Home / Forum / Mein Baby / Früchen 25+0

Früchen 25+0

14. Mai 2009 um 22:41 Letzte Antwort: 7. November 2009 um 22:30

Hallo ihr...
Meine Tochter kamm in der 25+0 SSW zur Weld mit 29cm u. 490g der Arzt sagte die hätte eine Überlebens chance von 10% da sie für diese SSW noch sehr klein war und ich eine Schwangerschftsvergifftung hatte....
Lange wusste ich nicht ob sie es schaffen würde doch ich wollte es ihr überlassen on sie leben wolte oder nicht und deswegen haben wir nur die wirklich notwenigstens Lebenserhaltenen massnahmen zugelassen.....
Heute ist mein kleiner Engel 3. und geht wie alle andern Kinder in den Kindergarten.....
Ist hier noch jemand der das auch erlebt hat.....

Mehr lesen

17. Mai 2009 um 12:19

Relativ, die meisten
wo ich bis jetzt gelesen habe waren nach der 30ssw.
aber meine maus kam 25+2ssw mit 31cm und 745g (allerdings zu schwer, hatte aber vorteile und ihr herz hat "nur" eine mitralklappeninsufiziens, wegen der zu vielen nährstoffe). meine wird am 27mai 1jahr, also soviel kann ich noch nicht zu entwicklung sagen. sie kam zu früh weil ihre zwillingsschwester im mutterleib verstorben ist. am anfang gabs schon probleme mit dem feto fetalen transfusionssyndrom, was nicht behoben werden konnte. ffts= der ehemals stärkere gibt dem schwächeren seine nährstoffe über blutverbindungen auf der plazenta. er hat dadurch zu wenig der andere zu viel, was das herz belastet (daher wahrscheinlich die mitralklappenisunfiziens I) und der kleinere hat weniger fruchtwasser der andere zu viel, insgesammt ist es trozdem zu viel fruchtwasser. um sie stand es auch relativ schlecht, das wissen wir aber alles erst seit der entlassung bzw. tage nach dem es passiert war. troz regelmäßigem nachfragen. hirnblutung II wo sich ein gerinzel bildete und hirnwasser nicht ablaufen konnte. das erfuhren wir eine woche später in dem man sagte sie braucht wahrscheinlich einen shunt. den brauchten wir nicht und so. gabs auch wenig dinge (sie schlittert an allem knapp vorbei, was mit op verbunden ist, wie künstlicher darmausgang, wenn sie einen tag später keinen stuhl gehabt hätte, paukenröhrchen..), mal eine infektion und einen richtig derben sauerstoff abfall nach der ersten impfung.
hätte man sie damals aufgrund des ffts noch drinnengelassen wäre es höchstwahrscheinlich zu einer schwangerschaftsvergiftung gekommen und sie höchstwahrscheinlich auch gestorben.
lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2009 um 13:45

Hallo
Ich hatte letztes jahr im februar eine frühgeburt mein kleiner kam in der 28 woche zur welt mit 840gramm und 33 cm gross unterdesen wiegt er 8 kilo und ist schon stolze 75cm gross.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2009 um 23:49

25+4woche entbunden
Hallo !
Meine Tochter kam in der 25+4 SSW . Wir sind jetzt seid 5 Wochen Zuhause . Bis jetzt ist alles gut gelaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2009 um 15:19

Hallo
WIr haben so eine ähnliche geschichte hinter uns. haben am 22. Mai 2009 erfahren das ich schwanger bin. Eine woche später wollte ich zu dem rutine ultraschall. Dort wurde auch bei mir die schwangerschaftsvergiftung *Help* festgestellt. ich wurde sofort in die klinik gebracaht. Und am 30.05.2009 wurde unser kleiner Leon per not kaiserschnitt zur welt gebracht., Er wurde in der 22 SSW geholt mit 26cm und nur 420g !! Ws ist jetzt vier Monate her und er käpft jeden tag weiter. auch bei uns gaben die Ärzte ihm kaum eine lebens chance. Aber er zeigt jeden tag das er Leben will ! Leider ist es noch ein langer weg bis wir ihn endlich zuhause wilkommen heissen können. ABer ihm geht es soweit gut und das ist das wichtigste !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2009 um 22:30

Der bub von meinem cousin
kam 24+4 mit ca.600 gr auf die welt. sie wollten ihn zwei tage später wegen komplikationen holen aber die fruchtblase platze.sie wollten das er per ks kommt aber die mama setze sich durch und brachte ihn normal auf die welt - er übelrebte... er hatte viele probleme, geplatze venen etc. viele ops , krankenhaus keime im körper..
er wird jetzt 2 und ist ein fitter junge - das einzigste was daran noch erinnert das er ziemlich klein und zart ist und probleme mit den augen hat.. er sieht zwar aber nicht perfekt.. (tunnelblick glaub ich )
vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook