Kleine hat auch ab und zu Bauchweh bisher haben Wärmekissen und Massage gut geholfen. Habe hier von einer Windsalbe gelesen. Was bewirkt die? Habe davon noch nie gehört.

Tagsüber schläft meine Kleine sehr gut nur nachts wenn sie ihre Flasche bekommen hat, schläft sie sehr schlecht wieder ein. Habt ihr einen Rat was ich noch machen könnte?

Wüsch Euch noch einen schönen Abend.

LG Nadine + Lilly

Gefällt mir

A
an0N_1187003199z
09.11.09 um 17:29

Schlafen, Bauchweh, Stillen
Hi Mädels,

also, zum Thema Stillen: Ich wollte eigentlich schon, aber erstens war mein Kleiner als Frühgeburt zu müde zum Zutzeln anfangs, und später hatte ich trotz Abpumpen fast keine Milch mehr. Richtig nervig. Also bekommt mein Leon ausschließlich Milchfläschchen, aber für ihn ist das ok, er liebt es..
Bauchweh hat er auch ziemlich oft, letzte Woche wars ganz schlimm. Windsalbe habe ich auch, ist so eine Salbe, die man beim Wickeln auf den Bauch einmassiert, die hat wohl Inhaltsstoffe, die bisschen warm macht. Allerdings - egal, welche Tips ich bekomme - ich schwöre auf "Handarbeit". Schnuller rein, Hand auflegen und dann schön im Uhrzeigersinn den Bauch streicheln. Mein Sohn beruhigt sich so meist wieder recht schnell und schläft nach ca. 10 Min. wieder ein. Meine Freundin hat mir aber Saab Simplex-Tropfen empfohlen, die sollen auch gut helfen.

Na ja, mein Sohn ich auch so ein Tagschläfer und Nachtaktiver. Da zickt er immer richtig rum, er plärrt und schreit, bis ich irgendwann eine Position gefunden habe, die ihm auf meinen Arm passt. Meist hilft es, wenn ich ihn dabei schaukle, je wilder, desto besser... Oder wenn ich mit ihm in der Wohnung rumspaziere, ihn die Gegenstände betrachten lasse und dabei irgendeinen Scheiss rede. Da ist er ganz ruhig und schaut sich die farbigen Sache ganz interessiert an. Aber ja das Schaukeln nicht vergessen... )

Wegen dem Ausgehen mit Baby: Ich mags auch ned so gerne, mit meinem Mann schon, alleine eher nicht. Auch wegen der Angst vor seinen Schreikrämpfen, weil die Leute hier in Italien ständig auf die Kinder losstürzen und sie antatschen (und das hasse ich!!!) und weil es hier eh nix besonderes zum Spazieren gehen gibt.
Außerdem bin ich froh, wenn ich nach einer durchwachten Nacht mal morgens bis mittags schlafen kann. .. Und der Haushalt ist ja auch noch da und will gemacht werden.

Wie gehts euch so, wenn Fremde Leute euere Babys antatschen wollen oder machen? Oder Verwandte aufdringlich sind und das Baby am liebsten wecken würden, wenn es schläft? Oder wenn man ständig ungebetene, dämliche Tips bekommt? Und wie verhalten sich eure Männer? Sind sie auch so übereifrige, besserwisserische Papas wie mein Mann oder eher entspannt oder gar unbeteiligt?

LG
Elli

Gefällt mir

S
suzume_12569635
09.11.09 um 17:44


Die Windsalbe und die Saab-Simplex Tropfen bekomm ich die in der Apotheke?

Muss ich mal probieren

Ich mags auch nicht wenn fremde Leute meine Kleine antatschen. Auf die gut gemeinten Tipps aus der Verwandschaft reagiere ich schon gar nicht mehr. Jeder sagt sowieso etwas anderes. Es ist mein erstes Kind, muss selber Erfahrungen sammeln.

Wie oft badet ihr eure Mäuse? Ab wann darf man die Nägel schneiden? Meine Kleine hat so spitze Kanten und da kratzt sie sich manchmal im Gesicht.

LG

Gefällt mir

E
elita_12905909
09.11.09 um 19:17
In Antwort auf dixie_12707400


Hallo zusammen,

ich komm leider auch so gar nicht zum schreiben der kleine Leo will auch am liebsten bei der Mama sein und schläft seit drei Tagen fast ausschließlich auf Mamas Busen. Weglegen wenn er schläft geht auch nur bedingt weil er so nen leichten Schlaf hat seit paar Tagen dass er ständig aufwacht. Grade im Moment schreib ich auch mit einer Hand weil der kleine Mann auf mir schläft.

Die letzten paar Tage hatte er auch schlimme Bauchschmerzen und nicht nur abends (wo er ab und an mal ne Stunde geschrien hat) sondern auch tagsüber und wenn er nachts wach war. Ich glaub ich hab was gegessen das er nicht vertragen hat... wenn man nur wüsste was Wie macht ihr das denn mit dem Essen und Stillen? Ich trau mich schon fast gar nix zu essen (ok, ich hab auch seit der Geburt irgendwie so gut wie gar keinen Hunger mehr).

Wie kommt ihr denn so zurecht mit der Mutterrolle? Also ich hatte nach der Entlassung aus dem Krankenhaus so meine kleinen Probleme. Er war durch die Umstellung ziemlich aufgekratzt und er hat das erste mal so richtig geschrien (im Krankenhaus hat er nur geschrien wenn das mit der Brustmassage vorm Stillen seiner Meinung nach zu lange gedauert hat, ansonsten war er das liebste Kind auf der ganzen Welt). Dieses Schreien wenn er Bauchweh hat bricht mir echt jedes mal das Herz. Hab auch schon meinen Mann gestern abend zur Notapotheke geschickt um Windsalbe zu holen und er hat gleich noch Zäpfchen mitgebracht (die ich mich nicht traue ihm zu geben )

Ich war gestern morgen das erste mal seit Wochen bzw Monaten (wenn man die Schwangerschaft mitzählt) alleine aus dem Haus nur um Brötchen zu holen aber immerhin - war irgendwie ziemlich seltsam. Ansonsten graust es mir ein bisschen davor mit dem Kleinen rauszugehen, ich hab Angst, dass er anfängt zu schreien und ich weiß nicht so recht wie ich das mit dem Stillen in der Öffentlichkeit machen soll und und und.... außerdem krieg ich die Manduca noch nicht selbst hin und ich weiß nicht wie ich Leonard anziehen soll dass ihm nicht zu kalt oder zu warm ist... man man man... wie macht ihr das denn? Ich hoffe, dass sich das alles gibt mit der Zeit.

@ Stillen: Bei mir klappt es mittlerweile ganz gut. Am Anfang hatte ich wahnsinnige Probleme mit wunden Brustwarzen und hab teilweise echt unter Tränen gestillt. Dann hab ich Stillhütchen bekommen, damit wurde es dann wirklich viel besser und letzte Woche hab ich die dann auch wieder weggelassen und nur noch wenns wehtat mit Hütchen gestillt, aber jetzt klappt es wirklich gut. Tut zwar beim Andocken teilweise echt noch ziemlich weh, aber es lässt sich aushalten und hört dann auch relativ schnell auf.
Machen eure Süßen eigentlich auch immer so seltsame Pickbewegungen beim Suchen manchmal oder macht das nur mein Würmchen? Also mein Mann und ich lachen uns teilweise wirklich schlapp

Sooo.... ich bin gespannt was ihr so zu berichten habt Ich krieg gleich noch Besuch und werd jetzt versuch den Kleinen ins Bettchen zu legen um zu duschen (das hat sich zu einem wahren Luxus entwickelt)

Liebe Grüße, Dana und Leo

Kommt mir bekannt vor
Hallo Dana,
was Du so schreibst kommt mir irgendwie bekannt vor. Meine kleine Charlotte hat zum Anfang auch immer nur an meinem Körper schlafen wollen, da haben wir uns ganz fix einen Manduca bestellt, damit ich wenigstens etwas flexibel in der Wohnung war. Mittlerweile geht es schon besser und sie schläft tagsüber auch ab und an alleine.

In der Nacht packen wir sie immer in einem Pucksack, so dass sie nicht selbst von ihren Bewegungen aufwacht und das funktioniert auch ganz gut. Mittlerweile schläft sie in der Nacht schon 4-5 Stunden durch, darüber sind wir sehr glücklich, da sie sie ersten 4 Wochen jede Stunde gestillt werden wollte und ich mit dem Nerven am Ende war.

@Stillen: Das mit dem Stillen ist bei uns auch immer so ein auf und ab. Am Anfang waren beide Brustwarzen entzündet und das Anlegen war jedesmal eine extreme Qual für mich. Dann habe ich ne Weile abgepumpt, so dass sich die Brustwarzen erholen konnten. Mittlerweile geht es auf der einen Seite echt super. Auf der anderen Seite verwende ich noch ab und an ein Stillhütchen, da ich dort ne Flachwarze habe und sie Probleme beim "andocken" hat.

Das mit den Pickbewegungen macht unsere auch, wir finden es auch voll witzig, wir nennen es "hacken".

Gefällt mir

E
elita_12905909
09.11.09 um 19:22
In Antwort auf suzume_12569635


Die Windsalbe und die Saab-Simplex Tropfen bekomm ich die in der Apotheke?

Muss ich mal probieren

Ich mags auch nicht wenn fremde Leute meine Kleine antatschen. Auf die gut gemeinten Tipps aus der Verwandschaft reagiere ich schon gar nicht mehr. Jeder sagt sowieso etwas anderes. Es ist mein erstes Kind, muss selber Erfahrungen sammeln.

Wie oft badet ihr eure Mäuse? Ab wann darf man die Nägel schneiden? Meine Kleine hat so spitze Kanten und da kratzt sie sich manchmal im Gesicht.

LG


Also fremde Leute lasse ich nicht meine Kleine antatschen, gerade jetzt wo die Schweinegrippe rumgeht. Ich habe auch die ersten Wochen die Verwandten gebeten, dass sie sich vorher die Hände waschen, so stark ist ja deren Immunsystem noch nicht.

Also ich bade meine Kleine so 1-2 Mal die Woche, je nachdem wie sie so drauf ist.

Nägel schneiden darf man laut meiner Hebi erst nach 4 Wochen. Charlotte hatte auch voll die Krallen und hat mir die ersten Wochen beim Stillen die Brust/ Dekoltee zerkratzt. Am Wochenende haben wir ihr dann endlich die Nägel schneiden dürfen.

LG,
Martina

Gefällt mir

S
sandie_12531990
09.11.09 um 22:28

Hallo Mädels,
rette uns von Seite 2 und antworte morgen allen! Versprochen!

Gruß
Aggi+Annabell

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1208293899z
09.11.09 um 22:58

Halli hallo
melde mich auch mal komm auch kaum zu was meine maus hat auch ganz doll bauchaua weiss auch nicht was ich machen soll Sie tut mir richtig leid.....

Also baden tuh ich meine maus einmal die woche....ansonsten wisch ich sie einmal am tag mit ein waschlappen überall ab

Ich hoffe euch gehts soweit gut ich werd mich jetzt mal versuchen um den haushalt zu kümmern....

Lg angi&Dilayla 24tage alt

Gefällt mir

S
sandie_12531990
10.11.09 um 19:29

Hallo meine lieben Oktobermamis!!!
Jetzt habe ich auch mal ne Minute Zeit um, wie versprochen, zu antworten.

Erst mal wollte ich nur mal sagen, schön das sich schon so viele Oktobermamas gemeldet haben. Freut mich wirklich!

Ich hoffe inständig, das wir eine nette Truppe werden und es hier keine Zickereien gibt!!!

@chica; hoffe deiner Brust geht es besser und du keine Entzündung bekommen hast. Melde dich!!!

@Martina; wo hast du denn den Pucksack her? Wenn ich meine kleine fest mit einer Mullwindel binde, dann schläft die auch ganz gut. Leider schafft die es immer wieder sich zu lösen. Ich denke, das so ein Pucksack eine tolle Sache ist und möchte mir auch einen besorgen.

@Dana; mit dem stillen in der Öffentlichkeit ist das für mich so ne Sache...möchte es nicht wirklich tun. Habe immer Tee mit, wenn wir aus dem Haus gehen. Versuchen natürlich immer zwischen den Malzeiten einzukaufen ect. Habe allerdings das Glück, die kleine schläft immer wenn sie im KIWA oder Maxicosi ist

@Mutterrolle; ich muß sagen, ich genieße es im Moment so richtig. Habe mich schnell eingefunden und jetzt schmelze ich dahin wenn die kleine auf mich reagiert und mich mit ihren großen Augen anschaut!

@essen und stillen; leider gibt es immer babys die auf das was die Mütter essen schnell reagieren. Entweder mit Bauchweh oder wundem Po. Aber nicht alle! Ich habe bis jetzt das Glück, das Annabell keine Bauchschmerzen hat und somit nicht wirklich auf das was ich esse reagiert!

@Nägelschneiden; würde ich auch gerne schon machen. Die kleine kratzt sich immer im Gesicht. Habe aber auch gehört, nicht vor einem Monat!

@Baden; ich bade die Annabell eigentlich jeden Tag. Dadurch schläft sie auch besser. Meine Mama ist hebamme und sagte ich könnte das ruhig machen.

@Stillen, ich komme damit mittlerweile echt gut zurecht. Keine Schmerzen soweit. Jetzt wo die kleine im Wachstumsschub steckt, habe ich allerdings das Gefühl, das lings zu wenig kommt. Habe mir aber aus meinem Plazenta Globulis machen lassen, die sollen unter anderem die Michmenge steigern. Schauen wir mal

@Schlafen; Annabell schläft eigentlich ganz gut. m Tag ist sie auch schon mal ne Stunde am Stück wach. In der nacht schläft sie, wenn sie richtig satt und warm eingemurmelt ist 4-5 Stunden durch!!!

@übereifrige Väter; Tja, da mein Mann schon ätwas älter ist, ist er natürlich besonders stolt auf sein Baby! Klar ist er übereifrig, aber auch total süß. Ich kann kaufen was ich will und er sagt nicht nein. Vorallen zählt für ihn die Qualität nicht der Preis

@nervige Verwandte; man, manchmal könne ich kotzen! Das einige Leute nicht verstehen, das das Baby schläft!? (Kann ich es mal auf den Arm nehmen?) man man man, manchmal werde ich echt pampig...

OK Mädels, jetzt muß ich noch was tun solange die kleine Maus schläft. Mein Mann ist nämlich heute das erste Mal nicht zu Hause!

Ich wünsche euch was und warte auf Neuigkeiten von allen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aggi+Annabell 20Tage jung

Gefällt mir

E
elita_12905909
11.11.09 um 9:40
In Antwort auf sandie_12531990

Hallo meine lieben Oktobermamis!!!
Jetzt habe ich auch mal ne Minute Zeit um, wie versprochen, zu antworten.

Erst mal wollte ich nur mal sagen, schön das sich schon so viele Oktobermamas gemeldet haben. Freut mich wirklich!

Ich hoffe inständig, das wir eine nette Truppe werden und es hier keine Zickereien gibt!!!

@chica; hoffe deiner Brust geht es besser und du keine Entzündung bekommen hast. Melde dich!!!

@Martina; wo hast du denn den Pucksack her? Wenn ich meine kleine fest mit einer Mullwindel binde, dann schläft die auch ganz gut. Leider schafft die es immer wieder sich zu lösen. Ich denke, das so ein Pucksack eine tolle Sache ist und möchte mir auch einen besorgen.

@Dana; mit dem stillen in der Öffentlichkeit ist das für mich so ne Sache...möchte es nicht wirklich tun. Habe immer Tee mit, wenn wir aus dem Haus gehen. Versuchen natürlich immer zwischen den Malzeiten einzukaufen ect. Habe allerdings das Glück, die kleine schläft immer wenn sie im KIWA oder Maxicosi ist

@Mutterrolle; ich muß sagen, ich genieße es im Moment so richtig. Habe mich schnell eingefunden und jetzt schmelze ich dahin wenn die kleine auf mich reagiert und mich mit ihren großen Augen anschaut!

@essen und stillen; leider gibt es immer babys die auf das was die Mütter essen schnell reagieren. Entweder mit Bauchweh oder wundem Po. Aber nicht alle! Ich habe bis jetzt das Glück, das Annabell keine Bauchschmerzen hat und somit nicht wirklich auf das was ich esse reagiert!

@Nägelschneiden; würde ich auch gerne schon machen. Die kleine kratzt sich immer im Gesicht. Habe aber auch gehört, nicht vor einem Monat!

@Baden; ich bade die Annabell eigentlich jeden Tag. Dadurch schläft sie auch besser. Meine Mama ist hebamme und sagte ich könnte das ruhig machen.

@Stillen, ich komme damit mittlerweile echt gut zurecht. Keine Schmerzen soweit. Jetzt wo die kleine im Wachstumsschub steckt, habe ich allerdings das Gefühl, das lings zu wenig kommt. Habe mir aber aus meinem Plazenta Globulis machen lassen, die sollen unter anderem die Michmenge steigern. Schauen wir mal

@Schlafen; Annabell schläft eigentlich ganz gut. m Tag ist sie auch schon mal ne Stunde am Stück wach. In der nacht schläft sie, wenn sie richtig satt und warm eingemurmelt ist 4-5 Stunden durch!!!

@übereifrige Väter; Tja, da mein Mann schon ätwas älter ist, ist er natürlich besonders stolt auf sein Baby! Klar ist er übereifrig, aber auch total süß. Ich kann kaufen was ich will und er sagt nicht nein. Vorallen zählt für ihn die Qualität nicht der Preis

@nervige Verwandte; man, manchmal könne ich kotzen! Das einige Leute nicht verstehen, das das Baby schläft!? (Kann ich es mal auf den Arm nehmen?) man man man, manchmal werde ich echt pampig...

OK Mädels, jetzt muß ich noch was tun solange die kleine Maus schläft. Mein Mann ist nämlich heute das erste Mal nicht zu Hause!

Ich wünsche euch was und warte auf Neuigkeiten von allen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aggi+Annabell 20Tage jung

@Pucksack
Hallo Mädels,
melde mich nur ganz kurz, da wir auf dem Sprung zum Kinderarzt wegen U3 sind.

Den Pucksack habe ich von Amazon und kann echt sagen, dass sich die 20 gelohnt haben.

http://www.amazon.de/SwaddleMe-Ganzk%C3%B6rper-Puck sack-Neugeborenes-Baumwolle-Ro sa/dp/B0017ASM98/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=baby&qid= 1257928730&sr=8-1

LG,
Martina

Gefällt mir

S
sandie_12531990
11.11.09 um 11:25


Schon bestellt (Pucksack)!

Schönen Tag!

@all; schreibt bitte die Ergebnisse der U3 auf. Interessiert mich! Wir habe erst nächste Woche nen Termin!

LG A+A

Gefällt mir

E
elita_12905909
11.11.09 um 15:11

Jemand aus der Nähe
Hallo Josephine,
finde ich ja cool, dass du auch aus der Nähe von HD kommst.

LG,
Martina

Gefällt mir

A
an0N_1187003199z
11.11.09 um 15:48

Soo...
... bin auch mal wieder da.

Wegen dem Schnupfen:
Ich hab in meinem Hebammen-Buch gelesen, dass man, wenn die Nase nicht frei ist, einfach Muttermilch reinträufeln soll (in die Nase). Aber mir kommt das ganze irgendwie nicht so als toller Vorschlag vor...Hört sich irgendwie so antik an. Ich würde vielleicht eher Salzwasser inhalieren lassen oder so. Jedenfalls hab ich noch gelesen, dass man Babys auf keinen Fall mit irgendwelchen Salben mit Pfefferminze zum Durchatmen eincremen sollte, die Minze soll Atemlähmungen verursachen.

Tja, zur Zeit schreit mein Sohn einmal täglich (meist so zwischen 08:00 und 09:00 Uhr morgens) wie am Spieß. Er ist durch nix, aber wirklich nix zu beruhigen. Ich weiss noch nicht mal, warum er das macht. Bauchweh ist es nicht, da schreit er nicht, da jammert er nur und beruhigt sich, wenn ich ihn massiere oder ihn ablenke. Wenn er so schreit, hilft nich mal hochnehmen oder Positionswechseln, dass er sich wenigstens mal kurz beruhigen würde. Er schreit durchgehend, plärrt, plärrt und plärrt. Und ich bin völlig hilflos und bin dann wütend auf mich selbst.
Irgendwann hört er auf, dann dreh ich ihn auf den Fliegergriff, wiege ihn dabei und er pennt ein.
Normalerweise ist er nicht so. Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte? Ich bin langsam am Verzweifeln.
Hunger kann er auch ned haben, weil das immer gleich nach dem Essen ist oder eine halbe Stunde später. Windel war auch frisch gewechselt, auch das kann der Grund nicht sein. Und wie gesagt, bei Bauchweh ist er eigentlich auch anders.

Ich finds so schlimm, wenn er so kreischt und ich nix tun kann...

Bin wirklich für jeden Tip dankbar.

Liebe Grüße an euch alle
Elli und Leon

Gefällt mir

S
sandie_12531990
11.11.09 um 18:53

Nabend
Wie gehts euch Mamis? Hoffe doch gut?!

@Kaffee; also, ich bin eine leidenschftliche Kaffee trinkerin. Habe es in der ss auf 2 tassen reduziert und bis jetzt beibehalten. Aber ich stille erst, dann trinke ich meinen Kaffee. So das Annabell erst mindestens 2-3 Stunden später an die Brust kommt. Habe noch keine schlechte erfahrung gemacht!!!

@Ausgehen; ich gehe auch so oft vor die Tür wie es geht. Warm eingemurmelt kann es dem baby ja auch nicht schaden. Aber wenn es nass ist gehen wir nicht.

Was ich euch noch fragen wollte; ich weiß, jetzt kommt wieder das leidige Thema;
wieviel hab ihr wärend der Geburt zugenommen und bis jetzt abgenommen?
Bitte nur antworten wer mag

Gruß A+A

Gefällt mir

S
sandie_12531990
11.11.09 um 18:56

Stilldemenz!!!
Kenn ihr das eigentlich auch. Ich war ja schon in der ss sooo vergesslich aber jetzt noch mehr

@Schnupfen, also ich weiß, das man die Nase mit Kochsalzlösung einträufeln kann. Das soll wohl helfen. Naja, oder Babynasentropfen aus der Apo. Da gibt es auch ganz tolle Homiopatische Mittel. Einfach mal nachfragen!

Gute Besserung

Gefällt mir

D
dixie_12707400
11.11.09 um 19:36

...
Oh man... ich beneide euch echt... ich würd auch gern viel öfter mit dem Kleinen rausgehen... aber ich trau mich wirklich noch nicht so ganz und geh deshalb meist nur mit meinem Mann raus. Ich krieg aber auch die Manduca (Babytrage) mit meiner Kaiserschnittnarbe nicht alleine angezogen und ich glaub im Kinderwagen würde er mir alles zusammenschreien, aber das probier ich die nächsten Tage mal aus.

@ Gewicht: Ich muss ehrlich zugeben, ich hab mich noch gar nicht gewogen seit der Geburt. Ich würd mich gern mal wiegen, aber ich warte bis ich zum Frauenarzt geh, dann hab ich die gleiche Waage wie vor der Geburt auch und somit kein verfälschtes Ergebnis.

Noch ne kleine Frage: Schaut ihr auch mal fernsehen wenn ihr die kleinen im Arm habt? Ich muss ja gestehen, dass ich abends ab und an den Fernseher für ein, zwei Stunden anmach, ich glaub ich würde sonst wahrscheinlich durchdrehen. Wie macht ihr das?

Mein kleiner Mann schläft heute schon seit halb vier in seinem Bettchen (das hat er noch nie gemacht)... normalerweise schläft er nur bei mir aufm Arm. Aber ist auch irgendwie ein seltsames Gefühl so lange ohne Baby

Grüßis

Gefällt mir

S
sandie_12531990
11.11.09 um 20:53


ich guck fast immer Fernseh beim stillen. Naja, außer Nachst, da stille ich eh in Annabells Zimmer.
Bei uns läuft der Fernseher eh ziemlich viel, ansonsten ist es etwas langweilig.

Was soll ich sagen, Annabell schläft die meiste Zeit und wenn nicht, dann liegt sie ganz ruhig und schaut um sich. Sie muß nicht ständig auf den Arm und getragen werden.
Jasmin ist bis 16 Uhr in der Schule.
Und da ich einen KS hatte, ist mein Mann der Meinung, ich soll noch nicht so viel tun, somit habe ich eine Bügelfrau und einen Fensterputzer.
Um die Hunde kümmert sich ausschließlich mein Mann.
Da bleibt nicht mehr so viel übrig. Wir haben zwar kein kleines Haus, aber soviel Haushalt bleibt da nicht....
Und das was noch zu tun ist, das erledige ich schnell.

@Dana Süße; wenn ich dir einen Rat geben darf, trau dich einfach mal. Wenn dein Baby Draußen schreit, na und, dann geh wieder nach Hause. Aber es ist egal ob die Leute gucken. Es sind doch noch so kleine Würmchen...
Und, du brauchst doch nicht sofort ein schlechtes Gewissen zu haben. Wie sagt meine Mama(Hebamme vom Beruf) immer, wenn die Mutter glücklich ist, dann das Baby auch!

LG A+A

Gefällt mir

A
an0N_1208293899z
11.11.09 um 21:18

Halli
hallo wie gehts euch so???
Man ich hab echt ne stressige nacht hinter mir meine maus hat dieganze nacht geweint ich wusste nicht mehr was ich machen soll...

@stillen
leider stille ich nicht

@spazieren gehen
also ich geh gerne mit meiner maus raus bis jetzt hatte ich glück wegen weinen aber kann ja noch kommen...

und wie gehts euern mäusen so???

Glg Angi&dilayla 26tage alt

Gefällt mir

L
liese_12272968
12.11.09 um 8:24

Hallo ihr Lieben...
...endlich schläft mein kleiner Alexander mal. Meist will er nur getragen werden und wenn er dann mal einschläft, wird er gleich wieder wach, wenn man versucht ihn in die Wippe oder das Bett zu legen. Echt anstrengend, aber im Tragetuch geht es dann ganz gut. da sitzt er ganz friedlich und man kommt mal dazu ein bißchen was im Haushalt zu machen. Sag mal habt ihr eine Idee was man der Hebamme zum "Abschied" schenken könnte? Nun ist Alex schon fast 5 Wochen alt und bald ist die "Hebammenzeit" ja um. Irgendwie würd ich gerne ne Kleinigkeit organisieren, aber was? Foto vom Baby und ne nette Karte, aber was noch dabei? Macht ihr sowas? Meine Hebi ist echt total supi und hat außer der Vor- und Nachsorge auch die Geburt `gemanagt...
Liebe Grüße
Julchen mit Alex

Gefällt mir

E
elita_12905909
12.11.09 um 12:04

Ergebnisse U3
Hallo Mädels,
war gestern mit Charlotte bei der U3 und juhu meine Kleine entwickelt sich prächtig. Seit der Entlassung aus dem Krankenhaus ist sie 5cm gewachsen und hat 800g zugenommen. Die ganzen physiologischen Tests hat sie 1A bestanden und ihre Hüfte ist auch top, so dass wir zum Glück keine Spreizhosen brauchen.

Sie hat allerdings einen Nabelbruch, passiert wohl sehr oft bei kleinen Babies, ist auch nicht schlimm - sieht halt nur etwas komisch aus.

Des Weitern leidet meine Kleine gerade massiv unter Neugeborenenakne, schaut nich so schön aus. Haben das eure Kleinen auch? Was hilft dagegen?

LG,
Martina

Gefällt mir

S
suzume_12569635
12.11.09 um 18:00


Hallöchen,

wollt mich mal wieder melden ... heute ist meinen Maus 4 Wochen alt wie die Zeit vergeht

@ Neugeborenenakne: das fängt bei meiner Kleinen auch langsam an, zumindest auf der Stirn, morgen kommt die Hebamme da werde ich mal fragen was dagegen hilft

@ raus gehen: wenn schönes Wetter ist bin ich mit meiner Kleinen und dem Hund immer im Wald unterwegs, da schläft sie besonders gut

Letzte Nacht hat meine Kleine fast 6 Stunden durchgeschlafen, ich war begeistert, mal sehen wie es diese Nacht wird.

Wünsch Euch einen schönen Abend.

LG Nadine + Lilly

Gefällt mir

A
an0N_1208293899z
12.11.09 um 18:03

Huhu
ich melde mich auch mal wieder....meine maus macht mir immoment immer angst die hält die luft immer an weiss auch nicht was das ist...

@neugeborenenakne
hatte meine auch ich hab das mit babycreme eingecremt immer einbischen und ging dann auch weg sie hatte das echt doll....


Ist sonst alles ok bei euch was macht ihr so am wochenende???

glg angi&dilayla 27tage alt

Gefällt mir

S
sandie_12531990
12.11.09 um 18:12

Hallo Mamis und Mäuse;
@Martina, freut mich, das die U3 so toll verlaufen ist und dein Baby sich gut entwickelt

@Neugeborenenakne; haben wir noch nichts mit zu tun. Bekommen das die Babys immer? Ich weiß das nicht mehr. Muß mal meine Mama fragen!

@Hebammengeschenk; wir haben unserer Hebi einen kleinen Präsentkorb geschenkt. Wir haben so nen tollen Laden in der Stadt, da bekommt man so tolle Sachen wie spezielle Tees und Liköre usw. Haben ca. 20.- Euro ausgegeben. Finde, das reicht! Dazu eine Danke-Karte mit Bild!

@letzte Nacht; man, Annabell war wie ein Uhrwerk alle 3 Stunden wach und nicht satt zu bekommen. Ich denke, das sie im Wachstumsschub ist und viel Nahrung braucht. Sie trinkt auch lange, schläft aber dabei ein und wenn ich sie dann hinlegen will wacht sie auf und hat noch Hunger...

Meine Maus ist heute 3 Wochen alt/jung, man wie die Zeit vergeht....

LG A+A

Gefällt mir

J
joss_12183918
12.11.09 um 18:56

Hallo Muttis
Ich gesell mich mal zu euch.
Dann stell ich mich und meine Kleine mal vor:
Sandra, 22 Jahre
Lebe mit meinem Freund in Berlin und studiere in Ingolstadt
Habe 2 Töchter:
Sophie ist ein Sternenkind. Sie starb in der 39. SSW und kam am 19.12.08 zur Welt
Jasmin Elisa wurde am 24.10.09 geboren

Hab mal grob durchgelesen.
Jasmin ist heut total quengelich und schläft nur wenn überhaupt auf meinem Arm.. schreibe daher wieder mal einhändig. Sie hat böse Blähungen und Bauchweh. Die letzten 2 Nächte waren echt anstrengend.

Ich geb ihr übrigens ab und an Mumi in die Nase. Etwas später mit dem Nasensauger ist dann alles tip top. Ach und unser TV läuft auch oft aber ich lass sie nicht irekt reingucken und mach den Ton leiser.

LG Sandra

Gefällt mir

E
elita_12905909
13.11.09 um 17:54


@Fernsehn: Also ich muss zugeben, dass bei uns seit Charlotte da ist sehr oft der TV läuft, aber sehr leise. Ansonsten wäre mir ja viel zu langweilig. Habe schon versucht während des Stillens zu lesen, aber das klappt irgendwie nicht so richtig.

@Gewicht: Habe so ca 14-15 kg in der Schwangerschaft zugekommen, habe aber direkt vor der Schwangerschaft gerade Diät gemacht und 10kg abgenommen. Jetzt habe ich noch 8kg mehr drauf als am Ende der Diät. Und ja über den Bauch brauchen wir gar nicht reden, der ist bei mir auch noch ziemlich wabbelig.

@Spazierengehen: Habe mir vorgenommen bei guten Wetter jeden Tag ca. 2 h mit Charlotte rauszugehen. In der Realität sind wir jetzt aber eher auf jeden zweiten Tag gekommen, da ich etwas erkältet war bzw. es oft geregnet hat. Das Spazierengehen klappt aber echt super, die schläft super und ich kann etwas entspannen.

Noch zwei Fragen:
- Rückbildungsgymnastik: Macht einer von euch schon zu Hause Rückbildungsgymnastik bzw. Becken bodenübungen? Ich hatte es mir zwar vorgenommen, aber meist komme ich leider irgendwie nicht dazu.
-Stillen: Mich würde mal interessieren wie lange bei euch eine Stillmahlzeit in etwa dauert? Bei uns ist das voll unterschiedlich. In der Nacht/ am Morgen trinkt Charlotte meist insgesamt so 20 Minuten. Ab Mittag bis in den Abend hinein werden die Mahlzeiten immer länger und es kann schon mal 1,5 Stunden dauern - das finde ich irgendwie ziemlich lang und mach mir so meine Gedanken.

So ich wünsch euch noch nen schönen Abend!

LG,
Martina

Gefällt mir

A
an0N_1187003199z
13.11.09 um 18:04

Da bin ich mal wieder..
So, ich hatte vor ein paar Tagen ein bißchen Anstrengung mit meinem Sohn, jetzt gehts wieder besser. Seine für mich grundlosen Schreiattacken sind wieder weg - einfach so. Hab gelesen, dass das sein kann, wenn sie einen Wachstumsschub haben oder etwas Lernen. Möglich wärs, denn gestern hat er das erste Mal bewusst gelächelt, als er mich angeschaut hat (Herzschmelz, ) und beim Wickeln ist er immer total gut drauf, strampelt, was das Zeug hält, greift schon nach dem Handtuch und macht so erfreute Laute... Herrlich!

@ Abnehmen:
Ich bin nur noch 1 kg vom Ausgangsgewicht weg. Aber meine Geburt ist auch schon 2 Monate her. Allerdings passen mir aus unerfindlichen Gründen die Hosen von vor der Schwangerschaft trotzdem nicht mehr. Denke, dass sich meine Hüften verschoben haben und breiter geworden sind.. Tja, egal, ein Gutes hats, war Klamotten shoppen. Und ich hatte ja diesesmal gute Gründe dafür was neues zu kaufen - war ja tatsächlich nötig! Hab halt eine Kleidergröße mehr. Egal.

So, bei Akne kenn ich mich ned aus, mein Kleiner ist davon nicht geplagt. Allerdings hat er seit der Geburt so einen roten Fleck auf dem rechten Augenlid, angeblich soll das aber von selbst irgendwann weggehen. Kennt ihr das auch?

Liebe Grüße an euch alle,
Elli

Gefällt mir

J
joss_12183918
13.11.09 um 20:07


@Abnehmen:
Ich hab nun schon 2kg weniger als mein Ausgangsgewicht. Also somit mein Gewicht vor der 1. SS. Stillen ist wirklich die beste Diät. BIn auch ganz froh, dass mir meine alten Hosen schon 2 Wochen nach der Geburt wieder gepasst haben. So schnell gings nicht mal bei der ersten SS.

Wünsche allen einen schönen Abend

Gefällt mir

M
mde_12168047
14.11.09 um 9:44

Guten Morgen,
ich schieb uns mal wieder hoch auf Seite 1..
Wir hatten heute auch mal wieder ne Horrornacht, David hat von 22 - 1 Uhr gebrüllt, ich war echt mit meinen Nerven am Ende.

Dann als er endlich mal schlief, klingelt um 7 Uhr der Wecker, wir hatten heute den zweiten Termin beim Osteophaten. Er meint, dass David soviel weint kommt daher , dass er die Nabelschnur bei der Geburt um den Hals hatte, und deshalb traumatisiert ist. Naja er hat ihn dann behandelt und jetzt schläft er selig seit einer Stunde.. Ich hoffe die Behandlung schlägt diesmal gut an, bin echt ziemlich fertig und k.o.

Am Mittwoch hatten wir U3, David wiegt 5100 g also ziemlich gut im Futter lol, beim nächsten Mal wird dann geimpft.

@ Stillzeiten
David trinkt pro Seite immer etwa 15 Minuten, dazwischen wickel ich ihn und lass ihn aufstoßen. Allerdings kommt er momentan wieder fast alle 2 h, das ist auch total anstrengend.

@Kinderwagen
Wir gehen fast täglich raus, ich zieh ihm dann einen warmen kuscheligen Teddyoverall an und leg ihn in eine Einschlagdecke und wenn es richtig kalt ist, noch ne Decke dazu. Will aber auch noch ein Lammfell besorgen.

@Fatalina
Du lebst in Sizilien?? Ist bestimmt noch nicht so kalt da momentan oder?

Liebe Grüsse
Julia

Gefällt mir

A
an0N_1187003199z
14.11.09 um 16:08

Neuer Tag
Hallo Mädels,

wie gehts euch heute? Mein Kleiner kann seit gestern richtig bewusst lächeln, ach was sag ich , wirklich lachen mit Quietschgeräuschen!!! Wie süüüüß! Vor ein paar Tagen dachte ich noch, das wäre Zufall, aber nein, er macht das jetzt immer, meist beim Wickeln wenn ich ihn nackt strampeln lasse. Machen eure das auch schon manchmal?

@ Julia:
Ja, ich leb zwar in Sizilien, frier mir aber in der Wohnung den Hintern ab. Denn leider haben wir keine Zentralheizung und von Häuserisolierung haben die null Ahnung. Brrrr... Aber es stimmt, kälter als 12 Grad wirds wohl auch im Januar nicht werden. Allerdings wirkt die Luft hier kälter, weil es feuchte Meerluft ist. Die Leute laufen also jetzt schon mit so dicken Jacken wie die Deutschen rum. Anfangs hab ichs lustig gefunden, mittlerweile bin ich aber auch schon so verfroren. Weihnachten flieg ich mit Sohnemann nach Deutschland - ich freu mich richtig auf Nebel, Schnee, Regen und aufs Zähneklappern..

Ach ja, Julia, schön, dass die Therapie beim Osteophathen geholfen hat. Schade, dass es das hier in Sizilien nicht gibt. mein Sohn hatte vor ein paar Tagen auch zwei Schreitage - aber jetzt ist es wieder vorbei. Hab gelesen, dass manche Babys auch kurz vorm nächsten Entwicklungsschritt so schreien. Und siehe da, mein Sohn ist jetzt aktiver, versucht zu greifen und lacht... Wer weiss, vielleicht war das auch der Grund.

LG und schönes Wochenende,
Elli

Gefällt mir

S
sandie_12531990
14.11.09 um 17:42

Hallo ihr lieben;
hoffe euch gehts gut und die Würmchen wachsen und gedeihen!!!

Unsere annabell ist die letzten 2 Tage etwas unruhig. Will ständig essen! Entweder ich habe zu wenig Milch oder sie ist im Wachstumsschub!?

@Sandra; tut mir wahnsinnig leid wegen deinem Sternchen!
Was ist passiert, wenn man fragen darf?

@Kati, das du so ausläufst muß nicht unbedigt heißen, das du zuviel Milch hast. Es könnte auch daran liegen, das sich die Drüsen einfach nicht richtig schließen. Kommt leider schon mal vor, sagt meine Hebi. Und Stilleinlagen bringen auch nix?

@Anziehen zum Spazierengehen; also, die Annabell hat nen Strampler an, einen Fleeceoveroll und einen Fußsack im Kiwa. Ich denke, das reicht!!!

@Martina; Rückbildungsgymnastik werde ich am Dezember machen. Habe mich schon angemeldet bei meiner Hebi in der Praxis. Darf nicht vorher wegen dem KS.

@Stilldauer; Annabell ißt auch unterschiedlich. Manchmal länger als ne halbe Stunde. Manchmal kürzer weil sie dabei einschläft, dann nehme ich sie ab. Aber es ist echt immer unterschiedlich. Manchmal ist sie auch mit nur einer Brust zufrieden, ein ander mal müssen es beide sein

@Elli, Die annabell hat auch so nen roten Fleck am Augenlied. Allerdings links. Es ist ein sogenannter Storchenbiss oder Feuermal. Die werden mit der Zeit heller, können ganz verschwinden, müssen aber nicht. Finde ich aber nicht so tragisch.

@Julia; schön das bei der U3 alles prima verlaufen ist

@Gewicht; ich habe ca. 16kg zugenommen. Bis jetzt sind 10kg runter. Aber im Moment tut sich nix mehr und ich bin am verzweifeln. Meinen Bauch finde ich ekelhaft und sehen mich nach meinen alten Klamotten aber das ist noch ein langer Weg

@Babylachen; wie alt/jung waren/sind eure Babys als sie so richtig bewust gelacht haben? Annabell lächelt auch schon mal, aber eher im Halbschlaf unbewußt. Ich warte jeden Tag!!!

Wünsche euch ein schönes WE

Aggi+Annabell 24Tage jung

Gefällt mir

S
suzume_12569635
15.11.09 um 12:49


Hallöchen,

wollt mich auch mal wieder melden. Letzte Nacht war mal wieder sehr angenehm meine Kleine kam 2Uhr ist nach ihrer Flasche gleich wieder eingeschlafen und dann kam sie wieder 7.30 Uhr wieder Flasche getrunken und ab ins Träumeland. Glaub sie hat ihren Wachstumsschub überstanden, na dann auf zum nächsten Schub.

@Schlafenposition: Also meine Kleine schläft auf dem Rücken, wenn sie aber einen Wachstumsschub hat und sie nicht alleine im Bettchen schlafen möchte, nehme ich sie auf die Brust und dort schläft sie am besten auf dem Bauch.

@Anziehen beim schlafen: Ziehe ihr einen Body und einen Langarmstrampler an und zusätzlich noch ihren Schlafsack, ist zwar noch zu groß, aber egal. Zudecken nur mit einer Kuscheldecke.

Sooo wünsche allen noch einen schönen Sonntag.

LG Nadine Lilly ( 4 Wochen+3 Tage )

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers