Forum / Mein Baby

Früchteriegel für Baby selber backen

Letzte Nachricht: 4. Januar 2009 um 14:37
H
habiba_11924851
04.01.09 um 11:52

hallo Mädels

Habe mal um 3 Ecken gehört das eine Bekannte von mir Früchteriegel aus Banane und irgendwelchen Flocken selber backt für ihr Baby. Würde gerne sowas auch mal ausprobieren da dann der Kleine anfangs drauf rum beissen könnte (er zahnt arg momentan) und wenn der Riegel dann weich wird ja super essen kann.

Habt ihr Rezepte für sowas? Matteo ist 6,5 Monate alt.

Grüsse

Mehr lesen

C
coira_12865066
04.01.09 um 12:55

Hab..
ein rezept für solche riegel aus einem kinderkochbuch,kann ich dir egrn per pn später schicken,jetzt hab ich leider keine zeit,guck hier nur klurz rein

LG *anja*

Gefällt mir

A
an0N_1227303699z
04.01.09 um 13:01

Rezept
ich hab grad mal bei chefkoch.de geschaut

30 g Butter
100 g Zucker
30 g Honig
1 TL Zitronensaft
300 g Müsli

Alle Zutaten werden in einer Schüssel verrührt. Dann werden mit 2 Löffeln kleine Taler oder Riegel geformt. Diese werden auf einem Backblech bei ca. 150C 20 Minuten getrocknet.

------------------------------ ------------------------------ ----------------

100 g Pfirsiche & Aprikosen, getrocknete
100 g Haselnüsse, gemahlene
50 g Haselnüsse, gehackte
4 EL Honig
1 Zitrone(n), den Saft
Oblaten (Vollkornoblaten)

Trockenfrüchte mit Honig, gemahlenen Nüssen und Saft zu einer gleichmäßigen Masse vermischen. Die gehackten Nüsse unterrühren. Je eine Oblate mit der Masse bestreichen und mit einer abdecken. Riegel eventuell einzeln in Pergamentpapier verpacken.

Da gibts auch gute Rezepte für Gläschen und so.

Liebe Grüße Lala

Gefällt mir

A
an0N_1227303699z
04.01.09 um 13:03
In Antwort auf an0N_1227303699z

Rezept
ich hab grad mal bei chefkoch.de geschaut

30 g Butter
100 g Zucker
30 g Honig
1 TL Zitronensaft
300 g Müsli

Alle Zutaten werden in einer Schüssel verrührt. Dann werden mit 2 Löffeln kleine Taler oder Riegel geformt. Diese werden auf einem Backblech bei ca. 150C 20 Minuten getrocknet.

------------------------------ ------------------------------ ----------------

100 g Pfirsiche & Aprikosen, getrocknete
100 g Haselnüsse, gemahlene
50 g Haselnüsse, gehackte
4 EL Honig
1 Zitrone(n), den Saft
Oblaten (Vollkornoblaten)

Trockenfrüchte mit Honig, gemahlenen Nüssen und Saft zu einer gleichmäßigen Masse vermischen. Die gehackten Nüsse unterrühren. Je eine Oblate mit der Masse bestreichen und mit einer abdecken. Riegel eventuell einzeln in Pergamentpapier verpacken.

Da gibts auch gute Rezepte für Gläschen und so.

Liebe Grüße Lala

Hab
den Link vergessen....

http://www.chefkoch.de/rs/s0/riegel/Rezepte.html

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kylie_12563002
04.01.09 um 13:18

Wäre
bei Kindern unter einem Jahr mit Nüssen und Honig auch eher zurückhaltend.

Gegen Haferflocken und OBst spricht ja nichts, aber die Konsistenz eines RIegels bekommt man vermutlich ohne Honig nicht hin und der ist Tabu.

Davon abgesehen, zum rumkauen tuts auch Brot oder ne Brezel.

LG summervine mit Malena 20 Monate und Fiona fast 4 Monate

Gefällt mir

H
habiba_11924851
04.01.09 um 13:41

Neee
Honig und weiss nicht was für Nüsse wären für mein Matteo jetzt noch nichts. WEiss nur das die Bekannte Milch und irgendwelche Flocken und sonst kaum noch viel mehr rein macht....danke trotzdem.

Gefällt mir

F
fran_12728118
04.01.09 um 14:37
In Antwort auf an0N_1227303699z

Rezept
ich hab grad mal bei chefkoch.de geschaut

30 g Butter
100 g Zucker
30 g Honig
1 TL Zitronensaft
300 g Müsli

Alle Zutaten werden in einer Schüssel verrührt. Dann werden mit 2 Löffeln kleine Taler oder Riegel geformt. Diese werden auf einem Backblech bei ca. 150C 20 Minuten getrocknet.

------------------------------ ------------------------------ ----------------

100 g Pfirsiche & Aprikosen, getrocknete
100 g Haselnüsse, gemahlene
50 g Haselnüsse, gehackte
4 EL Honig
1 Zitrone(n), den Saft
Oblaten (Vollkornoblaten)

Trockenfrüchte mit Honig, gemahlenen Nüssen und Saft zu einer gleichmäßigen Masse vermischen. Die gehackten Nüsse unterrühren. Je eine Oblate mit der Masse bestreichen und mit einer abdecken. Riegel eventuell einzeln in Pergamentpapier verpacken.

Da gibts auch gute Rezepte für Gläschen und so.

Liebe Grüße Lala

Danke
da sind ja absolut leckere Gerichte für Babys und Kleinkinder drin.
Werd es ausprobieren. Ist halt doch billiger als der fertig gekaufte Kram.##Lg Sabine

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers